PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   Off-Topic Diskussionen (https://www.php-resource.de/forum/off-topic-diskussionen/)
-   -   Probleme beim Implementieren eines eigenen Wiki´s (https://www.php-resource.de/forum/off-topic-diskussionen/91936-probleme-beim-implementieren-eines-eigenen-wiki-s.html)

Mercury1987 13-05-2008 16:56

Probleme beim Implementieren eines eigenen Wiki´s
 
Hallo zusammen,

wie aus dem Thema schon ersichtlich, probe ich mich gerade an einem eigenen Wiki. Ich benutze dazu MediaWiki 1.12, was soweit auch funktioniert. Bloß mein Wiki soll ein wenig sicherer sein, als alle anderen. Bei mir dürfen die anonymen User schon mal nix schreiben, was ich in der LocalSettings.php durch Ändern der Werte von
PHP-Code:

$wgGroupPermissions['*'    ]['edit']            = true;
$wgGroupPermissions['*'    ]['createpage']      = true;
$wgGroupPermissions['*'    ]['createtalk']      = true

auf false unterbinde. Leider kann sich aber noch jeder Hinz und Kunz bei mir anmelden, also habe ich
PHP-Code:

$wgGroupPermissions['*'    ]['createaccount']   = true

auch noch auf false gesetzt. So. Klappt. Aber jetzt bekomm ich leider keine User mehr :-(, da sich keiner mehr anmelden kann. Jetzt ist meine Idee, dass ich die User weiterhin anmelden lassen kann, aber sie erst freigeschaltet werden müssen vom Admin, jemand ne Idee, wie das im Wiki-Framework eingestellt wird????

Lennie 13-05-2008 19:33

Damit habe ich mich beim Wiki System noch nicht beschäftigt, allerdings glaube ich dass diese Variante nicht als Funktion bereitsteht, d.h. du wirst mit einfachen Veränderungen von Werten nicht viel erreichen, und musst selber Hand anlegen.

Die ersten 2 Varianten hättest du dir doch sparen können, wenn alles läuft? :confused:

PS: Neben False und True gibt es keinen anderen Wert für Variablen des Typs bool. Meist kann man sich sicher sein, dass ein erfahrenes System dann nicht auf solche Variablen zurückgreift, wenn sie weitere Möglichkeiten für andere Fälle in betracht ziehen!

jahlives 14-05-2008 11:30

Schau dir mal die Usertabelle deines Wikis an. Welche Werte werden dort eingetragen? Erstelle ein eigenes Anmeldeformular, das du z.B. mittels PW davor schützt, dass es ein Gast benutzen kann. Du teilst den Usern, die sich anmelden können sollen das PW mit und diese registrieren sich dann. Nachdem die Daten in der entsprechenden Tabelle eingetragen sind, können sich die User via den Login im Wiki anmelden. Direkt am Code des Wiki würde ich nicht gross herumspielen, sonst reisst du womöglich noch Löcher rein ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG