PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   PHP Developer Forum (https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/)
-   -   Dateien herunterladen per Befehl? (https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/26137-dateien-herunterladen-per-befehl.html)

XGremliN 17-09-2003 10:15

Dateien herunterladen per Tastatureingabe?
 
Hallo zusammen.

Gibt es eine Möglichkeit eine Datei herunterzuladen ohne Klick? Also zum Beispiel so:
get dateiname.ext

Soll heissen Befehl eintippen, Enter drücken und der DL geht los?

Die Befehle sollen in einem input-Feld eingegeben werden.

Danke schonmal.

Abraxax 17-09-2003 10:39

dann mache doch ein input-feld und lies aus, was drin steht, nachdem der user das formular abgeschickt hat. nun kannst du auswerten was es ist/war und entsprechend reagieren.

XGremliN 17-09-2003 14:13

Und wie kann ich dann reagieren? Wie kriege ich es hin, dass wenn die Eingabe richtig war ein Download startet? Welche Befehle muss ich nehmen?

TobiaZ 17-09-2003 14:40

OffTopic:
nimm den Befahl datacorrect(). Der ermittelt immer genau das was du dir grade denkst! :D


Im ernst.

1. input ohne klick ist generell nichts!
2. woher soll entschieden werden, welche befehle es gibt, was sie machen, ...
3. du solltest dir schon ein script schreiben, was deine wünsche macht. wie soll sonst der inputbefehl interpretiert werden.

XGremliN 17-09-2003 14:47

Naja das meinte ich ja.
Irgendwann soll mein Script mal alle Benutzereingaben auswerten und wenn ein bestimmter Befehl eingegeben wurde eine dazugehörige Aktion starten. Die Befehle und was sie machen lege ich selbst vorher fest.

Was mir jetzt noch fehlt ist folgendes:

Nutzer gibt z.B. GET dateiname.ext ein. GET ist der Befehl und dateiname.ext ist der Parameter zum Befehl dient. Daraufhin soll die Datei dateiname.ext, wenn vorhanden heruntergeladen werden. Wie lautet der PHP-Befehl zum saugen einer Datei?

Das ganze soll mal eine HP werden, die sozusagen als Experiment laufen wird.

TobiaZ 17-09-2003 14:57

zum dateisauegen sind hier sicher genug threads, dass muss ja nicht nochmal erklärt werden.

microsoftgegner 17-09-2003 15:01

Hey,
ich weiß nicht ob ich dein problem verstanden hab :) aber ich versuche dir mal nen lösungsvorschlag zu geben:

"Eingabeoberfläche":

<form action="getdat.php">
<input type="text" name="dat_name" value"" />
<input type="submit" name="submit" value="OK" />
</form>


"getdat.php":

<?php
$dat_name = strtolower($dat_name);
if(file_exists($dat_name))
header("Location: http://www.domain.tld/ordner/.$dat_name");
else
echo "Datei existiert nicht!";
?>

Zur Erklärung: Du hast nun ein Textfeld in dem du deine Befehle eingeben kannst (die du aber noch aus dem String $dat_name" entfernen musst, so dass nur noch der Dateiname übrig bleibt). In der PHP-Datei wird zunächst alles in Kleinbuchstaben umgewandelt (empfiehlt sich in Hinblick auf UNIX-Plattformen!!!) schließlich wird geprüft ob es diese Datei (hier im selben Ordner wie die PHP-Datei; Pfad eventuell anpassen!!!) existiert. Falls dies der Fall ist, gibt es eine Weiterleitung zu dieser Datei und bei Anwendungen etc. (das was der Browser eben nicht öffnen kann) erscheint der Dateidownload.

Ich hoffe dass dir das wieterhilft und nicht ganz daneben liegt :)
Manche Sachen (Dateipfad, eventuelles Befehlsverarbeiten, String-Kürzen etc. musst du jedoch dann selbst noch nach Bedarf schreiben).

TobiaZ 17-09-2003 15:03

code sieht schonmal ganz brauchbar aus.

bitte noch PHP-tags
und das $_POST-Array verwenden.

XGremliN 18-09-2003 06:43

@microsoftgegner
Danke, das hilft mir echt ganz schön weiter. Besser gesagt, das ist fast schon alles was ich wissen wollte.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG