php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 14:40
Suende84
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Suende84 ist offline
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 14
Suende84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Tabelle mit einer Variable

Hallo ihr,

ich versuche mein Glück jetzt einfach mal hier.
Ich habe mein Problem bereits in anderen Foren besprochen. Das ist schon ein paar Tage her. In Konsens mit hiesigen Forenregeln, bitte ich euch höflich um Hilfe.

In einem anderen Forum konnten zumindest ein paar Ansätze gefunden werden. Aber leider funktioniert es trotzdem nicht so, wie es soll.
Und der freundliche Helfer des anderen Forums hat wohl schon entnervt aufgegeben.
Tabelle: Eine Variable?, 2 Zeilen - PHP Forum

Mein Problem:

Ich habe 2 Tabellen. In Tabelle1 wird aus der MySQL Datenbank Images und weitere Daten geholt und diese Images werden als Top-Artikel angezeigt.
Welche Topartikel es genau sind, die angezeigt werden, kann man festlegen.
Die Images der 4 verschiedenen Topartikel werden mit nur einer Variable dargestellt. Diese heißt "$image" und befindet sich in der ersten Tabelle.
Die Tabelle ist so aufgebaut, dass die Images alle nebeneinander angezeigt werden. Also:

Image1 Image2 Image3 Image4

Ich möchte die Images aber in 2 Reihen untereinander darstellen. Also:

Image1 Image2
Image3 Image4

In Tabelle 2 werden die neuesten Artikel aus dem Sortiment angezeigt. Ebenfalls 4.
Die 4 Images werden in Tabelle2 auch mit der Variable "$Image" aus der MySQL Datenbank geholt.
Die Images sollen ebanfalls wie in Tabelle1 angeordnet sein.

Ich poste jetzt erstmal Code. Ich habe den Code ein wenig kommentiert.
Der Code ist auch nochmal hier einzusehen. Vielleicht etwas übersichtlicher:
quakenet:#php - nopaste #135477> -- Fast kompletter Code

PHP-Code:
$sql1_artikel "SELECT * FROM artikel"#Hier fängt dann wohl alles was zu Tabelle 1 gehört an.
$res1_artikel mysql_query($sql1_artikel);
$z1_artikel mysql_num_rows($res1_artikel);
$y=1;
if (
$z1_artikel!='0') { #1. if-abfrage Anfang
#Ab Hier ist wohl der absolute Anfang der ersten Tabelle
print ("<td>"); 
$sql2_topartikel "SELECT * FROM topartikel ORDER by top_id"#Hier werden die topartikel ausgewählt
$res2_topartikel mysql_query($sql2_topartikel);

while(
$row mysql_fetch_assoc($res2_topartikel)) { #1. while-schleife Anfang
$top_id $row['top_id']; $top_artid $row['top_artid'];
$sql2_artikel "SELECT * FROM artikel WHERE art_id = '$top_artid'"#Hier werden die Topartikel wohl auch ausgewählt
$res2_artikel mysql_query($sql2_artikel);

while(
$row mysql_fetch_assoc($res2_artikel)) { #2. while-schleife Anfang
$art_id $row['art_id']; $art_kat $row['art_kat']; $art_nr $row['art_nr']; /*Hier werden Artikel-ID, Titel,
 Image, Dateigröße, Preise usw. aufgegriffen*/
$art_titel $row['art_titel']; $art_img $row['art_img']; 
$art_imgw $row['art_imgw']; $art_imgh $row['art_imgh']; 
$art_datei $row['art_datei']; $art_size $row['art_size']; 
$art_demo $row['art_demo']; $art_descr $row['art_descr']; 
$art_preis1 $row['art_preis1']; $art_preis2 $row['art_preis2']; 
$art_preis3 $row['art_preis3']; $art_preis4 $row['art_preis4']; 
$art_liz1 $row['art_liz1']; $art_liz2 $row['art_liz2']; 
$art_liz3 $row['art_liz3']; $art_liz4 $row['art_liz4'];
if (
$art_img=='') {$image="img/noimage150.png"$breite=150$hoehe=120;} #Wenn kein Image hochgeladen wurde

else {$image="artikel/".$art_img#else-abfrage Anfang (Wenn ein Image hochgeladen wurde)
if ($art_imgw>=$art_imgh) { #Breite und Höhe der Images. Die Variablen tauchen alle auch in den Tabellen auf.
   
