php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 26-04-2020, 12:11
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Login-Formular - gehashte Passwörter vergleichen

Hallo!

Ich möchte in meinem Login-Formular durch Eingabe von Benutzername und Passwort die in der MySQL-Datenbank gespeicherten (hash) Passwörter mit password_verify vergleichen und bei korrekten Eingaben (Benutzer und Passwort) anschließend auf die mainpage.php weitergeleitet werden. Ich habe schon sehr viel herumprogrammiert, doch ich komme nicht weiter. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.
Über eure Hilfe bedanke ich mich jetzt schon mal.

PHP-Code:
<?php
 
// Verbindung zur MySQL-Daten aufbauen
 
$connect mysqli_connect("localhost""root""""users");
 
session_start(); // Starting Session
 
$error ''// Variable To Store Error Message
  
 
if (isset($_POST['submit']))
 {
 if (empty(
$_POST['username']) || empty($_POST['password']))
 
$error "Username or Password is invalid";
 {
 echo 
'<script>alert("Beide Felder sind erforderlich!")</script>';
 }
 else
 {
 
// Definieren von $username and $Password
 
$username mysqli_real_escape_string($connect$_POST['username']);
 
$password mysqli_real_escape_string($connect$_POS['password']);
  
 
// SQL-Abfrage zum Abfragen von Informationen registrierter Benutzer und Ermitteln der Benutzerübereinstimmung.
 
$query "SELECT * FROM login WHERE username = '$username'";
 
$result mysqli_query($connect$query);
 if(
mysqli_num_rows($result) > 0)
 {
 while(
$row mysqli_fetch_array($result))
 {
 if(
password_verify($password$row['password']))
 {
 
//return true;
 
$_SESSION["login_user"] = $username;
 
header("location:mainpage.php");
 }
 else
 {
 
// return false;
 
echo '<script>alert("Falsche Benutzer Daten")</script>';
 }
 }
 }
 else
 {
 echo 
'<script>alert("Falsche Benutzer Daten")</script>';
 } 
 }
 }
 
mysqli_close($connect); // Closing Connection
 
?>
Mit Zitat antworten
freelancermap.de - IT Projektvermittlung für Selbständige und Freiberufler
  #2 (permalink)  
Alt 26-04-2020, 13:33
Flavaslava
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Flavaslava ist offline
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 15
Flavaslava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hey romae,


vielen Danke erstmal das du dich an dieses Forum gewendet hast. Dein Ansatz ist aufjedenfall nicht ganz falsch, jedoch solltest du einige Sachen beachten.



Du hast nicht dein kompletten Script gepostet aber ich versuche dir trotzdem ein Hilfestellung zu geben.


Soweit scheint alles in ordnung zu sein:


PHP-Code:
<?php
 
// Verbindung zur MySQL-Daten aufbauen
 
$connect = new mysqli("localhost""root""""users");
 
session_start(); // Starting Session
 
$error ''// Variable To Store Error Message

Danach hast du eine Abfrage gemacht ob der Formular gesendet worden ist, dafür hast du eine alten PHP Code benutzt und diesen kannst du mithilfe von filter_input erledigen.


also z.B so:


PHP-Code:
if(filter_input(INPUT_POST"abgesendet") == "abgesendet") {//Formular ist abgesendet worden


Hier in diesem Fall steht "abgesendet" für den submit namen und "abgesendet" steht für die value die du in type submit geschrieben hast.


Die zweite abfrage kannst du dir von nun an sparen, denn dank HTML5 kannst du einen Formularfeld mithilfe von HTML5 code überprüfen ob es leer ist und dies machst du mithilfe von required oder required="required"


Ein Beispiel dazu:


HTML-Code:
<input type="text" name="benutztername" placeholder="Benutzername" required="required">

Du fügst es ganz am ende in den input-Tag ein und somit musst du keine extra kontrolle bei PHP machen, damit kannst du dir code sparen.


Als nächstes hast du die Zuweisung von benutzernamen und kennwort gemacht, hier sieht soweit alles in ordnung bis auf $_POST, dies bitte mit filter_input ersetzen bitte.


