php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 00:42
norodon
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : norodon ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 55
norodon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard PDO Object Übergreifend benutzen

N'abend zusammen!


Ich habe folgendes Problem, ich baue eine Verbindung zur Datenbank über

PHP-Code:
$dbl = new PDO("mysql:host=localhost;dbname=XXX""XX""XX"); 
auf. Will ich das $dbl Objekt nun in einer Funktion nutzen, so ist die Variabel nicht mehr verfügbar. Wie kann ich dieses Problem elegant lösen?

$dbl der Funktion mit übergeben oder jedesmal bei einem Funktionsaufruf die Verbindung neu öffnen?

Auf SQL Aufrufe in Funktionen einfach verzichten?

Danke im Vorraus
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 00:47
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

In der Regel übergibt man benötigte Parameter an die Funktion. So verhält es sich auch um eine Verbindungskennung. Jedes mal neu verbinden wäre unnötig, wenn ohnehin bereits eine Verbindung steht.
Man kann (in einer objekt orientierten Umgebung ) durch das Registry Pattern auch soetwas wie einen globalen Raum für applikationsweite Parameter schaffen:
PHP-Code:
class Registry
{
    protected 
$_registry = array();

    static public function 
set($offset$value)
    {
        
self::$_registry[$offset] = $value;
    }

    static public function 
get($offset)
    {
        return (isset(
self::$_registry[$offset]) ? self::$_registry[$offset] : null);
    }
}

// somewhere far, far away

Registry::set('db_connection', new PDO('...'));
Registry::get('db_connection'); 
Das sollte in deinem Fall aber nicht nötig sein.

Grüße

Geändert von Griecherus (12-08-2008 um 00:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 00:57
norodon
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : norodon ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 55
norodon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Also wäre es Programmiertechnisch auch völlig korrekt die $dbl Variabel zu übergeben? Ich weiß, es handelt sich dabei auch nur um eine Variabel, aber war mir unsicher, da es ja eine Variabel ist, über die ich mit MySQL kommuniziere.

Sollte es so ok sein, brauch ich ja nur 1 Variabel mehr pro Funktionsaufruf zu übergeben.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 01:01
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja, natürlich ist das in Ordnung so.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 01:02
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ja, natürlich ist das in Ordnung so. In einigem Fremde-Code wirst du zweifellos auch auf Konstrukte wie
PHP-Code:
global $db
innerhalb einer Funktionsdefinintion finden. Lass dich nicht von der dunklen Seite der Macht verführen.

Grüße

Geändert von Griecherus (12-08-2008 um 01:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 01:03
norodon
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : norodon ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 55
norodon ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Super, danke für die schnelle Antwort. Ich habe "global" noch nie verwendet.

Zuviel schlechtes gehört
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 01:11
Blackgreetz
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : Blackgreetz ist offline
Registriert seit: Oct 2005
Beiträge: 901
Blackgreetz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

@Griecherus:

Warum genau soll man kein global verwenden?
Ich brauchte es zwar bis jetzt noch nicht, aber würds gern wissen

mfg
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 01:22
Skaschy
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Skaschy ist offline
Registriert seit: Jun 2002
Ort: Bad Wörishofen (Allgäu)
Beiträge: 584
Skaschy ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Skaschy eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Weils zu einfach ist und nicht minds. 5 Zeilen Code sind
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 12-08-2008, 02:28
Griecherus
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Griecherus ist offline
Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 1.036
Griecherus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Skaschy
Weils zu einfach ist und nicht minds. 5 Zeilen Code sind
Tatsächlich bedeutet ein global $var; mindestens eine Zeile mehr im Vergleich dazu, die Variable an die Funktion zu übergeben.

@Blackgreetz: Es ist generell zu empfehlen, den Namensraum von Funktionen wie Klassen möglichst "sauber" zu halten. Globale Variablen sind nachteilhaft für die Struktur, da die Abhängigkeiten nicht klar ersichtlich sind und debuggen im Fehlerfall damit zum Krampf werden kann. Woher kommt eine globale Variable? Ein Funktionsparameter hingegen ist exakt dort zu finden, wo die Funktion aufgerufen wird. Darüber hinaus möchte man seinen Code ja möglicherweise wiederverwendbar konzipieren. Solche (global)Abhängigkeiten "nach außen" machen das schwer.

Gute Nacht

Geändert von Griecherus (12-08-2008 um 02:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:14 Uhr.