php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 29-11-2018, 17:41
neufra
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : neufra ist offline
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 5
neufra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Unklare Fehlermeldung

Hallo allerseits,


ich habe mir ein Skript erstellt das mir meine vhost Einträge aus der httpd-vhosts.conf ausliest und in eine Datenbank ausgibt.



Diese Einträge sollen in weiterer Folge aufgelistet und um einige Infos ergänzt werden. Beim Aufruf des Programms zur Auflistung erhalte ich nach Einbau der Tabellenstruktur die folgende Fehlermeldung:




Ich hoffe, dass mir jemand auf die Sprünge helfen kann, wo ich falsch abgebogen bin und den Fehler finden kann. Anbei das Skript und die entsprechende DB


PHP-Code:
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
    <head>
        <meta charset="UTF-8">
        <title>Virtual Hosts</title>
        <link rel="stylesheet" href="css/style.css">
    </head>
    <body>

        <nav>
            <u>Virtual Hosts</u> |
            <a href="add.php">Eintragen</a> |
            <a href="update.php">Bearbeiten</a> |
            <a href="search.php">Suchen</a>
            <a href="all.php">Alle</a>
        </nav>

        <?php
            
// Verbindung zur Datenbank aufbauen
            
include "includes/j_conn.inc.php";

            
// Definitionen einlesen
            
include "includes/j_var.inc.php";

            
// Anzahl der Datensätze (Nachrichten) pro Seite
            
$DatensaetzeSeite 20;

            
// Anzahl der Datensätze ermitteln
            
$select $verbindung->query("SELECT `v_id` FROM `vhosts`");
            
//var_dump($select);

            
$AnzahlDatensaetze $select->rowcount();
            
// Alternativ geht hier auch: $AnzahlDatensaetze = count($select);
            
var_dump($AnzahlDatensaetze);
            
// Sind Datensätze vorhanden?
            
if ($AnzahlDatensaetze 0) {

                
// Die Anzahl der Seiten ermitteln
                
$AnzahlSeiten ceil($AnzahlDatensaetze $DatensaetzeSeite);

                
// Die aktuelle Seite ermitteln
                
$AktuelleSeite = isset($_GET["seite"]) ? $_GET["seite"] : 1;

                
// Den über $_GET["seite"] gesendeten Wert überprüfen und ggf. ändern
                
$AktuelleSeite ctype_digit($AktuelleSeite) ? abs((int)$AktuelleSeite) : 1;
                
$AktuelleSeite $AktuelleSeite || $AktuelleSeite $AnzahlSeiten $AktuelleSeite;

                
// Den Versatz ermitteln
                
$Versatz $AktuelleSeite $DatensaetzeSeite $DatensaetzeSeite;
 
                
// Alle Datensätze auslesen 
                // Mit LIMIT die Ausgabe der Datensätze begrenzen (Versatz und Datensätze pro Seite).
                
$select $verbindung->query("SELECT `v_info`, `v_root`, `v_server`, `v_alias`, `v_icon_title`, `v_icon_path`, `v_create`, `v_change`, `v_dev` 
                                            FROM `vhosts`
                               ORDER BY `v_info` DESC
                               LIMIT "  
$Versatz ", " $DatensaetzeSeite);
                
$vhosts $select->fetchAll(PDO::FETCH_OBJ);

               
?>
               <table border="1" cellspacing="0" cellpadding="5"> 
                  <thead>  
                     <tr>  
                        <th>Icon</th>
                        <th>Beschreibung</th>  
                        <th>DocRoot</th>  
                        <th>Server</th>  
                        <th>Alias</th>  
                        <th>Status</th>
                     </tr>  
                  </thead>
               <?php

                  
// Ausgabe über eine Foreach-Schleife
                  
foreach ($vhosts as $vhost) {
                     
// Mit sscanf() wird das Format des Datums v_create in die Variablen $vjahr, $vmonat und $vtag extrahiert.
                     
sscanf($vhost->v_create"%4s-%2s-%2s"$vjahr$vmonat$vtag);
                     
// Mit sscanf() wird das Format des Datums v_chamge in die Variablen $tjahr, $tmonat und $ttag extrahiert.
                     