Anschließend kommen wir zu der Tabellenabfrage dort kannst du auch einiges verändern, dies ist natürlich nur ein vorschlag:


PHP-Code:
$query $connect->query(""SELECT id,password FROM login WHERE username '$username'");
$dt = $query->fetch_assoc();
if($dt["
id"] > 0) {  
    if(password_verify($password, $dt["
password"])) {
         $_SESSION["
login_user"] = $dt["id"];
         header("
location:mainpage.php");
    }    else {         
        echo '<script>alert("
Falsche Benutzer Daten")</script>';
    }

}
else {
    
    echo '<script>alert("
Falsche Benutzer Daten")</script>';


Ich gehe davon aus, da dies nur logisch ist das es nur einen Benutzernamen gibt, der zu einem Kennwort passt, deswegen hab ich den Row schon vor den Abfragen gemacht.


Bei mysqli habe ich die OOP Version benutzt, ist geschmackssache.


Falls du es noch nciht ausprobiert hast, würde ich dir empfehlen einen Debug durchzuführen.


Ich mache das immer so das ich immer zwischen den einzelnen abfragen, einen echo Befehl einbaue, um zu schauen wie weit es geht, in dem echo schreibe ich einfach hallo oder sonstiges.



Versuche bitte soweit wie möglich dein code nach einem bestimmten standard zu coden, da dies die Übersicht verbessert und somit kannst du Fehler schneller identifizieren.


Beim Session habe ich nicht den eingegebenen Benutzernamen sondern die ID des Benutzers gespeichert, das sollte dir in deinem weiteren Script sicherlich weiterhelfen, statt den benutzernamen zu speichern.


Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein.




Wichtiger Notiz:


Dieses Script wurde nicht getestet und somit gebe ich kein Gewähr. Bitte achte darauf das dies nur Vorschläge sind, den es gibt mehrere wege zur Lösung. Sollten noch irgendwelchen Fragen offen sein, kannst du es sehr gerne hier stellen.


Mit freundlichen Grüßen



Flavaslava
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 26-04-2020, 17:46
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke soweit.

Die index.php lautet wie folgt:

PHP-Code:
<?php
   
include('login.php'); // Includes Login Script
   
   
if(isset($_SESSION['login_user'])){
      
header("location: mainpage.php"); // Redirecting To Profile Page
   
}
?>
 <!DOCTYPE html>
<html>
<head>
   <title>Login Form in PHP with Session</title>
   <link href="style.css" rel="stylesheet" type="text/css">
</head>
<body>
   <div id="login">
   <h2>MASSAGESTUDIO</h2>
   <form action="" method="post">
   <label>Benutzername :</label>
   <input id="name" name="username" placeholder="Benutzername" type="text">
   <label>Passwort :</label>
   <input id="password" name="password" placeholder="**********" type="password"><br><br>
   <input name="submit" type="submit" value=" Login ">
   <span><?php echo $error?></span>
</form>
</div>
</body>
</html>
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 26-04-2020, 18:28
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nun habe ich versucht, den Code an deine Vorgaben anzupassen, doch leider komme ich immer noch nicht weiter.

Habe ich den Code korrekt nach deinen Vorgaben geschrieben?

PHP-Code:
<?php
   
// Verbindung zur MySQL-Daten aufbauen
   
$connect mysqli_connect("localhost""root""""users");
   
session_start(); // Starting Session
   
$error ''// Variable To Store Error Message
    
if(filter_input(INPUT_POST"submit") == "Login"
   {
      
//Definieren von $username and $password
      
$username mysqli_real_escape_string($connectfilter_input['username']);
      
$password mysqli_real_escape_string($connectfilter_input['password']);
       
// SQL-Abfrage zum Abfragen von Informationen registrierter Benutzer und Ermitteln der Benutzerübereinstimmung.
      
