php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Thema bewerten
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 10-04-2008, 17:29
mindhead
 Newbie
Links : Onlinestatus : mindhead ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 3
mindhead ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard mehrdimensionales Array als HTML-Formular

Moin, moin,

ich habe verschiedene mehrdimensionale Arrays, welche ich so als HTML-Formular darstellen will, dass man die Werte über text-felder bearbeiten und dann (mittels post des formulars) wieder als array in php bekommen kann.

Beispiel:
Array:
PHP-Code:
array(
   array(
      
"MemberCount" => "5"
      
"Definition" => array(
         
"1" => "1.00" )
   ),
   array(
      
"MemberCount" => "10"
      
"Definition" => array( 
         
"1" => "0.50"
         
"2" => "0.30"
         
"3" => "0.20")
   ),
   array(
      
"MemberCount" => "1000000"
      
"Definition" => array(
         
"1" => "0.45"
         
"2" => "0.25"
         
"3" => "0.15"
         
"4" => "0.10"
         
"5" => "0.05")
      )
   )

jetzt habe ich eine Funktion, die mir rekursiv das array durchgeht und für jedes "Blatt" des Astes ein text-feld erstellt.
PHP-Code:
function echo_array($array$return_me false$fieldName "") {
        
$return "";
        if(
is_array($array) == false){
            
$return "The provided variable is not an array.";
        } else {
            foreach(
$array as $name=>$value){
                
$fieldName .= "[$name]";
                if(
is_array($value)){
                    
$return .= "";
                    
$return .= "$name => <div style='margin-left:20px;'>";
                    
$return .= $this->echo_array($valuetrue$fieldName);
                    
$return .= "</div>";
                    
$return .= "";
                }else{
                    if(
is_string($value)){
                        
$value "$value";
                    }
                    
$return .= "$name => <input type='text' name='constantValue$fieldName' value='$value' style='width:300px;' /><br />";
                    
$fieldName str_replace("[$name]"""$fieldName);
                }
            }
        }
        
        if(
$return_me == true){
            return 
$return;
        } else {
            echo 
"<pre>".$return."</pre>";
        }
    } 
Das Problem ist nun folgendes:
Im name-Attribut des input-feldes sollte das Array wieder abgebildet werden, damit das nach dem Post nicht neu zusammengebaut werden muss.
z.B.:
name='constantValue[0][MemberCount]'
und
name='constantValue[0][Definition][1]'

für die weiteren Elemente sollte dann z.B. folgendes stehen:
name='constantValue[1][MemberCount]'
und
name='constantValue[1][Definition][1]'
bzw.
name='constantValue[1][Definition][2]'

das klappt aber in der o.g. Funktion nicht, da die Funktion nicht weiß wann und wie viele Elemente in $fieldName gelöscht werden müssen, um z.B. das erste Element [0] durch [1] zu ersetzen und anschließend alle weiteren elemente wieder hinzuzufügen.

Ich hoffe, meine Beschreibung hat nicht noch mehr verwirrung gestiftet

Ich wäre über eine Lösung oder einen Weg dorthin dankbar.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif array.gif (2,9 KB, 195x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 10-04-2008, 17:54
krel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : krel ist offline
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Osnabrück
Beiträge: 424
krel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

meinst du sowas?
PHP-Code:
<?php
<form method="post">
    <
input type="text" name="constantValue[1][MemberCount]" value="0"/><br />
    <
input type="submit" name="submit" value="senden" />
</
form>


echo 
"<pre>";
print_r($_POST);
echo 
"</pre>";
?>
ergibt
PHP-Code:
Array
(
    [
constantValue] => Array
        (
            [
1] => Array
                (
                    [
MemberCount] => 0
                
)

        )

    [
submit] => senden

Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 11-04-2008, 09:34
mindhead
 Newbie
Links : Onlinestatus : mindhead ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 3
mindhead ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ja, genau sowas soll rauskommen. Das Problem ist ja eher, wie ich da hinkomme. Die funktion "echo_array" schreibt ja die input-felder und dort soll das Array abgebildet werden.

In der Funktion weiß ich zwar, wann ich kein Array mehr habe und ein Text-Feld ausgeben muss, aber es kann durchaus sein, dass ich ja nicht nur eine Ebene zurückgehe, sondern gleich auf die oberste Ebene zurückfalle um dort mit Element 1 weiterzumachen. Und ich weiß in der Funktion nicht, wieviele der []-Klammern ich löschen/zurücksetzen muss um statt der [0][Definition][1] -> [1][MemberCount] auszugeben. (hier z.B. springe ich von ebene 3 auf 1 und bilde den $fieldName im Prinzip neu aber: woher soll ich das in der Funktion wissen?)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11-04-2008, 12:19
H2O
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : H2O ist offline
Registriert seit: Jul 2007
Beiträge: 937
H2O ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Sieh dir mal diese Funktion an:
PHP-Code:
function write_array($ar$name){
    foreach (
$ar as $key => $val){
        if (
is_array($val)){
            
write_array($val $name "[" $key "]");
        }
        else{
            echo 
"<input name='" $name "[$key]' value='$val' /><br>";
        }
    }

Dieser übergibst du einen beliebigen Array und einen initialen Namen ($name).
Nach dem Abschicken hast du den Array dann z.B. in $_POST[$name]. Lässt sich natürlich noch weiter ausbauen (Einrückungen, etc).

PS
Und lass die Crossposterei, sonst erfährst du von mir nichts mehr!
__________________
Gruss
H2O

Geändert von H2O (11-04-2008 um 12:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11-04-2008, 13:32
mindhead
 Newbie
Links : Onlinestatus : mindhead ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 3
mindhead ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ja, das sieht schonmal sehr gut aus..

ich wusste, dass es einfach ist, aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Code nicht.

Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/91331-mehrdimensionales-array-als-html-formular.html
Erstellt von For Type Datum
Formular mit mehreren Positionen an PHP übergeben | coding-board - Das Forum für Programmierer This thread Refback 28-03-2015 21:59

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

PHP Marktplatz-Software
PHP Marktplatz-SoftwareEs hat sich viel getan! Die neue Version 7.5.9 unserer PHP Marktplatz-Software ebiz-trader steht ab sofort zur Verfügung.

28.10.2019 | Berni

Die RIGID-FLEX-Technologie
Die RIGID-FLEX-TechnologieDie sogenannte "Flexible Elektronik" , oftmals auch als "Flexible Schaltungen" bezeichnet, ist eine zeitgemäße Technologie zum Montieren von elektronischen Schaltungen.

06.12.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

jqPlot jQuery Plotting Plugin ansehen jqPlot jQuery Plotting Plugin

jqPlot ist ein plotting und charting plugin für das jQuery Javascript framework

06.11.2019 Berni | Kategorie: AJAX/ Framework
WYSIWYG Editor

WYSIWYG Editor zum Einbinden in PHP Scripte.

21.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ WYSIWYG
Modelmanager

Der Modelmanager ist ein Webtool für Fotografen, kann als komplette Homepage oder als Webtool installiert werden.

10.10.2019 Stephan_1972 | Kategorie: PHP/ Bilder
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.