sscanf($vhost->v_change"%4s-%2s-%2s"$tjahr$tmonat$ttag);
                  
?>
                     <tr>
                        <td align="center"><img src="<?php echo $vhost->v_icon_path;?>" alt="<?php echo $vhost->v_icon_title;?>"/></td>
                        <td align="left"><?php echo $vhost->v_info?></td>
                        <td align="left"><?php echo $vhost->v_root?></td>
                        <td align="left"><?php echo $vhost->v_server?></td>
                        <td align="left"><?php echo $vhost->v_alias?></td>
                     <?php
                     
// Ausgabe der gespeicherten Daten
                     
if ($vhost->v_dev == 0) {?>
                        <td align="center"><img src="/images/icons/rot_32.png" alt="offen"/></td>
                     <?php}
                     if (
$vhost->v_dev == 1) {?>
                        <td align="center"><img src="/images/icons/gelb_32.png" alt="in Arbeit"/></td>
                     <?php}
                     if (
$vhost->v_dev == 2) {?>
                        <td align="center"><img src="/images/icons/gruen_32.png" alt="fertig"/></td>
                     <?php}
                  } 
?>
               </table>
            <?php
                
// Formular.- und Blätterfunktion (Wer sich da auskennt bekommt einen Preis verliehen ;)
                
echo '<form action="read.php" method="GET" autocomplete="off">' 
                    ((
$AktuelleSeite 1) > ?
                    
'<a href="?seite=' . ($AktuelleSeite 1) . '">◀</a>' :
                    
' ◀') .
                    
' <label>Seite <input type="text" value="' $AktuelleSeite '" name="seite" size="3"' .
                    
' title="Seitenzahl eingeben und die Eingabetaste drücken."> von ' $AnzahlSeiten '</label>' .
                    ((
$AktuelleSeite 1) <= $AnzahlSeiten ?
                    
' <a href="?seite=' . ($AktuelleSeite 1) . '">▶</a>' :
                    
' ▶') .
                
'</form>';
            }
            else {
                echo 
'<p>Keine Einträge vorhanden!</p>';
            }

            
// Die benutzte Verbindung ($verbindung) zu der MySQL-Datenbank,
            // wird nach dem Script-Ende automatisch geschlossen.
        
?>

    </body>
</html>
</div>Die Dreiecke sind eigentlich Hexwerte für die Pfeile zum Blättern (◀ und ▶)



und hier wie gesagt das SQL-Statement für die DB.

Die Verbindung zur DB kommt zustande und ich konnte vor dem Bau der Tabellenstruktur den Datensatz auch ausgeben.
Code:
-- phpMyAdmin SQL Dump
-- version 4.8.3
-- https://www.phpmyadmin.net/
--
-- Host: 127.0.0.1:3306
-- Erstellungszeit: 29. Nov 2018 um 08:40
-- Server-Version: 10.3.9-MariaDB
-- PHP-Version: 7.1.22

SET SQL_MODE = "NO_AUTO_VALUE_ON_ZERO";
SET AUTOCOMMIT = 0;
START TRANSACTION;
SET time_zone = "+00:00";


/*!40101 SET @OLD_CHARACTER_SET_CLIENT=@@CHARACTER_SET_CLIENT */;
/*!40101 SET @OLD_CHARACTER_SET_RESULTS=@@CHARACTER_SET_RESULTS */;
/*!40101 SET @OLD_COLLATION_CONNECTION=@@COLLATION_CONNECTION */;
/*!40101 SET NAMES utf8mb4 */;

--
-- Datenbank: `tst_vhosts`
--

-- --------------------------------------------------------

--
-- Tabellenstruktur für Tabelle `vhosts`
--

DROP TABLE IF EXISTS `vhosts`;
CREATE TABLE IF NOT EXISTS `vhosts` (
  `v_id` int(10) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT,
  `v_info` char(255) DEFAULT NULL,
  `v_root` char(255) DEFAULT NULL,
  `v_server` char(255) DEFAULT NULL,
  `v_alias` char(255) DEFAULT NULL,  
  `v_icon_title` char(255) DEFAULT NULL,
  `v_icon_path` char(255) DEFAULT NULL,
  `v_create` date DEFAULT NULL,
  `v_change` date DEFAULT NULL,  
  `v_dev` tinyint(1) DEFAULT NULL COMMENT '0 = rot, 1 = gelb, 2 = grün',
  PRIMARY KEY (`v_id`)
) ENGINE=MyISAM AUTO_INCREMENT=70 DEFAULT CHARSET=utf8;

