php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 18:16
rangernico
 Newbie
Links : Onlinestatus : rangernico ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Beiträge: 2
rangernico ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
rangernico eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Problem mit ini_set() bei meinem ISP

Hi Leute.

Es geht sich um folgendes...

Bin gerade dabei mich mit dem Thema sessions in PHP zu befassen und bin nun auf die Variante session.auto_start gestoßen. Auf meinem Localhost war das kein Problem session.auto_start auf 1 zu setzten, da ich ja nur die php.ini editieren musste.
Nun will ich aber auch auf meinem Server bei meinem ISP (domainfactory.de) session.auto_start auf 1 setzen.

mein erster Versuch sah wie folgt aus:
PHP-Code:
<?php
ini_set
('session.auto_start','1');
phpinfo();
?>
Dadurch konnte ich LOCAL_VALUE auch in On bzw 1 umwandeln. MASTER_VALUE aber nicht. Dazu kommt noch, dass LOCAL_VALUE nie "anhaltend" geändert war, denn sobald ich einfach ganz normal phpinfo(); aufgerufen habe oder auch in einer anderen Datei
PHP-Code:
<?php
echo ini_get('session.auto_start');
?>
ausgeführt habe, war session.auto_start wieder 0.

Könnt ihr mir helfen?

Danke euch und noch einen angenehmen Tag,

Nico
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 18:21
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Problem mit ini_set() bei meinem ISP

Zitat:
Original geschrieben von rangernico
Dadurch konnte ich LOCAL_VALUE auch in On bzw 1 umwandeln. MASTER_VALUE aber nicht.
Ja, und?
Was für dein Script relevant ist, ist der LOCAL_VALUE.
Zitat:
Dazu kommt noch, dass LOCAL_VALUE nie "anhaltend" geändert war, denn sobald ich einfach ganz normal phpinfo(); aufgerufen habe oder auch in einer anderen Datei [...] ausgeführt habe, war session.auto_start wieder 0.
Natürlich.

Was hast du an der Beschreibung von ini_set im Manual nicht verstanden?
Da steht doch ganz klar
Zitat:
The configuration option will keep this new value during the script's execution, and will be restored at the script's ending.
Wenn dir das nicht reicht, dann verändere den Wert an anderer Stelle, sofern möglich - bspw. in einer .htaccess-Datei.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 18:21
Slava
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Slava ist offline
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Köln->Karlsruhe
Beiträge: 1.589
Slava befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ini_set ist nur inerhalb von einem script gültig
also es ist leichter sofort session_start() zu screiben.
oder du machst die Änderung direkt in PHP.INI
__________________
Slava
bituniverse.com
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 18:22
Shurakai
 Master
Links : Onlinestatus : Shurakai ist offline
Registriert seit: May 2004
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 3.084
Shurakai ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

der master value ist der value aus der php.ini, der local value ist der der gültig ist für das script
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 18:47
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

session.auto_start fällt in die gleiche Kategorie wie
register_globals und magic_quotes.
Wenn ini_set an die Reihe kommt, ist doch schon alles gelaufen... Es kommt zu spät!
Diese Einstellungen müssen den Interpreter erreichen
BEVOR das erste Zeichen des Quellcodes geparst wird.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 18:54
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von combie
session.auto_start fällt in die gleiche Kategorie wie register_globals und magic_quotes.
Wenn sich das darauf bezieht, es auf "on" zu stellen, gebe ich dir Recht.
Zitat:
Wenn ini_set an die Reihe kommt, ist doch schon alles gelaufen... Es kommt zu spät!
Diese Einstellungen müssen den Interpreter erreichen BEVOR das erste Zeichen des Quellcodes geparst wird.
Nee, für session.auto_start ist das Quatsch.
Du kannst doch die Session auch zur Scriptlaufzeit noch "manuell" mittels session_start() starten - was also sollte zu diesem Zeitpunkt für session.auto_start schon "zu spät" sein, was es für session_start() nicht wäre?

Es ist nicht umsonst im Manual mit "Changeable: PHP_INI_ALL" vermerkt.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 18:55
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
session.auto_start fällt in die gleiche Kategorie wie
register_globals und magic_quotes.
Wenn ini_set an die Reihe kommt, ist doch schon alles gelaufen... Es kommt zu spät!
Also zumindest der autostart funzt sehr wohl mit ini_set() Klar muss natürlich vor dem session_start() aufgerufen werden, aber dann geht das mittels ini_set()
Und auch der MagicQuote sollte mittels ini_set() zu ändern sein. Logischerweise nur für die Laufzeit des Scriptes.

