php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 13-02-2008, 20:01
moinmoin666
 Newbie
Links : Onlinestatus : moinmoin666 ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 65
moinmoin666 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Ordentliches preg_match()

Hiho, meine Frage:

Wie kann ich preg_match() dazu umfunktionieren, das er nen False ausgibt, "fals" noch etwas anderes gefunden wurde. Also ihn sozusagen zwingen das nur diese Sachen drinn stehen dürfen?

Hier nen kleines Beispiel:

PHP-Code:
$suchmuster '/[a-zA-Z0-9_]/';
    
if (
preg_match("$suchmuster""Mein String mit einem / den ich nicht will.")) 
{
        echo 
"Es wurde eine Übereinstimmung gefunden.";

else 
{
        echo 
"Es wurde keine Übereinstimmung gefunden.";

Ich möchte auch nicht den Wert umderehen, oder sonstiges, also

if(!preg_match ......)

weil dann ja wenn er sowas finden würde einen Fehler raus gibt.

Ich will, das er (meinetwegen auch true und andernfals) false ausgibt, wenn ein anderes Zeichen (außer von mir in $suchmuster bestimmte) findet, anschlägt

Ich hoffe es ist nicht zu kompliziert, und ihr könnt mir helfen.

MfG moinmoin666
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 14-02-2008, 01:03
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

http://www.php-resource.de/tutorials/read/10/1/

Guck mal bei erweiterten Patterns ganz unten ...

sollte ne lösung sein
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 14-02-2008, 09:53
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Die Frage ist, was nicht gefunden werden darf. In deinem Beispiel ist ja nicht nur der Slash, sondern alle Leerstellen und der Punkt nicht im Suchmuster enthalten. Wenn du letztere erlauben willst, solltest du mit
PHP-Code:
$suchmuster '/^[\\w\\s\\.]+$/';   
if (
preg_match("$suchmuster""Mein String mit einem / den ich nicht will.")) {
        echo 
"Es wurde eine Übereinstimmung gefunden.";

else {
        echo 
"Es wurde keine Übereinstimmung gefunden.";

zum Ziel kommen. Die Beschreibung der entsprechenden Klassen fehlt leider in dem von Blackgreetz genannten Tutorial. Du findest sie hier
__________________
Gruss
H2O
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 14-02-2008, 16:37
moinmoin666
 Newbie
Links : Onlinestatus : moinmoin666 ist offline
Registriert seit: Mar 2007
Beiträge: 65
moinmoin666 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

danke euch schon mal, zie ist es von mir, erstmal alles was SELECT ihrgendwo drin hat oder UNION oder JOIN oder sonst ihrgend ein MYSQL befehl, die heraus zu Filetern, mit ' ' zu versehen und gut ist

Natürlich auch wieder zu beachten fals nen Fuchs \ mit einbaut, das sowas dann auch schön normale Zeichen ketten gibt.

Mein Projekt führt sowieso nur MYSQL anweisungen durch die ich eingegeben hab, aber selbst beim spechern des Namens oder sowast was will ich mehr als auf nummer sicher gehen.

Ich weiß ja nicht wie ihr zu mysql_real_escape_string steht und wie sicher das ganze ist.

MfG moinmoin666
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 14-02-2008, 16:47
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Ich weiß ja nicht wie ihr zu mysql_real_escape_string steht und wie sicher das ganze ist.
Verwende ich immer wenn ich Usereingaben in einer DB verarbeiten muss. Ist sicherer als sich selbst etwas zu schustern, weil es gut sein kann dass man selber etwas vergisst, was dann den Server angreifbar macht.
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 00:07
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du musst nur die Sonderzeichen a la ' und co. escapen, dann kann dir keiner SQL-Code unterschieben. Und genau das macht mysql_real_escape_string!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 08:55
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von PHP-Desaster
Du musst nur die Sonderzeichen a la ' und co. escapen, dann kann dir keiner SQL-Code unterschieben.
Schön wärs, wenn das so einfach wäre
__________________
Gruss
H2O
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 09:49
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von H2O
Schön wärs, wenn das so einfach wäre
warum ist das deiner meinung nach nicht so einfach?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 10:44
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von 3DMax
warum ist das deiner meinung nach nicht so einfach?
Weil es nicht reicht! Ein kleines einfaches Beispiel: du übergibst per GET eine userid, eines Benutzers, der gelöscht werden soll. Also ...?id=87. Das behandelst du dann mit der Funktion:
PHP-Code:
$id mysql_real_escape_string($_GET['id']);
$sql "
    DELETE FROM
        user
    WHERE
        id = $id"
;
mysql_query($sql) || die(mysql_error()); 
Was passiert nun, wenn du stattdessen ...?id=87 OR 1 = 1 übergibst? Probier das aus, mit und ohne mysql_real_escape_string() und du wirst keinen Unterschied feststellen.

EDIT:
Du musst ja den SQL-Code nicht gleich ausführen, eine Ausgabe davon reicht auch
__________________
Gruss
H2O
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 11:12
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ja, ok numerische werte müssen entsprechend mit intval(), floatval() behandelt werden.

aber mal eine andere frage, was spricht eigentlich dagegen, alle werte in hochkommas zu setzen, also auch numerische? mysql ist es anscheinend egal

$sql = "DELETE FROM user WHERE id = '{$id}'";

dann könnte man jeden wert einfach durch die folgende funktion jagen und gut ist.
PHP-Code:
function myEscape($value)
{
 return 
"'".mysql_real_escape_string($value)."'";

Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 11:40
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Weil es ersten nicht portabel ist und zweitens ebenfalls falsche Resultate bringen kann:
PHP-Code:
$sql "SELECT a, b FROM c WHERE e = 7";
// ist identisch mit
$sql "SELECT a, b FROM c WHERE e = '7'";
// aber dummerweise auch mit
$sql "SELECT a, b FROM c WHERE e = '7xyz'"
während
PHP-Code:
$sql "SELECT a, b FROM c WHERE e = 7xyz"
einen Fehler produziert
__________________
Gruss
H2O
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 12:20
3DMax
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : 3DMax ist offline
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1.916
3DMax ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von H2O
Weil es ersten nicht portabel ist und zweitens ebenfalls falsche Resultate bringen kann:
PHP-Code:
$sql "SELECT a, b FROM c WHERE e = 7";
// ist identisch mit
$sql "SELECT a, b FROM c WHERE e = '7'";
// aber dummerweise auch mit
$sql "SELECT a, b FROM c WHERE e = '7xyz'"
"falsche resultate" wäre ein argument. anscheinend ignoriert mysql beim select selbst den strict-mode (Truncated incorrect DOUBLE value: '7xyz'), beim insert jedoch nicht!
aber letztendlich verhält sich php hier auch nicht anders:
PHP-Code:
echo (int)'7xyz'// -> 7 
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 15-02-2008, 15:50
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Richtig, mysql_real_escape_string gilt natürlich nicht für nummerische Werte, darum ging es in diesem Beitrag aber auch nicht. Aber sehr gut, dass du das ergänzt hast, ist natürlich richtig!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.