php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 17-12-2007, 19:30
Asatru
 Newbie
Links : Onlinestatus : Asatru ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 6
Asatru ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Login Script mit md5 und MySql

Ich hab da mal ne Frage, ich hb auf einer Seite ein Login script gefunden, was ich sehr interessant empfand und dachte bu ich es mir mal nach. Dateien erstellt Daten in SQL sind drin.



PHP-Code:
INSERT INTO 'users' SET(user 'admin'pass '21232f297a57a5a743894a0e4a801fc3'); 
Nun wollte ich mich einloggen, da 21232f297a57a5a743894a0e4a801fc3 das Word admin ergibt.

Nun sagt mir das liebe script, das mein Kennwort falsch ist, so baute ich mir

PHP-Code:
echo $password '</br>';
echo 
$result['UserPass'] . '</br>'
ein um zu sehen ob ich nur zu besoffen bin um es richtig zu schreiben und was sehe ich nun, bei der eingabe admin, wird ein anderer md5 erzeugt. Wenn ich nun das Ausgabe md5 in meine SQL schreibe, kann ich mich mit admin admin einloggen. (Prob 1 unterschiedliche md5)

Wenn ich mich auslogge und wieder einlogge, kann ich mich mit jedem Wort als kennwort erfolgreich einloggen.

Könnte mir da vielleicht jemand helfen?!?

PHP-Code:
<?php
session_start
();
require(
"connect.inc.php");
?>
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<head>
  <title>LogIn zum Adminbereich</title>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
</head>
<body>
<?php if(!isset($_POST['submit'])) { ?>
<form action="<?php $PHP_SELF ?>" method="post">
<table width="400" bgcolor="#000000" border="0" cellpadding="5" cellspacing="1" align="center">
  <tr>
    <td bgcolor="#e7e7e7" align="center" colspan="2">
    <b>Bitte erst anmelden</b>
    </td>
  </tr>
  <tr>
    <td width="170" bgcolor="#e7e7e7">Benutzername</td>
    <td width="230" bgcolor="#ffffff"><input type="text" name="username" size="20" class="input"<?php if($_POST['username'] != "" ) {echo ' value="'.$_POST['username'].'"';} ?>></td>
  </tr>
  <tr>
    <td width="170" bgcolor="#e7e7e7">Passwort</td>
    <td width="230" bgcolor="#ffffff"><input type="password" name="password" size="20" class="input"></td>
  </tr>
  <tr>
    <td bgcolor="#e7e7e7" align="center" colspan="2">
    <input type="submit" name="submit" value="Anmelden" class="button">
    </td>
  </tr>
</table>
</form>
<?php
}elseif(!$_POST['username'] || $_POST['username'] == "") {
  echo 
'<p align="center">Einen Benutzernamen brauchen wir schon ;-)<br><br><a href="index.php">Zurück</a></p>';
}elseif(!
$_POST['password'] || $_POST['password'] == "") {
  echo 
'<form action="index.php" method="post">';
  echo 
'<p align="center">Ein Passwort brauchen wir schon ;-)<br><br>';
  echo 
'<input type="hidden" name="username" value="'.$_POST['username'].'">';
  echo 
'<input type="submit" name="zurueck" value="Zurück">';
  echo 
'</p>';
  echo 
'</form>';
}else{
  
$password md5($password);
  
$query = @mysql_query("SELECT user, pass FROM users WHERE user = '".$_POST['username']."'") or die('Select ist fehlgeschlagen!');
  
$result = @mysql_fetch_array($query) or die('<p align="center">Sorry, aber dieser Benutzername existiert nicht!<br><a href="index.php">Zurück</a></p>');
  if(
$password != $result['pass']){
    echo 
'<form action="index.php" method="post">';
    echo 
'<p align="center">Sorry, aber dieses Passwort ist falsch!<br><br>';
    echo 
'<input type="hidden" name="username" value="'.$_POST['username'].'">';
    echo 
'<input type="submit" name="zurueck" value="Zurück"></p>';
    echo 
'</form>';
    die;
  }else{
    
$user $result['user'];
    
session_register('user');
    echo 
'<p align="center">LogIn erfolgreich! :-)<br><br><a href="sichere_seite.php">Weiter</a></p>';
  }
}
?>
</body>
</html>

PS: schon mal danke im vorraus!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 17-12-2007, 19:53
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Lass mich raten - dein PHP-MD5 sagt 'd41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e' ?