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 19:02
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Nein!

session.auto_start
Sagt doch, daß eben NICHT Session_start() in jedem
Script aufgerufen werden muß, sondern PHP das
immer automatisch erledigt!

Ebenso mit magic_quotes_gpc, vor dem ini_set sind
doch die POST und GET Daten schon längst importiert
worden.

Ausnahme:
PHP-Code:
  ini_set('magic_quotes_runtime'0);
  
ini_set('magic_quotes_sybase'0); 
Diese kommen zur Wirkung!

Geändert von combie (20-09-2006 um 19:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 19:10
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@combie
Also bei unserem Hoster ist session_autostart auf on in der php.ini. Wenn ich jetzt keine Session will für ein File dann knall ich einfach ini_set() rein und setze den Wert auf 0. Dann wird ohne session_start() garantiert keine Session gestartet (so ist das zumindest bei unserem Hoster)
Ein var_dump($_SESSION) ergibt dann was von undefined...

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 19:31
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Doch du könntest (teilweise) Recht haben!
Zumindest einen session_start() macht es überflüssig!!


Aus einer php.ini
Zitat:
; Initialize session on request startup. session.auto_start = 0
Aus: http://www.usegroup.de/software/phpt.../sessions.html
Zitat:
Ist session.auto_start nämlich 1, können Sie Sessions einfach verwenden, indem Sie das assoziative Array $_SESSION verwenden.
Zitat:
Ein var_dump($_SESSION) ergibt dann was von undefined...
Evtl ist var_dump dann nicht ganz das richtige Werkzeug

Aber ein einfacher zugriff auf $_SESSION funktioniert,
zumindest bei mir, wenn session.auto_start auf on steht.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 19:36
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Aber ein einfacher zugriff auf $_SESSION funktioniert,
zumindest bei mir, wenn session.auto_start auf on steht.
Das ist mir schon klar. Wäre auch blöd wenn es so ned funzen täte...
Aber ein var_dump() von $_SESSION wenn autostart auf off ergibt einfach nichts (zumindest ohne ein vorheriges explizites session_start())

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 19:44
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich bin doch schon im Rückwärtsgang
Was willst du noch?

Oder soll ich das mit magic_quotes_gpc auch zurücknehmen?
Da bist du an der Reihe, auch mal den Rückwärtsgang einzulegen...
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 19:47
rangernico
 Newbie
Links : Onlinestatus : rangernico ist offline
Registriert seit: Sep 2006
Beiträge: 2
rangernico ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
rangernico eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich danke euch erstmal. Kann das so wie ihr es sagt nachvollziehen. Fragt sich nur, wozu es dann den LOCAL_VALUE für session.auto_start gibt, wenn ich entsprechend sowieso session_start() nehmen kann. Bringt ja nichts es für eine Prozedur auf automatischen Start zu setzen, denn dann kann ich es auch gleich manuell starten. Anderrum (session.auto_start immer on und nur über LOCAL_VALUE wenn gefordert ausschaltbar..) schon eher...

Wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, muss ich also jedesmal session_start() schreiben, da ich auf die php.ini bei meinem ISP ja nicht zugreifen kann...?!

#nico
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 19:50
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Okay dann mach ich auch mal auf R
Deine Argumente klingen logisch, dass POST und GET ja schon existieren, wenn die erste Zeile des Codes aufgerufen wird. Daher wird ein ini_set() so wie ich es gemeint habe wohl ins Leere laufen. Probiert habe ich das allerdings noch nie. Könnte ja vllt sein, dass ein ini_set() mit magic_quotes auf off ein stripslashes() auf GET und POST nach sich zieht

Ich probiers heute Abend nach der Arbeit mal aus...

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 20-09-2006, 20:00
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von rangernico
Fragt sich nur, wozu es dann den LOCAL_VALUE für session.auto_start gibt
Begreife bitte, das LOCAL_VALUE nichts damit zu tun hat, ob du eine Einstellung über ini_set() oder anders vornimmst.

LOCAL_VALUE bezeichnet das, was für dein aktuelles Script gültig ist.
Zitat:
Wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, muss ich also jedesmal session_start() schreiben, da ich auf die php.ini bei meinem ISP ja nicht zugreifen kann...?!
Nein, wenn du noch mal aufmerksam die Antworten liest, stellst du vermutlich fest, dass dir bereits mögliche Alternativen genannt wurden.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.