php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-05-2008, 23:49
Yooda
 Member
Links : Onlinestatus : Yooda ist offline
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 228
Yooda ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard große Zahlen durch Array verkorkst?!

Folgende Situation:

Ich lade mir Werte aus der Datenbank. Normal addiert ergeben sie etwas sinnvolles. Nach dem Speichern in ein Array werden die Werte leider vermurkst...

Gibt es eine Möglichkeit um das zu unterbinden? Und woran liegt es überhaupt?
Hier der Code:

PHP-Code:
$wert $db_row['wert1']+$db_row['wert2'];

print 
$wert// Ausgabe: 5199200000

$total      = array();
$total['komplettwert'] = $wert;

print 
$total['komplettwert'];  // Ausgabe: 5.4487E+9 
__________________
Die meiste Unwissenheit könnte besiegt werden. Wir eignen uns nur deshalb keine Kenntnisse an, weil wir sie nicht wünschen.
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 24-05-2008, 00:17
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ist bei mir nicht der Fall.

Welche PHP-Version verwendest du?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 24-05-2008, 10:01
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Für "große" Zahlen wurde u.A. http://de2.php.net/manual/de/ref.bc.php erfunden
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 24-05-2008, 23:07
Yooda
 Member
Links : Onlinestatus : Yooda ist offline
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 228
Yooda ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Apache 2.2.6
MySQL 5.0.51
PHP 5.2.5 + PHP 4.4.7 + PEAR
__________________
Die meiste Unwissenheit könnte besiegt werden. Wir eignen uns nur deshalb keine Kenntnisse an, weil wir sie nicht wünschen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 01:14
TheFish511
 Newbie
Links : Onlinestatus : TheFish511 ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 76
TheFish511 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Es liegt daran, dass eine Zahl vom Typ int nur x-Bytes lang ist. (Abhänging auf welchem System es läuft, auf 64-bit Systemen ist int 8 bytes lang, bei 32-bit halt die Hälfte.)
Wenn die Grenze überschritten wird, wird das Ganze dann als float(Fließkommazahl) interpretiert.
Dann kommste mit int auch nicht weiter.
Was mich sehr verwundert ist, dass es einmal richtig und dann falsch ausgegeben wird ... macht eigentlich wenig Sinn.
Besonders weil:
5199200000 != 5.4487E+9 (Zumindest bei mir nicht^^)

Naja, eigentlich läuft es darauf hinaus, dass du eine freie Bibliothek brauchst, wie zb. bcmath, wohin combie schon verlinkt hat.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 11:15
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich kann es nicht glauben. Irgendwas verschweigt der TO. Vermutlich gibt es noch anderen Code zwischen den zwei Ausgaben.

Was heißt eigentlich "PHP 5.2.5 + PHP 4.4.7"? Tritt der Fehler in beiden Versionen auf?
Mit MySQL oder PEAR kann es übrigens nicht zusammenhängen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 11:23
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Irrelevant! (denke ich mal)
5199200000 ist größer als 2147483647 und damit nicht mehr Integer.
Also sind Verluste zu erwarten.
http://www.php.net/manual/de/language.types.integer.php
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 11:56
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Irrelevant! (denke ich mal)
5199200000 ist größer als 2147483647 und damit nicht mehr Integer.
Also sind Verluste zu erwarten.
Aber doch nicht, wenn keine Veränderungen am eigentlichen Wert vorgenommen werden
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 12:07
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

In der ersten Zeile macht der TE eine Addition!
Alles was danach kommt ist Kakao weil es dort schon den Integer Bereich überschritten hat.

__________________
Wir werden alle sterben

Geändert von combie (25-05-2008 um 12:19 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 12:19
Yooda
 Member
Links : Onlinestatus : Yooda ist offline
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 228
Yooda ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also,

es handelt sich um eine Funktion, die mir das Array mit allen Werten zurückgeben soll. Das genau ist ja das Problem.

Vorher war es so:
PHP-Code:
function werte(){

$query    mysql_query("SELECT wert1,wert1 FROM tabelle");
$db_row mysql_fetch_array($query);

$wert $db_row['wert1']+$db_row['wert2'];

return 
$wert;

Da hat es noch vollständig funktioniert. Es gab keinerlei Fehler durch die Addition oder übergabe oder sonstiges. Da ich aber mehr Werte benötige,
muss ich diese in einem Array übergeben.