Das wird wohl so sein, weil du
Zitat:
$password = md5($password);
einfach $passwort verwendest anstatt dem POST-Wert.

Zu 2. kann man nicht viel sagen, da wird wohl was mit der Session nicht stimmen.

Allgemein ist da einiges nicht ganz auf der Höhe der Zeit ($PHP_SELF, session_register, das @-Zeichen vor den Queries usw).

Versuchs lieber mal hiermit:

http://tut.php-quake.net/
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-12-2007, 20:20
lennart
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : lennart ist offline
Registriert seit: May 2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 565
lennart ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

zu 2.: Ich vermute mal deine Session wird nicht richtig mit session_destroy() geschlossen.

Außerdem solltest du dir das mal anschauen:

http://de.php.net/manual/de/function...ape-string.php
http://en.wikipedia.org/wiki/SQL_Injection
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18-12-2007, 15:37
Asatru
 Newbie
Links : Onlinestatus : Asatru ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 6
Asatru ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von ministry
Lass mich raten - dein PHP-MD5 sagt 'd41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e' ?

Das wird wohl so sein, weil du einfach $passwort verwendest anstatt dem POST-Wert.

Zu 2. kann man nicht viel sagen, da wird wohl was mit der Session nicht stimmen.

Allgemein ist da einiges nicht ganz auf der Höhe der Zeit ($PHP_SELF, session_register, das @-Zeichen vor den Queries usw).

Versuchs lieber mal hiermit:

http://tut.php-quake.net/
auch wenn ich es ohne Postwert nehme, ist das kennwort angeblich nicht korrekt :-P

werd mir mal dein Seitentip anschauen!

Danke auch an Threader nummer 2 :-P
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18-12-2007, 16:11
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
auch wenn ich es ohne Postwert nehme, ...
Wie meinen? Andersrum: Was verleitet dich zu der Annahme, du könntest einfach $passwort verwenden, obwohl an allen anderen Stellen das eingebene Passwort mit $_POST['passwort'] angesprochen wird?
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18-12-2007, 18:05
Asatru
 Newbie
Links : Onlinestatus : Asatru ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 6
Asatru ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Jo dachte ich eigentlich, aber scheint nicht so zu sein! Naja bin nicht so
der Fachmann (Newbie), weils mir zu hoch ist, werd ich es doch vielleicht sein lassen müssen, trotzdem danke!

MFG
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18-12-2007, 18:32
ministry
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : ministry ist offline
Registriert seit: Jun 2006
Ort: KI / KA
Beiträge: 965
ministry ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Jetzt wirf doch nicht so schnell die Flinte ins Korn!

Ich hab das gefragt um 1. dich darauf hinzuweisen, dass das eingegebene Passwort im $_POST array zu finden ist, und zwar unter dem Schlüssel, den du bei dem Inputfeld als Namen angegeben hast, in deinem Fall also $_POST['password']. Die Variable $passwort existiert bei dir nicht, daher bildest du den MD5-Hash eines leeren Strings, und der ist 'd41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e'.

und 2. um rauszufinden, wieso du meinst, dass es so gehen könnte. Bei veralteten PHP-Einstellungen (in diesem Fall register_globals = on) funktionierte das nämlich tatsächlich so, und wenn du das irgendwo gelesen hast, dass es so geht, dann ist das ein sicherer Hinweis darauf, dass du die Quelle von der du das hast aus deinen Bookmarks streichen solltest
__________________
ich glaube
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19-12-2007, 07:50
Asatru
 Newbie
Links : Onlinestatus : Asatru ist offline
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 6
Asatru ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Um so schneller man es hinwerft, desto eher hört es auf zu nerven die Misserfolge :-P

Hab mir dein rat mal zum Herzen genommen und nun wird das Kennwort übermittelt :-P.

Ma guckn ob ich es auch hinbekomme den Code etwas in die neue Zeit zu bewegen xD

PS: Wegen der Aussage, die is nicht ausn Inet war ein FF Gedanken von mir selber :-P.

Vielen Dank für das killn des ersten problems, hoffe das geht weiter so fix :-P

MFG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:13 Uhr.