php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 15:55
MoJou
 Newbie
Links : Onlinestatus : MoJou ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 18
MoJou ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Registration sicher?

Hallo leute,
ich habe hier ein wenig nach sicherheit von registrationsformularen gesucht.

kann mir jemand ein paar tipps geben zu meinem registrationsformular?

http://test00r.dyndns.org/ajax/register.php

Ich bin mir nicht sicher obs hier richtig ist, jedoch ist im Formular mit Ajax, sowie PHP gearbeitet worden.


mfg
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 16:00
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Re: Registration sicher?

Zitat:
Original geschrieben von MoJou
kann mir jemand ein paar tipps geben zu meinem registrationsformular?
Tipps bzgl. was?

Wenn es "sicher" sein soll, dann definiere bitte sicher in wie fern bzw. wo gegen.
Zitat:
Ich bin mir nicht sicher obs hier richtig ist, jedoch ist im Formular mit Ajax, sowie PHP gearbeitet worden.
Vermutlich dürfte PHP der passendere Bereich sein (*verschieb*), denn wenn mit den Daten etwas passiert, dann wohl auf dem Server.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 16:07
MoJou
 Newbie
Links : Onlinestatus : MoJou ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 18
MoJou ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

naja also der Username soll keine Skripte enthalten können.

ich weiß nicht worauf man noch alles achten sollte wenn man einen User z.B für eine Community registriert.

ich Poste mal den teil des codes für die Überprüfung.

[code entfernt]

Geändert von wahsaga (31-10-2006 um 16:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 16:11
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von MoJou
naja also der Username soll keine Skripte enthalten können.
Was für "Scripte"?

Javascript? PHP? SQL-Code?

Überlege dir, welcher an welcher Stelle wirksam werden könnte - und was dagegen zu tun ist.

Zitat:
ich Poste mal den teil des codes für die Überprüfung.
Bitte Regeln lesen, vor allem bgzl. Code umbrechen, und dann nochmal versuchen.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 16:20
MoJou
 Newbie
Links : Onlinestatus : MoJou ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 18
MoJou ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Es soll kein HTML oder JAVASKRIPT ausgeführt werden können, php wäre von seiten des users meines wissens nach eh nicht möglich.

ich hab das mit htmlspecialchars() gelöst, ich weiß aber nicht ob es dennoch Sicherheitslücken gibt.

Geändert von MoJou (31-10-2006 um 16:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 21:41
Hirnhamster
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Hirnhamster ist offline
Registriert seit: Oct 2006
Beiträge: 160
Hirnhamster ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Warning: mail() [function.mail]: Failed to connect to mailserver at "localhost" port 25, verify your "SMTP" and "smtp_port" setting in php.ini or use ini_set() in C:\Programme\xampp\htdocs\AJAX\register.php on line 93
Um die Registration abzuschließen das übliche email Spiel...User angelegt, email versandt


google mal nach SQL-Injektion
wie läuft die Registrierung ab? INSERT INTO mysql-db?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 21:48
MoJou
 Newbie
Links : Onlinestatus : MoJou ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 18
MoJou ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ups ja liegt an meinem mail serv, hab den rechner neu gestartet mail server ist aus... jetzt müsstes wieder gehen...

joa ich machs über INSERT INTO das pass is natürlich md5 zerfleischt
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 21:53
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
joa ich machs über INSERT INTO das pass is natürlich md5 zerfleischt
Das pass interessiert nicht so sehr, da bei Anwendung von md5() keine für die DB gefährlichen Zeichen übrig bleiben werden Interessanter wäre es zu wissen wie du Username und Email in die DB einträgst. Wendest du vor dem eintragen noch eine Fkt wie mysql_real_escape_string() auf die Daten an ?

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 22:07
MoJou
 Newbie
Links : Onlinestatus : MoJou ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 18
MoJou ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

nja das einzige was ich mache ist

PHP-Code:
$username=htmlspecialchars($usernameENT_QUOTES); 
ansonsten füge ich den user so in die tabelle ein via

PHP-Code:
$sql="INSERT INTO users SET UserName='".$username."', UserPass=MD5('".$userpass."'), UserMail='".$usermail."', 
ActivationCode='"
.$Aktivierungscode."'    "// Befehl zum anlegen des Users 
der von dir eingetragene wert (ich schätze er ist von dir) ist 'OR1=1'

was würde passieren wenns so aussehen würde wie du es eingegeben hast?

Geändert von MoJou (31-10-2006 um 22:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 22:11
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also wenn ich dich richtig verstanden habe dann willst du dass keine html-Tags angegeben werden können ?
Dazu wäre dann
PHP-Code:
$username mysql_real_escape_string(strip_tags($username)); 
imho eher angebracht. strip_tags() sorgt dafür dass keine html Tags mehr im String sind und mysql_real_escape_string() ist dafür zuständig keine für die DB gefährliche Zeichen unescaped im String zu lassen --> Stichwort mysql Injection
Grundsätzlich solltest du die zweite Fkt auf alle Daten anwenden die vom User kommen und in eine DB eingetragen werden sollen.

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 22:17
MoJou
 Newbie
Links : Onlinestatus : MoJou ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 18
MoJou ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

aber das pw brauch damit ncht bearbeitet werden oder? ich schätze als md5 können diese sicher nicht viel anrichen (siehe edit im letzten Post)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 31-10-2006, 22:48
gruenspan
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : gruenspan ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 470
gruenspan ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von jahlives
Das pass interessiert nicht so sehr, da bei Anwendung von md5() keine für die DB gefährlichen Zeichen übrig bleiben werden
Solange md5() vor dem Eintrag in die DB anagewendet wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.