$breite "331";    $brprozent = ((110 $breite) / $art_imgw);
    
$hoehe = (($art_imgh $brprozent) / 75);    $hoehe = (ceil ($hoehe));
}
else {    
$hoehe "120";    $brprozent = ((100 $hoehe) / $art_imgh);
    
$breite = (($art_imgw $brprozent) / 100);    $breite = (ceil ($breite));
}
#else-abfrage Ende (Wenn ein Image hochgeladen wurde)


#Hier fängt Tabelle 1 an. Also die Topartikel. img src='$image' lässt alle 4 Topartikel anzeigen
print ("<td width=351> 
<table width=351 border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>
<tr><td colspan=2 height=130 style='border:1px solid #CCCCCC;' align=center>
<a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='$image' width='$breite' height='$hoehe' border='0'></a></td></tr> "
/*$image zeigt 4 verschiedene Images an. Würde ich diese Zeile ein zweites Mal einfügen, würden nochmal die selben 4 Images angezeigt werden.*/"
<tr><td id='space' height=2>&nbsp;</td></tr>
<tr><td><a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='img/bt-detailsind.png' width='164' height='23' border='0'></a></td></tr>
</table>
</td>"
);


if (
$y!=3) {
print (
"<td width=9 id='space'>&nbsp;</td>");
}
#2. while-schleife Ende
$y++;
#1. while-schleife Ende
print ("</tr>");

#1. if-abfrage Ende
else {
print (
"<tr><td>Wir haben leider noch keine Artikel im Angebot!</td></tr>");
}
print (
"</table>
</td></tr>
</table>
</td></tr>

<tr><td id='space' height=10>&nbsp;</td></tr>
<tr><td id='tabrighthead'>Ganz neu im Sortiment</td></tr>
<tr><td id='space' height=10>&nbsp;</td></tr>
<tr><td>
<table id='tabiright' align=center border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>
<tr><td id='conth100' valign=top>
<table id='content' align=center border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>"
);
$sql1_artikel "SELECT * FROM artikel"#Hier fängt dann wohl alles was zu Tabelle 2 gehört an.
$res1_artikel mysql_query($sql1_artikel);
$z1_artikel mysql_num_rows($res1_artikel);
$x=1;
if (
$z1_artikel!='0') { #if-abfrage Anfang
#Hier ist wohl der absolute Anfang der zweiten Tabelle
print ("<td>");
$sql2_artikel "SELECT * FROM artikel ORDER by art_id DESC limit 0,4"/*Hier werden die neuen Artikel gewählt
und auf 4 Artikel begrenzt.*/
$res2_artikel mysql_query($sql2_artikel);

while(
$row mysql_fetch_assoc($res2_artikel)) { #while-schleife von Tabelle 2 Anfang
$art_id $row['art_id']; $art_kat $row['art_kat']; $art_nr $row['art_nr']; /*Hier werden Artikel-ID, Titel,
 Image, Dateigröße, Preise usw. aufgegriffen*/
$art_titel $row['art_titel']; $art_img $row['art_img']; 
 
$art_imgw $row['art_imgw']; $art_imgh $row['art_imgh']; 
 
$art_datei $row['art_datei']; $art_size $row['art_size']; 
 
$art_demo $row['art_demo']; $art_descr $row['art_descr']; 
 
$art_preis1 $row['art_preis1']; $art_preis2 $row['art_preis2']; 
 
$art_preis3 $row['art_preis3']; $art_preis4 $row['art_preis4']; 
 
$art_liz1 $row['art_liz1']; $art_liz2 $row['art_liz2']; 
 
$art_liz3 $row['art_liz3']; $art_liz4 $row['art_liz4'];
 
if (
$art_img=='') {$image="img/noimage150.png"$breite=150$hoehe=120;} #Wenn kein Image hochgeladen wurde

else {$image="artikel/".$art_img#else-abfrage Anfang (Wenn ein Image hochgeladen wurde)
if ($art_imgw>=$art_imgh) { #Breite und Höhe der Images. Die Variablen tauchen alle auch in den Tabellen auf.
   
$breite "331";    $brprozent = ((110 $breite) / $art_imgw);
    
$hoehe = (($art_imgh $brprozent) / 75);    $hoehe = (ceil ($hoehe));
}
else {    
$hoehe "120";    $brprozent = ((100 $hoehe) / $art_imgh);
    
$breite = (($art_imgw $brprozent) / 100);    $breite = (ceil ($breite));
}
#else-abfrage Ende (Wenn ein Image hochgeladen wurde)


#Hier fängt Tabelle 2 an. Also die neuesten Artiekl. img src='$image' lässt die 4 neuesten Artikel anzeigen
print ("<td width=351>
<table width=351 border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>
<tr><td height=130 style='border:1px solid #CCCCCC;' align=center>
<a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='$image' width='$breite' height='$hoehe' border='0'></a></td></tr> "
/*$image zeigt 4 verschiedene Images an. Würde ich diese Zeile ein zweites Mal einfügen, würden nochmal die selben 4 Images angezeigt werden.*/"
<tr><td id='space' height=2>&nbsp;</td></tr>
<tr><td><a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='img/bt-detailsind.png' width='164' height='23' border='0'></a></td></tr>
</table>
</td>"
);


if (
$x!=3) {
print (
"<td width=9 id='space'>&nbsp;</td>");
}
$x++;
#while-schleife von Tabelle 2 Ende
print ("</tr>");
#if-abfrage von Tabelle 2 Ende
else { 
Ich weiß, es ist viel Code und schrecklicher Code. Ich blicke auch nicht richtig durch. Ich habe versucht ihn lesbar umzugestalten.

Ich habe leider nicht viel Ahnung von PHP und sitze schon seit Tagen an dem Problem.

Kann mir bitte Irgendjemand helfen?


Gruß
Alex

Geändert von Suende84 (21-12-2011 um 15:24 Uhr) Grund: Code Formatiert
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 14:43
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du kannst noch in 20 weiteren Foren posten, aber mit so einer Einstellung wirst du nirgendwo Erfolg haben.

Tabelle mit einer Variable - PHP Forum: phpforum.de
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 14:43
Suende84
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Suende84 ist offline
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 14
Suende84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das vergaß ich noch:

Ich bin mir nicht sicher welche Teile des Codes genau geändert werden müssen. Ich kann nur spekulieren und poste jetzt 2 kleine Ausschnitte des Codes, die vielleicht ausschließlich verändert werden müssten. Möglicherweise..


Tabelle 1:

PHP-Code:
#Hier fängt Tabelle 1 an. Also die Topartikel. img src='$image' lässt alle 4 Topartikel anzeigen
print ("<td width=351> 
<table width=351 border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>
<tr><td height=130 style='border:1px solid #CCCCCC;' align=center>
<a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='$image' width='$breite' height='$hoehe' border='0'></a></td></tr> "
/*$image zeigt 4 verschiedene Images an. Würde ich diese Zeile ein zweites Mal einfügen, würden nochmal die selben 4 Images angezeigt werden.*/"
<tr><td id='space' height=2>&nbsp;</td></tr>
<tr><td><a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='img/bt-detailsind.png' width='164' height='23' border='0'></a></td></tr>
</table>
</td>"
); 
Tabelle 2:

PHP-Code:
#Hier fängt Tabelle 2 an. Also die neuesten Artiekl. img src='$image' lässt die 4 neuesten Artikel anzeigen
print ("<td width=351>
<table width=351 border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>
<tr><td height=130 style='border:1px solid #CCCCCC;' align=center>
<a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='$image' width='$breite' height='$hoehe' border='0'></a></td></tr> "
/*$image zeigt 4 verschiedene Images an. Würde ich diese Zeile ein zweites Mal einfügen, würden nochmal die selben 4 Images angezeigt werden.*/"
<tr><td id='space' height=2>&nbsp;</td></tr>
<tr><td><a href='details.php?session=$session&art=$art_id&kat=$kat&next=$next&page=$page&back=index'><img src='img/bt-detailsind.png' width='164' height='23' border='0'></a></td></tr>
</table>
</td>"
); 

Geändert von Suende84 (21-12-2011 um 15:08 Uhr) Grund: Code Formatiert
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 14:46
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Formatiere deinen Quellcode.
Das lese ich mir so nicht durch!

Tipp:
Einrückungen sollen nicht verwirren, sondern dem Leser helfen Überblick zu bekommen.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 15:09
Suende84
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Suende84 ist offline
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 14
Suende84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe ihn jetzt formatiert. Aber ob das jetzt übersichtlicher ist? Ich weiß nicht wie ich den noch formatieren soll. Den kann man nicht vernünftig formatieren.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 15:11
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Suende84 Beitrag anzeigen
Den kann man nicht vernünftig formatieren.
Natürlich kann man das. Man kann jeden Code formatieren.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 15:30
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

OffTopic:

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Natürlich kann man das. Man kann jeden Code formatieren.
Kann man das?