Also schrieb ich diese Funktion:

PHP-Code:
function werte(){

$query    mysql_query("SELECT wert1,wert1 FROM tabelle");
$db_row mysql_fetch_array($query);

$wert $db_row['wert1']+$db_row['wert2'];

$total      = array();
$total['komplettwert'] = $wert;
$total['wert1'] = $db_row['wert1'];
$total['wert2'] = $db_row['wert2'];

return 
$total;


Es ist ja auch nicht IMMER so, dass der Wert bei der Variante II falsch angezeigt wird. Der Wert ändert sich in der Tabelle pro Aufruf 1-2x indem 1.000.000 abgezogen, oder Zahl X addiert wird. Wie gesagt, direkt verwendet ist alles ok und die Addition erfolgreich.

Deswegen bin ich ja so irritiert.
__________________
Die meiste Unwissenheit könnte besiegt werden. Wir eignen uns nur deshalb keine Kenntnisse an, weil wir sie nicht wünschen.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 12:24
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Testweise:
PHP-Code:
// ersezen
$wert $db_row['wert1']+$db_row['wert2'];

//durch
$wert bcadd($db_row['wert1'],$db_row['wert2']); 
Wenn du den Integer Bereich verlässt wird automatisch zu Float Konvertiert.
Also:
Mache alles mit großen Integers.
Oder sofort und komplett mit Float Werten(wird aber immer ungenau sein)
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 12:43
Yooda
 Member
Links : Onlinestatus : Yooda ist offline
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 228
Yooda ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hab ich ja auch schon versucht. Sobald es im Array landet, wird diese Zahl automatisch wieder in einen float konvertiert (warum auch immer)

Ich hab mal folgendes probiert:
normale Addition mit der Zahl: 5198200000 aus der Datenbank:

var_dump($total) liefert folgende Ausgabe:

PHP-Code:
array(3) { ["komplettwert"]=> float(5.1982E+9) ["wert1"]=> string(10"5198200000" ["wert2"]=> string(1"0" 

Normale Addition mit der Zahl 5199200000 aus der Datenbank: (also eine Millionen mehr) liefert:
PHP-Code:
array(3) { ["komplettwert"]=> float(5199200000) ["wert1"]=> string(10"5199200000" ["wert2"]=> string(1"0" 


Addition mit dieser Zahl: 5199200000 mittels bcadd
PHP-Code:
$wert bcadd($row['wert1'],$row['wert2']);

Ergebnis:

array(
3) { ["komplettwert"]=> string(10"5199200000" ["wert1"]=> string(10"5199200000" ["wert2"]=> string(1"0" 
So, und das gleiche mit der "defekten Zahl"

PHP-Code:
$wert bcadd($row['wert1'],$row['wert2']);

Ergebnis:

array(
3) { ["komplettwert"]=> string(10"5198200000" ["wert1"]=> string(10"5198200000" ["wert2"]=> string(1"0" 

Das scheint also ersteinmal zu funktionieren, weil der Wert im Array ein String ist. Nur traue ich dem Braten noch nicht so ganz
__________________
Die meiste Unwissenheit könnte besiegt werden. Wir eignen uns nur deshalb keine Kenntnisse an, weil wir sie nicht wünschen.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 12:49
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.578
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Welche PHP Version verwendest du jetzt?
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 12:53
TheFish511
 Newbie
Links : Onlinestatus : TheFish511 ist offline
Registriert seit: Feb 2008
Beiträge: 76
TheFish511 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Yooda
[B]Hab ich ja auch schon versucht. Sobald es im Array landet, wird diese Zahl automatisch wieder in einen float konvertiert (warum auch immer)
Haben wir dir jetzt schon 2mal gesagt. Weil der Datentyp int zu klein ist!

Aber jetzt klappt's ja und bcmath kannste auch trauen.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 25-05-2008, 13:40
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Falls du mit der bcmath-Summe noch weiter rechnen willst, musst du natürlich weiter bcmath verwendet. Sonst wird sofort wieder zu float gecastet.

Warum berechnest du die Summe eigentlich in der Funktion. Da du alle Summanden ebenfalls zurückgibst, kannst du dir Summe doch auch da berechnen wo sie gebraucht wird. (Hat mit dem Problem nichts zu tun, ist mir nur so aufgefallen.)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.