php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 03-02-2006, 14:39
web4free
 Newbie
Links : Onlinestatus : web4free ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 108
web4free ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Spezielle MySql Abfrage und Speicherlimit

Hallo Leute,

Ich habs grad bemerkt das es zahlreiche Postings gibt die das Thema "Allowed memory size..." behandeln.
Ich hab da leider eine etwas verzwickte Geschichte.

Ich habe in der Datenbank für jeden Datensatz ein Feld in dem max 5 Wörter, welche durch ein ; getrennt sind, stehen.
Schaut zB. so aus: WORT1;WORT2;WORT3;WORT4;WORT5;

Ich habe an die 50.000 Datensätze und jeder Datensatz hat bis zu 5 Wörter in dieser Spalte - kann sein muß aber nicht sein. Können auch nur 2 Wörter sein oder 3 oder 4 oder nur eines.
Weiters stehen nicht immer die selben Wörter an der selben Position.

Im Prinzip gehts darum, dass jemand bis zu 5 Keywords für seine Anzeige eintragen kann.

Meine Aufgabe ist es nun, die einzelnen Keywords zu zählen und anschließend die 3 häufigsten auszugeben und 3 zufällig gewählte.

Soll dann so aussehen dass das Keywort "Sonnenschein" zB. 200 mal vorgekommen ist, "Herbstlaub" 500 mal und "Winterreifen" 300 mal.
Diese 3 Keywords sind irgendwo bei diesen 50.000 Datensätze in dieser Spalte gestanden.
Meine HTML-Ausgabe sollte jetzt lauten: Herbstlaub, Winterreifen und Sonnenschein. Die 3 zufälligen lassen wir mal gut sein

Jetzt hätte ich folgendes Script gemacht welches bis zu 38.000 Datensätzen auch funktioniert:
PHP-Code:
$result mysql_query("SELECT tagging FROM ".$DbMotor."anzeigen");
while(
$data=mysql_fetch_array($result)) { $TaggIng .= $data["tagging"]; }

$TaggIng substr($TaggIng,0,-1); // weg mit dem letzten ;
$TaggIng explode(";",$TaggIng);

$UnterschiedlicheTags array_count_values($TaggIng);
foreach(
$UnterschiedlicheTags as $Schluessel=>$Wert)
{
    echo
"<li>",
        
$Schluessel,
        
" (",
        
$Wert,
        
")</li>";
        
$i=$i+$Wert;

Bis zum "$TaggIng = substr($TaggIng,0,-1);" gibt es keine Probleme.
Aber das explode frißt zu viel Speicher und er verabschiedet sich eben mit dem "Allowed memory size..." Fehler.

Ich hab in der PHP.ini den erlaubten Speicher auf 16MB beschränkt und möchte das auch gar nicht erst in die Höhe setzen, weil die Anzahl der Datenbankeinträge ständig steigen wird und ich nicht jede Woche das Limit höher schrauben kann.

Meine Frage nun:
Kann ich das nicht auch so lösen dass mir die DB gleich das Resultat zurückliefert?
Eben "Sonnenschein" zB. 200 mal vorgekommen, "Herbstlaub" 500 mal und "Winterreifen" 300 mal.
Ursprünglich wollte ich die 5 Keywords auf 5 Splaten aufteilen, nur weiß ich dann überhaupt nicht mehr wie ich das ganze abfragen soll.

Ich hoffe, dass es hier jemanden gibt der mir helfen kann.
MySQL ist noch nicht so meine Stärke.

lg. und herzlichen Dank.
Werner
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 03-02-2006, 16:34
sagg
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : sagg ist offline
Registriert seit: May 2004
Ort: Offenburg
Beiträge: 581
sagg ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
sagg eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Na dann musst du es wohl anders machen.


Machs doch einfach so:

1. Lese alle DB-Einträge aus.
2. packe das explode in die while-Schleife
3. Überprüfe noch in der while-Schleife anhand von 5 IF-Abfragen, ob "WORT1", etc. vorkommt, wenn ja setze den Zähler von wort1 eins höher, ansonsten nicht.
Also jeden Datensatz einzeln auswerten.

Wäre zumindest ein Vorschlag, es anders zu lösen, wobei das wahrscheinlich von Seitenaufbau länger dauert als deine Version.
__________________
mfg - sagg
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03-02-2006, 17:20
web4free
 Newbie
Links : Onlinestatus : web4free ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 108
web4free ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Die Idee ist nicht schlecht.
Nur das Wort "WORT1" ist/kann immer anders sein.

Ich mach mal ein Beispiel mit nur 5 Datensätzen.

1) Sonne;Winter;Frühling;Herbst;
2) Werner;Peter;Sonne;Martina;Winter;
3) Alles;
4) Peter;Martina;Winter;Ich will;
5) Liebe;Sonne;

Diese Wörter stehen in der DB in einer einzigen Spalte und nicht jedes Wort in einer eigene Splate!
Das Ergebnis sollte jetzt so aussehen:

Sonne => 3
Winter => 3
Martina => 2
Frühling => 1
Herbst => 1
Werner => 1
Peter => 1
Alles => 1
Ich will => 1
Liebe => 1


Eigendlich brauche ich ja eh nur die 5 höchsten Wörter und die müssen nicht unbedingt alphabetisch sortiert sein, das ist wurscht.

