php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 26-06-2012, 17:15
Flex22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Flex22 ist offline
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 4
Flex22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Taschenrechner

Hi
Ich Programiere zurzeit an einem Taschenrechner (Schulprojekt), allerdings bin ich mit meinem Latein ein wehnig an Meine grenzen gekommen. Könntet ihr mir nicht ein Paar tips und vorschläge geben, ich komm einfach nicht weiter.

1. 16-16=32 also macht er eine Addition anstatt einer subtraktion.
2. Die Multiplikation führt er normal aus wen ich Den Operator * betätige, allerdings nicht wen ich Den Operator = betätige.
3. Dividieren hatt den gleichen fehler wie Nummer 1



PHP-Code:

<?php

$operand0 
$_GET["operand0"];
$operand1 $_GET["operand1"];
$operator $_GET["operator"];

switch (
$operator)
{
    case 
"+":
    
$operand0 $operand1 $operand0;
    
$a "+";
    break;
    
    case 
"-":
    
$operand0 $operand1 $operand0;
    
$a "-";
    break;
    
    case 
"*":
    if (
$operand0 == 0
    {
     
$operand0 $operand1;
    }
    else
    {
      
$operand0 $operand1 $operand0;
    }
  
$a "*";
    break;
    
  case 
"/":
    
    if (
$operand0 == 0
    {
     
$operand0 $operand1 $operand0;
    }
    else
    {
      
$operand0 $operand0 $operand1;
    }
  
    
$a "/";
  break;
        
    case 
"C":
    
$operand0 $operand1 0;
    break;
    
    case 
"CE":
    
$operand1 0;
    break;
    
                case 
"=":
                switch (
$a)
                    {
                        case 
$a "+":
                        
$operand1 $operand1 $operand0;
            
$operand0 0;
                        break;
                        
                        case 
$a "-":
                        
$operand1 $operand0 $operand1;
            
$operand0 0;
                        break;
    
                        case 
$a "*":
            
$operand1 $operand1 $operand0;
            
$operand0 0;
            break;
    
                        case 
$a "/":
            
$operand1 $operand0 $operand1;
            
$operand0 0;
                        break;
                    };
}


?>

<html>
<body>
<form action="Projekt_Taschenrechner.php" method="GET">
<table>
    <tr>
        <td><input type="text" name="operand0" readonly value=<?echo "$operand0"?>></td>
    </tr>
    <tr>
        <td><input type="text" name="operand1" value=<?echo "$operand1"?>></td>
    </tr>
</table>
<table>
    <tr>
        <td><input type="submit" name="operator" value="+"\></td>
        <td><input type="submit" name="operator" value="-"\></td>
        <td><input type="submit" name="operator" value="*"\></td>
        <td><input type="submit" name="operator" value="/"\></td>
    </tr>
</table>
<table>
    <tr>
        <td><input type="submit" name="operator" value="C"\></td>
        <td><input type="submit" name="operator" value="CE"\></td>
        <td><input type="submit" name="operator" value="="\></td>
    </tr>
        
</table>
</form>
</body>
</html>
Operand0 wird später ausgeblendet.
ich darf kein Javascript benutzen.
ich danke euch schoneinmal im voraus.

Geändert von Flex22 (26-06-2012 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 26-06-2012, 17:20
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was ist das Problem?

Bitte lies unsere Regeln (siehe meine Signatur) und schalte insbesondere das Error-Reporting ein.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 26-06-2012, 17:56
Flex22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Flex22 ist offline
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 4
Flex22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

das Problem ist das er auser bei der Addition (fast) nur Mist fabriziert.
z.b.
1. 16-16=32 also macht er eine Addition anstatt einer subtraktion.
2. die Multiplikation führt er normal aus wen ich Den Operator * betätige allerdings nicht wen ich Den Operator = betätige.
3. Dividieren hatt den gleichen fehler wie Nummer 1

Ich weis ich weis der fehler sitzt vor dem Computer. Aber ich komm einfach nicht dahinter.

Geändert von Flex22 (26-06-2012 um 18:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 26-06-2012, 18:09
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Versuch mal gezielt zu debuggen.

Wenn du merkst, dass er bei "Minus" eigentlich "Plus" rechnet, dann schau dir das gezielt an. Mach testausgaben und guck, ob er in die richtigen if-Zweige rein geht. So kannst du dem Fehler gezielt auf die schliche kommen.

Deine Fälle sind sehr schlecht beschrieben. Poste mal bitte, welche Daten du in den jeweiligen Fällen gesendet hast.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 10:33
sallow2001
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : sallow2001 ist offline
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 103
sallow2001 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich sage es nur ungern, aber Dein Skript hat soviele Fehler, dass es schwer ist, Dir d e n Fehler zu zeigen. Sorry.

Aber das Hauptproblem ist wohl, dass Du $a setzt und beim erneuten Aufruf des Skriptes auf $a zugreifst, obwohl es nicht mehr bekannt ist.

Ich versuch's mal zu erklären:
1. Der Benutzer gibt 20 ein und drückt den "-"-Button.
2. Das Skript durchläuft den SWITCH-Zweig, erkennt das "-" und setzt $a auf "-".
3. Das Formular wird erneut angezeigt. Der Benutzer gibt 5 ein und drückt den "="-Button.
4. Das Skript durchläuft nun erneut den SWITCH-Zweig.

Soweit an sich okay, doch jetzt gehst Du davon bei case "=" davon aus, dass $a noch bekannt ist und das ist nicht der Fall, denn durch das erneute Absenden des Forms "verlierst" Du alle Variablen bzw. deren Inhalt.

Ich möchte Dir nun nicht die komplette Lösung geben, deshalb empfehle ich Dir, das Thema Sessions durchzulesen: http://de3.php.net/manual/de/book.session.php

Ausserdem empfehle ich Dir, in Deiner php.ini

error_reporting = E_ALL

zu setzen. Dadurch werden Dir Fehler (bspw. nicht bekannte Variablen wie Dein $a) sofort angezeigt und Du kannst darauf reagieren.

Und ein Wort zum Schluß: Es ist zwar kein Muss, aber ich würde die Variablen per POST übermittelt und nicht mit GET.

cya
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 16:52
Flex22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Flex22 ist offline
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 4
Flex22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Smile

Vielen dank... Wow da habe ich garnicht drann gedacht... ne Lösung wollte ich ja nicht dan machts kein spaß mehr... die übergabe mit Post war schon geplant XD danke nochmal
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 20:18
chrigu99
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : chrigu99 ist offline
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Schweiz
Beiträge: 119
chrigu99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Den Code ein bisschen zu strukturieren und zu kommentieren hilft Dir auch, Fehler zu finden

Hier:
PHP Programmierung Richtlinien | Buxaprojects
oder hier sind auch noch Hinweise zum stylen/kommentieren von Code:
www.lehrling.biefer.com

Gruss
__________________
Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!

cubetech in Bern » Webdesign, Infrastruktur, Social Media, VoIP
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 27-06-2012, 20:50
Flex22
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Flex22 ist offline
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 4
Flex22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Cool Danke, dan mach ich mich gleich mal ran
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
calc, calculator, taschenrechner


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taschenrechner.. uschi BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 22 14-07-2008 16:08
Taschenrechner Backgrounder PHP Developer Forum 1 06-01-2007 13:53
Taschenrechner programmieren studmartin PHP Developer Forum 4 08-06-2006 17:12
taschenrechner mit php ernstaugust Apps und PHP Script Gesuche 5 20-06-2004 12:11
Java Taschenrechner ripper HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 0 10-03-2004 16:06

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:59 Uhr.