PHP-Code:
$suchmaske  './images/*.jpg'// <<-- Ordner anpassen
$dateien    glob($suchmaske);
$anzahl     count($dateien);
empty(
$dateien) and die("Keine Bilder mit $suchmaske gefunden!");
$nummer     = isset($_GET['n'])?(int)$_GET['n']:0;
$linkprev   0<$nummer?'<a href="?n='.($nummer-1).'">prev</a>':'prev';
$linknext   $nummer<($anzahl-1)?'<a href="?n='.($nummer+1).'">next</a>':'next;';
$image      '<img src="'.$dateien[$nummer].'">';
echo  
" $linkprev ||| $linknext  Bild ".($nummer+1)." von $anzahl $dateien[$nummer]<br>$image"


__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (21-12-2011 um 15:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 15:37
chorn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : chorn ist offline
Registriert seit: Nov 2011
Beiträge: 128
chorn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

noch ein Beispiel

Code:
<table>
 <tr>
  <td>...
  </td>
 </tr>
</table>
und denk immer daran, dass das in erster Linie dir selber hilft.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21-12-2011, 20:27
Suende84
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Suende84 ist offline
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 14
Suende84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@combie

Das ist leider nicht das wonach ich gesucht habe.

Wer sich wirklich gut mit PHP auskennt und meint das hinzukriegen, kann sich per PN mit Preisvorstellung bei mir melden.


Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 22-12-2011, 12:27
litterauspirna
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : litterauspirna ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 364
litterauspirna ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also bei den codeformatierungen wird einem ja Angst und Bange. Auch hier mein Tipp, verlang den Geld zurück, wer das so geschrieben hat gehört weg gesperrt.

Ist das Teil eines Shopscriptes oder was soll das sein?

Du kannst mich hier mal per PN anschreiben dann können wir was aushandeln.
__________________
Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
http://www.lit-web.de
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 22-12-2011, 23:01
Guenni61
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Guenni61 ist offline
Registriert seit: Nov 2011
Ort: Viersen
Beiträge: 128
Guenni61 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi Suende84,
wenn du lt. eigener Einschätzung wenig Ahnung von PHP hast, warum vertrödelst du deine Zeit damit,
fremden Code zu analysieren und anzupassen? Die Zeit solltest du besser nutzen, in dem du deine
bescheidenen Kenntnisse erweiterst.

Zum zweiten wird die Darstellung von Inhalten (egal ob aus einer DB, aus einer Datei etc.) nicht mit PHP
sondern mit HTML bzw. CSS umgesetzt. Sprich, auch wenn du HTML-Tags/Inhalte mit PHP ausgibst, am
Client (Browser) landet nur HTML.

In Anlehnung an dein Angebot . . .
>> Wer sich wirklich gut mit PHP auskennt und meint das hinzukriegen, kann sich per PN mit Preisvorstellung bei mir melden.<<
. . . kannst du quasi einen PHP-Experten für 200 EUR/h engagieren, um den Code zu analysieren. Aber wenn der nicht weiß,
wie man z.B. eine Tabelle mit HTML/CSS formatiert ausgibt, so kannst du das Geld auch der FDP spenden. Heißt: Es wird nichts geliefert :-)

Bezugnehmend auf den Titel, "Tabelle mit einer Variable ", deiner Frage und deinem offensichtlichem Erstaunen . . .
>>Die Images der 4 verschiedenen Topartikel werden mit "nur" einer Variable dargestellt.<<
. . . wenn versch. Inhalte, egal aus welcher Quelle, angezeigt werden, dann geschieht das (häufig, fast immer) mittels einer Schleife.
Dort gibt es (fast) immer nur eine Variable, die bei jedem Durchlauf mit einem neuen Wert belegt und dann ausgegeben wird.
Somit könnten z.B. auch 1000 Topartikel mit "nur" einer Variablen dargestellt werden. Klar ;-)

Es ist also absolut müßig, deinen geposteten Code zu entwirren, sondern fang erst mal klein an:
- Poste deine Tabellenstruktur
- Wie werden deine Topartikel in der Tabelle gekennzeichnet
Das ganze andere Gewusel, wie Preis, Bildhöhe/-Breite, Links, Formatierung der Ausgabe etc., kann man dann nach und nach ergänzen.

Gruß
Günni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
variable tabelle


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich mit Ajax den Inhalt einer Tabelle in einer BD prüfen? HansDerLange HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 13 25-03-2008 12:15
Problem:Vereinigung einer SQL Tabelle mit einer Excel Tabelle JCDenton SQL / Datenbanken 5 25-04-2007 17:48
[SQL allgemein] JOIN von 2 Spalten der einen mit einer Spalte einer anderen Tabelle Sebinho SQL / Datenbanken 2 08-12-2006 17:40
Zählen in einer Tabelle mit kriterien aus einer anderen xJonx SQL / Datenbanken 0 25-09-2006 12:48
Füllen einer Tabelle mit Werten aus einer anderen, zufällig! logosetec PHP Developer Forum 3 30-01-2002 08:49

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.