php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 09-02-2008, 18:19
Bebre
 Newbie
Links : Onlinestatus : Bebre ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 2
Bebre ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Daten in Datenbank übergeben

Hi,

ich bin absoluter Anfänger.
Habe eine Datenbank per MyAdmin angelegt und Daten eingegeben.

Mit folgendem Script möchte ich Daten von aussen eingegeben: (User, Passwort, dbname geändert)

<html>
<head>
<title>Daten verarbeiten</title>
</head>
<body>
<?php
$host = "localhost";
$user = "dbu1";
$password = "vorhanden";
$dbname = "db1";
$tabelle ="testdb";
$dbverbindung = mysql_connect ($host, $user, $password);
INSERT INTO `db1`.`testdb` (`id`, `header`, `artikel`) VALUES (NULL, \'Peter\', \'Pan\');

$insert = mysql_query($sql);
echo $sql;
mysql_close ($dbverbindung);
?>
</body>
</html>

Die Zeile INSERT INTO `db1`.`testdb` (`id`, `header`, `artikel`) VALUES (NULL, \'Peter\', \'Pan\'); erhalte ich bei MyAdmin als PHP-Code, wenn ich dort die Daten "per Hand" eintrage.

Trotzdem erhalte ich dann folgende Fehlermeldung:


Parse error: syntax error, unexpected T_STRING in /is/htdocs/wp1054451_38G93OTDJR/www/work-8.php on line 13

Welchen syntax-error habe ich verursacht? Habe bereits alles ausprobiert, was mir eingefallen ist.

Auch wenn ich die Zeile so schreibe

$sql=INSERT INTO `db1`.`testdb` (`id`, `header`, `artikel`) VALUES (NULL, \'Peter\', \'Pan\');

oder ändern in $sql="INSERT INTO" `testdb` (id, header, artikel)` .... usw.

bekomme ich die gleiche Fehlermeldung. Vorher schon fast alles ausprobiert.

Auch wenn ich Hochkommas weglasse oder gegen Anführungszeichen tausche oder die \ weglasse gleiche Fehlermeldung. Bin ratlos, wo der syntax error in unexpected T_STRING sein soll.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 09-02-2008, 18:21
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Lesen und befolgen: http://www.php-resource.de/forum/sho...threadid=50454 Danke!

Und
Zitat:
Parse error: syntax error, unexpected T_STRING in /is/htdocs/wp1054451_38G93OTDJR/www/work-8.php on line 13
Ich doch ne PHP-Meldung, *move* ins PHP-Forum.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 09-02-2008, 19:02
litterauspirna
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : litterauspirna ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Beiträge: 364
litterauspirna ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: Daten in Datenbank übergeben

Zitat:
Original geschrieben von Bebre
Hi,

ich bin absoluter Anfänger.
Habe eine Datenbank per MyAdmin angelegt und Daten eingegeben.

Mit folgendem Script möchte ich Daten von aussen eingegeben: (User, Passwort, dbname geändert)

<html>
<head>
<title>Daten verarbeiten</title>
</head>
<body>
<?php
$host = "localhost";
$user = "dbu1";
$password = "vorhanden";
$dbname = "db1";
$tabelle ="testdb";
$dbverbindung = mysql_connect ($host, $user, $password);
INSERT INTO `db1`.`testdb` (`id`, `header`, `artikel`) VALUES (NULL, \'Peter\', \'Pan\');

$insert = mysql_query($sql);
echo $sql;
mysql_close ($dbverbindung);
?>
</body>
</html>

Die Zeile INSERT INTO `db1`.`testdb` (`id`, `header`, `artikel`) VALUES (NULL, \'Peter\', \'Pan\'); erhalte ich bei MyAdmin als PHP-Code, wenn ich dort die Daten "per Hand" eintrage.

Trotzdem erhalte ich dann folgende Fehlermeldung:


Parse error: syntax error, unexpected T_STRING in /is/htdocs/wp1054451_38G93OTDJR/www/work-8.php on line 13

Welchen syntax-error habe ich verursacht? Habe bereits alles ausprobiert, was mir eingefallen ist.

Auch wenn ich die Zeile so schreibe

$sql=INSERT INTO `db1`.`testdb` (`id`, `header`, `artikel`) VALUES (NULL, \'Peter\', \'Pan\');

oder ändern in $sql="INSERT INTO" `testdb` (id, header, artikel)` .... usw.

bekomme ich die gleiche Fehlermeldung. Vorher schon fast alles ausprobiert.

Auch wenn ich Hochkommas weglasse oder gegen Anführungszeichen tausche oder die \ weglasse gleiche Fehlermeldung. Bin ratlos, wo der syntax error in unexpected T_STRING sein soll.

Um Himmels Willen was hast du denn da gemacht?

Ok also hier wäre erst mal eine richtige Weise zum Verbinden zur DB.
PHP-Code:
<?php
//Variablen für DB

$sqlhost="deinhost";   //hostname
$sqluser="dbuser";    //username
$sqlpass="sqlpasswort";   //passwort für die datenbank
$sqldb="datenbankname";  //dein datenbankname
$prefix="";   //falls dein script mehrmals in selber db willst


//So nun kommen wir zu den SQL Anweisungen für die Verbindung

$sqlbefehl mysql_connect($sqlhost,$sqluser,$sqlpass)or die(mysql_error());
mysql_select_db($sqldb,$sqlbefehl)or die(mysql_error());

$tab_table $pref.['table'];

//Das war es zur Anbindung schon,besser kommt man diese aber in  
//eine extra php datei zu schreiben (configinc.php) und immer am Seiten
//anfang einzubinden via require

//Nun mal eine insert anweisung mit formular

if(isset($_POST['send']))
{
      if(
$_POST['name']=="")
      {
            echo
"eine fehlermeldung";
       }
       
$variable $_POST['name'];
       
$sqlbefehl "Insert into $tab_table
                            (name)
               VALUES ('$variable')
                            "
;
       
$ergebnis mysql_query($sqlbefehl)or die(mysql_error());
       
header = ("Location: verweisdatei.php");
}
?>
Ein Formular schreibe ich dir jetyt nicht ich denke HTML bringst du. Variablen was POST angeht kommen aus dem Formular Textfeld und send ist der Name des Submit Buttons.

Und dir solltest dir unbedingt angewöhnen so gut es geht html und php zu trennen grad wenn es post anweisungen geben soll und ein header gebraucht wird weil header weren nur ausgef[hrt wenn keinerlei ausgaben davor geschehen sind!

Gru- der Litter

Geändert von litterauspirna (09-02-2008 um 20:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:10 Uhr.