--
-- Daten für Tabelle `vhosts`
--

INSERT INTO `vhosts` (`v_id`, `v_info`, `v_root`, `v_server`, `v_alias`, `v_icon_title`, `v_icon_path`, `v_create`, `v_change`, `v_dev`) VALUES
(1, 'Adventuretours (Beispiel Reieseveranstalter)', '"G:/webdev/websites/adventuretours/www"', 'www.adventuretours.loc ', 'adventuretours.loc', 'Adventuretours','images/icons/adventuretours_64_40.png','2018-11-29', NULL, 0);
COMMIT;

/*!40101 SET CHARACTER_SET_CLIENT=@OLD_CHARACTER_SET_CLIENT */;
/*!40101 SET CHARACTER_SET_RESULTS=@OLD_CHARACTER_SET_RESULTS */;
/*!40101 SET COLLATION_CONNECTION=@OLD_COLLATION_CONNECTION */;
Ich bendanke mich schon jetzt für eure Hilfe.
MFG
Franz-Georg

Geändert von neufra (29-11-2018 um 17:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 29-11-2018, 17:46
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.604
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Verwende einen ordentlichen Editor wie zum Beispiel Visual Studio Code, dann wird die fehlerhafte Stelle rot markiert dargestellt.

Sowas ist nichts, mit dem man ein Forum beschäftigen müsste.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 29-11-2018, 21:51
neufra
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : neufra ist offline
Registriert seit: Jul 2011
Beiträge: 5
neufra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs down

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Verwende einen ordentlichen Editor wie zum Beispiel Visual Studio Code, dann wird die fehlerhafte Stelle rot markiert dargestellt.

Sowas ist nichts, mit dem man ein Forum beschäftigen müsste.

Na dann sage ich mal danke und werde mich aus diesem Forum verabschieden. Es ist schon etwas überheblich einem zu sagen man soll Visual Studio Code verwenden.


In so einem Fall verzichte ich gerne auf nichtssagende und herablassende Antworten.


Danke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29-11-2018, 22:37
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.604
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von neufra Beitrag anzeigen
Na dann sage ich mal danke und werde mich aus diesem Forum verabschieden. Es ist schon etwas überheblich einem zu sagen man soll Visual Studio Code verwenden.
Was ist daran überheblich? Du versuchst einen Nagel mit einer Banane in die Wand zu schlagen und ich sage dir, nimm doch einen Hammer. Wenn du absichtlich das falsche Werkzeug nehmen willst, dann noch viel Spaß damit. Aber dann ist das halt dein persönlich ausgesuchtes Vergnügen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fehlermeldung!! dodo88 Projekthilfe 11 29-08-2011 17:19
zu Perl/CGI: unklare Fehlermeldung Trompetenkäfer ASP, PERL, CGI, C und alles andere 1 13-02-2006 14:28
Fehlermeldung ernstl Webmaster 11 08-05-2004 06:55
Fehlermeldung ulrich260485 PHP Developer Forum 1 31-03-2004 14:39
Fehlermeldung Samson2k PHP Developer Forum 6 17-07-2003 18:08

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows ansehen HeidiSQL - kostenloses MySQL front-end Editor für Windows

HeidiSQL - ist ein Windows-Editor für die bekannt open Source Datenbank mySQL

10.12.2018 Berni | Kategorie: MYSQL/ Management
piwik Open-Source Webanalyse-Software ansehen piwik Open-Source Webanalyse-Software

piwik ist eine gute Alternative zu Google Analytics. Viele Features und ein modernes Erscheinungsbild mit aussagefähigen Statistiken in Echtzeit

10.12.2018 phpler | Kategorie: PHP/ Besucherzaehler
jQuery Mobile ansehen jQuery Mobile

Touch-Optimized Web Framework für Smartphones & Tablets

09.12.2018 phpler | Kategorie: AJAX/ Framework
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:29 Uhr.