$query $connect->query("SELECT id,password FROM login WHERE username = '$username'");
      
$dt $query->fetch_assoc();
      if(
$dt["id"] > 0) {  
         if(
password_verify($password$dt["password"])) {
            
$_SESSION["login_user"] = $dt["id"];
            
header("location:mainpage.php");
       }    else {         
            echo 
'<script>alert("Falsche Benutzer Daten")</script>';
       }
     }
    else {
    
       echo 
'<script>alert("Falsche Benutzer Daten")</script>';
   } 
   
   }
   
mysqli_close($connect); // Closing Connection
?>
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 00:34
Flavaslava
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Flavaslava ist offline
Registriert seit: Aug 2010
Beiträge: 15
Flavaslava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

welche Fehlermeldung kriegst du denn ganz genau?


versuch es mal so bitte:


PHP-Code:
 <?php
   
// Verbindung zur MySQL-Daten aufbauen
   
$connect = new mysqli("localhost""root""""users");
   
session_start(); // Starting Session
   
$error ''// Variable To Store Error Message
    
if(filter_input(INPUT_POST"submit") == "Login"
   {
      
//Definieren von $username and $password
      
$username filter_input(INPUT_POST'username');
      
$password filter_input(INPUT_POST'password');
       
// SQL-Abfrage zum Abfragen von Informationen registrierter Benutzer und Ermitteln der Benutzerübereinstimmung.
      
$query $connect->query("SELECT id,password FROM login WHERE username = '$username'");
      
$dt $query->fetch_assoc();
      if(
$dt["id"] > 0) {  
         if(
password_verify($password$dt["password"])) {
            
$_SESSION["login_user"] = $dt["id"];
            
header("location:mainpage.php");
       }    else {         
            echo 
'<script>alert("Falsche Benutzer Daten")</script>';
       }
     }
    else {
    
       echo 
'<script>alert("Falsche Benutzer Daten")</script>';
   } 
   
   }

?>

und den formular so zu nutzen:




PHP-Code:
<?php
   
include('login.php'); // Includes Login Script
   
   
if(isset($_SESSION['login_user'])){
      
header("location: mainpage.php"); // Redirecting To Profile Page
   
}
?>
 <!DOCTYPE html>
<html>
<head>
   <title>Login Form in PHP with Session</title>
   <link href="style.css" rel="stylesheet" type="text/css">
</head>
<body>
   <div id="login">
   <h2>MASSAGESTUDIO</h2>
   <form method="post">
   <label>Benutzername :</label>
   <input id="name" name="username" placeholder="Benutzername" type="text" required="required">
   <label>Passwort :</label>
   <input id="password" name="password" placeholder="Kennwort" type="password" required="required"><br><br>
   <input name="submit" type="submit" value="Login">
   <span><?php echo $error?></span>
</form>
</div>
</body>
</html>



Mfg
Flava
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 08:38
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Flava!

Danke für die Hilfestellung!

Ich erhalte keine Fehlermeldung, sondern es erscheint die Meldung, dass das Passwort nicht korrekt ist, obwohl ich weiß, dass ich das richtige Passwort eingetragen habe.

Über folgenden Code erstelle ich verschlüsselte Passwörter:
PHP-Code:
<!DOCTYPE html><html><head><meta charset="utf-8">
<?php
   
if (isset($_POST["gesendet"]))
   {
      
$con mysqli_connect("localhost""root""""users");
       
// Verbindungsüberprüfung
      
if (mysqli_connect_errno()) {
         echo 
"Verbingungsaufbau zu MySQL klappt nicht!: " mysqli_connect_error();
      }
       
$vorname mysqli_real_escape_string($con$_POST['vorname']);
      
$nachname mysqli_real_escape_string($con$_POST['nachname']);
      
$passwort mysqli_real_escape_string($con$_POST['passwort']);
      
$username mysqli_real_escape_string($con$_POST['username']);
      
$email mysqli_real_escape_string($con$_POST['email']);
      
$datum mysqli_real_escape_string($con$_POST['datum']);
       
//Die Passwortverschlüsselung geschieht hier!
      
$pw 'passwort';
      
$passwort password_hash($pwPASSWORD_DEFAULT);
       
$sql "INSERT INTO `login`(`Nachname`, `Vorname`, `Password`, `Username`, `EMail`, `Date`) VALUES ('$nachname','$vorname', '$passwort', '$username', '$email', now())";
      if (!
mysqli_query($con$sql)){
         die(
'Error: ' mysqli_error($con));
      }  
       