Vielleicht ist es damit leichter zu verstehen was mir mein Chef damit aufgetragen hat
Aber ich probiere es mal mit dieser Schleife und hoffe noch auf Unterstützung von Euch!
Danke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03-02-2006, 18:43
sagg
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : sagg ist offline
Registriert seit: May 2004
Ort: Offenburg
Beiträge: 581
sagg ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
sagg eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Na gut, da habe ich das wohl falsch verstanden.

Dann würde ich es einfach so machen, das du ein Array erzeugst, und immer $array[$wort] eins höher setzt.
$wort wäre dann das Wort, welches ausgelesen wurde.
Das obige wäre dann z. B. $array['Sonne'].

Ganz grobes Beispiel zur Verdeutlichung:

$vars = explode....
foreach ($vars AS $row) {
$arr[$row]++;
}
__________________
mfg - sagg
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25-09-2006, 19:35
deklarmart
 Junior Member
Links : Onlinestatus : deklarmart ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: # my_home.php - line 213 ;-)
Beiträge: 112
deklarmart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Im Grunde ist es doch ein ganz einfaches Tagging System, oder?
Ich habe mich auch schon gefragt wie das genau funktioniert. Leider
habe ich auch noch kein Tutorial o.ä. dazu gefunden! Obwohl es sich
doch überall durchsetzt?! (Flickr, GMail, Social Bookmarking, diverse
Blogs...) Und dort ist es ja auch noch so, das du beliebig viele Tags zu einem
Datensatz aufnehmen kannst. Wie zum Teufel funktioniert das? Sogar
hier im Forum hab ich nichts dazu gefunden, bei google auch nicht. Ich würde
gern sowas auch mal programmieren!
Oder sind das extrem komplexe Such-Algorythmen, die sich gar nicht so
einfach in ein Software-Script umsetzen lassen? Das mag ich eigentlich
nicht glauben, da sich die meisen Tag-Seiten super schnell aufbauen! Dazu
meistens noch mit unterschiedlichen Schriftgrößen und Farben, je nach
Wichtigkeit oder Themenbezug zum aktuellen Thema!
__________________
GLORIA PERPETUA
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25-09-2006, 19:39
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

du hast 3 tabellen:

1) deine normalen Einträge (Blog, Bilder, Links, ...)
-> id | titel | ...
2) die tags
-> tag_id | tag
3) verknüpfungs tabelle
-> id | tag_id


dann noch nen join über die tabellen und das wars schon. hat gar nicht weh getan.

ach so, die sache mit den schriftgrößen, da hilft dir vielleicht das stichwort tag cloud weiter..
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26-09-2006, 08:44
deklarmart
 Junior Member
Links : Onlinestatus : deklarmart ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: # my_home.php - line 213 ;-)
Beiträge: 112
deklarmart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von TobiaZ
du hast 3 tabellen:

1) deine normalen Einträge (Blog, Bilder, Links, ...)
-> id | titel | ...
2) die tags
-> tag_id | tag
3) verknüpfungs tabelle
-> id | tag_id
naja, so hatte ich das auch schon überlegt... aber wird das echt so gelöst?
weil man darf ja jeden tag nur 1 mal aufnehmen, also muss immer überprüft
werden, ob ein tag schon vorhanden ist. wenn ja, wird nur die zuordnung
gespeichert, wenn nein, wird der tag in die tag-tabelle aufgenommen.
stelle ich mir etwas aufwenig vor, bei großen datenmengen. dafür wäre
die abfrage natürlich ziemlich leicht...

ich dachte eher dran, das jeder datensatz ein feld [tags] hat, wo alle
vom user eingegebenen tags durch komma getrennt drin stehen.
beim suchen/filtern würde ich dann mit %LIKE% alle zurück bekommen
die ich haben möchte. obwohl das bei großen mengen an datensätzen
sicherlich genauso unpraktisch ist^^

muss ich mal sehen was am besten ist. ich finde es erstaunlich wie wenig
lektüre bis jetzt über das thema zu finden ist!
__________________
GLORIA PERPETUA
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26-09-2006, 09:15
Trashar
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Trashar ist offline
Registriert seit: Dec 2001
Ort: /root/
Beiträge: 1.366
Trashar ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Trashar eine Nachricht über ICQ schicken Trashar eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Du solltest in der Tat dein Table Design überdenken
Ich habe mir angewöhnt, dass ich mein Script vielleicht langsam schreiben lasse, es aber schnell lesen kann.

Sprich ich mache evtl beim Eintrag 5 MySQL Abfragen statt einer, dafür krieg ich alle Tags mit einer Abfrage später aus der DB ohne noch ein Explode() oder so anzuwenden. Kommt natürlich auhc immer auf die Größe der Daten an.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script ansehen ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script

Mit unserer Lösungen können Sie nahezu jeden B2B / B2C Marktplatz betreiben den Sie sich vorstellen können. Ganz egal ob Sie einen Automarktplatz, Immobilenportal oder einfach einen Anzeigenmarkt betreiben möchten. Mit ebiz-trader können Sie Ihre Anforder

11.10.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Anzeigenmarkt
PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:00 Uhr.