$num mysqli_affected_rows($con);
      if (
$num>0)
      {
         echo 
"<p><font color='#00aa00'>";
         echo 
"Ein Datensatz hinzugekommen";
         echo 
"</font></p>";
      }
      else
      {
         echo 
"<p><font color='#ff0000'>";
         echo 
"Es ist ein Fehler aufgetreten, ";
         echo 
"es ist kein Datensatz hinzugekommen";
         echo 
"</font></p>";
      }
       
mysqli_close($con);
   }
?>
</head>
<body>
<p>Sie können einen Benutzer eingeben!<br>
Nach der Eingabe ist das Formular abzusenden:</p>
<form action = "eingabe_benutzer.php" method = "post">
   <p><input name="vorname"> Vorname</p>
   <p><input name="nachname"> Nachname</p>
   <p><input name="username"> Benutzername</p>
   <p><input name="passwort"> Passwort</p>
   <p><input name="email"> E-Mail-Adresse</p>
   <p><input type="hidden" name="datum" value="<?php echo date("Y-m-d H:i:s"?>"></p>
   <p><input type="submit" name="gesendet">
   <input type="reset"></p>
</form>
</body></html>

Geändert von romae (27-04-2020 um 10:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 10:43
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.705
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich sehe hier überhaupt kein Debugging. Wird da nur im Blindflug herumprobiert?

Mach paar var_dump() Ausgaben der Variableninhalte und Funktionsrückgabewerte.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 12:09
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für den Tipp!

Bei Eingabe von
Code:
var_dump($dt); echo "<br>";
in den Bereichen von
Code:
echo '<script>alert("Falsche Benutzer Daten")</script>';
erscheint folgende Meldung:
array(2) { ["id"]=> string(2) "50" ["password"]=> string(60) "$2y$10$AGPUL.uOaJ6W83XF4zwUa.h5IsTMO.U6W665Uqia/gGUoJ3YyiTcO" }

Im Bereich des Codes
Code:
$_SESSION["login_user"] = $dt["id"];
header("location:mainpage.php");
erscheint nach Eingabe von
Code:
var_dump($dt); echo "<br>";
keine Ausgabe, da das Programm trotz korrekter Passwordeingabe nicht hinkommt.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 12:41
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.705
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und was steht in $password?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 12:52
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In $Password steht:
string(3) "123"
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 13:14
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.705
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tja, da passen Passwort und Hash nicht zusammen:

PHP-Code:
var_dump(
    
password_verify(
        
'123',
        
'$2y$10$AGPUL.uOaJ6W83XF4zwUa.h5IsTMO.U6W665Uqia/gGUoJ3YyiTcO'
    
)
);
// bool(false) 
Was mir auffällt, beim Speichern des Passwort-Hash in der Datenbank beachtest du den Kontextwechsel nach SQL nicht. Werte, die in SQL eingefügt werden, müssen mit mysqli_real_escape_string() behandelt werden.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 21:21
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

mysqli_real_escape_string() habe ich im Code der Datei "eingabe_benutzer.php" drinnen.

Code:
      // Verbindungsüberprüfung
      if (mysqli_connect_errno()) {
         echo "Verbingungsaufbau zu MySQL klappt nicht!: " . mysqli_connect_error();
      }
       $vorname = mysqli_real_escape_string($con, $_POST['vorname']);
      $nachname = mysqli_real_escape_string($con, $_POST['nachname']);
      $passwort = mysqli_real_escape_string($con, $_POST['passwort']);
      $username = mysqli_real_escape_string($con, $_POST['username']);
      $email = mysqli_real_escape_string($con, $_POST['email']);
      $datum = mysqli_real_escape_string($con, $_POST['datum']);
       //Die Passwortverschlüsselung geschieht hier!
      $pw = 'passwort';
      $passwort = password_hash($pw, PASSWORD_DEFAULT);
       $sql = "INSERT INTO `login`(`Nachname`, `Vorname`, `Password`, `Username`, `EMail`, `Date`) VALUES ('$nachname','$vorname', '$passwort', '$username', '$email', now())";
      if (!mysqli_query($con, $sql)){
         die('Error: ' . mysqli_error($con));
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 23:02
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.705
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, du fügst den mit password_hash() generierten Wert direkt im SQL-Code ein. Dafür wendest du vorher unnötig mysqli_real_escape_string() an $_POST['passwort'] an, wo es überhaupt nichts bringt, im Gegenteil sogar Werte kaputt machen kann.

Dein Sprachenmischmasch macht mich übrigens einen Hauch unruhig. Einmal passwort, einmal passwort. Kann man nicht mal bei einer Sprache bleiben? Warum dieser Mischmasch? Damit die Fehlerwahrscheinlichkeit steigt?

Geändert von h3ll (27-04-2020 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 27-04-2020, 23:22
romae
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : romae ist offline
Registriert seit: Apr 2020
Beiträge: 10
romae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke!

Nun klappt die Login-Abfrage und ich komme ins Programm rein. Super!

PHP-Code:
<!DOCTYPE html><html><head><meta charset="utf-8">
<?php
   
if (isset($_POST["gesendet"]))
   {
      
$con mysqli_connect("localhost""root""""users");
       
// Verbindungsüberprüfung
      
if (mysqli_connect_errno()) {
         echo 
"Verbingungsaufbau zu MySQL klappt nicht!: " mysqli_connect_error();
      }
       
$vorname $_POST["vorname"];
      
$nachname $_POST["nachname"];
      
$passwort $_POST["passwort"];
      
$username $_POST["username"];
      
$email $_POST["email"];
      
$datum $_POST["datum"];
       
//Die Passwortverschlüsselung geschieht hier!
      
$pw $passwort;
      
$passwort password_hash($pwPASSWORD_DEFAULT);
       
$sql "INSERT INTO `login`(`Nachname`, `Vorname`, `Password`, `Username`, `EMail`, `Date`) VALUES ('$nachname','$vorname', '$passwort', '$username', '$email', now())";
      if (!
mysqli_query($con$sql)){
         die(
'Error: ' mysqli_error($con));
      }  
       
$num mysqli_affected_rows($con);
      if (
$num>0)
      {
         echo 
"<p><font color='#00aa00'>";
         echo 
"Ein Datensatz hinzugekommen";
         echo 
"</font></p>";
      }
      else
      {
         echo 
"<p><font color='#ff0000'>";
         echo 
"Es ist ein Fehler aufgetreten, ";
         echo 
"es ist kein Datensatz hinzugekommen";
         echo 
"</font></p>";
      }
       
mysqli_close($con);
   }
?>
</head>
<body>
<p>Sie können einen Benutzer eingeben!<br>
Nach der Eingabe ist das Formular abzusenden:</p>
<form action = "eingabe_benutzer.php" method = "post">
   <p><input name="vorname"> Vorname</p>
   <p><input name="nachname"> Nachname</p>
   <p><input name="username"> Benutzername</p>
   <p><input name="passwort"> Passwort</p>
   <p><input name="email"> E-Mail-Adresse</p>
   <p><input type="hidden" name="datum" value="<?php echo date("Y-m-d H:i:s"?>"></p>
   <p><input type="submit" name="gesendet">
   <input type="reset"></p>
</form>
</body></html>
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Login- DB Einträge vergleichen Lexus_Ks SQL / Datenbanken 51 08-06-2006 20:46
datenbankwerte vergleichen => Formular XBone SQL / Datenbanken 7 13-03-2006 20:59
Login Formular flisch PHP Developer Forum 24 18-02-2006 17:56
Passwörter vergleichen raldolfo BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 3 14-02-2005 08:17
Datensätze aus Formular mit Datenbank vergleichen SGBL PHP Developer Forum 7 14-08-2003 01:31

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

PHP Marktplatz-Software
PHP Marktplatz-SoftwareEs hat sich viel getan! Die neue Version 7.5.9 unserer PHP Marktplatz-Software ebiz-trader steht ab sofort zur Verfügung.

28.10.2019 | Berni

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

Formmailer v1.7.0 Bootstrap 4

Formmailer v1.7.0 Bootstrap wurde extra für Bootstrap entwickelt. Mit Bootstrap kann man schnell und einfach kleine oder große Projekte entwickeln, die auf Geräten in allen erdenklichen Formen funktionieren.

16.04.2020 arne-home | Kategorie: PHP/ Formular
Upload v1.1.0 Bootstrap

Mit dem PHP - Uploadscript kann man schnell und einfach Bilder und Dateien auf den Webserver hochladen.

16.04.2020 arne-home | Kategorie: PHP/ File
Microweber CMS

Open source, drag and drop website builder

13.01.2020 Berni | Kategorie: HTML5/ EDITOR
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:17 Uhr.