php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 29-10-2008, 18:21
jopeku
 Newbie
Links : Onlinestatus : jopeku ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 4
jopeku ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard pdf drucken über Provider

Hallo,

ich selbst programmiere recht selten in PHP.
Im Moment beschäftigt mich aber folgendes Problem:

Wir haben bei dem Provider www.funpic.de eine Seite
laufen wo wir gerne auch dem Benutzer anbieten würden,
das er bestimmte Sachen per PDF ausdrucken kann.

Also, Text, Bilder, Google-Maps usw.

Nun bietet der Provider ja nur ein Standardpaket an und
ist nicht gewillt, an seiner Konfiguration etwas für uns zu
ändern, nur damit wir eine solche Druckfunktion anbieten
können.

Kennt jemand eine Lösung, die es ermöglicht ohne Eingriffe
an dem Server eine PDF - Druckfunktion unter PHP zu realisieren?

vielen Dank

jopeku
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 29-10-2008, 18:29
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mit PHP PDF generieren und dem Client auffordern, das zu drucken. Wo ist da der Server?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 29-10-2008, 18:44
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

... und Google Maps als PDF drucken? Das kann ohnehin nur der Besucher selbst mit einem PDF-Druckertreiber. Da kannst du noch so ein dickes Webpaket haben
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29-10-2008, 18:59
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wenn ich etwas ausdrucke, ist es herzlich egal in welchem Format es im Rechner vorliegt. Ob .html oder .pdf, am Ende ist es auf Papier.
Warum also die Webseite mit viel Aufwand in PDF konvertieren statt einfach ein Print-Stylesheet zu benutzen? Ordentliche Seitenumbrüche bekommt man auch bei der PDF-Konvertierung nicht hin.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 30-10-2008, 08:49
jopeku
 Newbie
Links : Onlinestatus : jopeku ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 4
jopeku ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Guten Morgen und danke für eure Antworten

#PHP-Desaster

Ja eben, an eine solche Lösung dachte ich ja und hatte
hier nach einem Hinweis gesucht, wie man sowas mittels
PHP realisieren kann, also Link oder so.

Da auf der angezeigten Seite sehr viele Informationen vorhanden
sind, aber nur bestimmte Sachen beim Drucken berücksichtigt
werden sollen und diese dann auch noch recht ansprechend
formatiert sein sollen.

Gruß jopeku

PS. aber vielleicht bin ich gedanklich auch auf dem Holzweg?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 30-10-2008, 09:06
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von jopeku
PS. aber vielleicht bin ich gedanklich auch auf dem Holzweg?
@onemorenerds Hinweis ist viel besser und einfacher: Print-Stylesheets. Damit legt man in CSS fest, welche Elemente beim Drucken zu sehen sein sollen und welche nicht.

http://de.selfhtml.org/css/formate/einbinden.htm#media
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 30-10-2008, 09:19
jopeku
 Newbie
Links : Onlinestatus : jopeku ist offline
Registriert seit: Aug 2006
Beiträge: 4
jopeku ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Guten Morgen pekka,

habe mir den Beitrag durchgelesen und leutet mir soweit ein.
Nur eine abschließende Frage:

Meine Grundüberlegung war, das es sehr viele unterschiedliche
Browser gibt, die ihrerseits auch unterschiedliche Ausgaben
realisieren.

Ich dachte, bei PDF könnte ich zum Einen browserunabhängig
und auch unabhängig vom Betriebssystem aggieren und somit
bei Mac-User ebenso wie bei Linux-User z.B. die gleiche Druckausgabe
erzeugen.

Ist das denn ebenlls über Print-Stylesheets gewährleistet?
Hat da jemand Erfahrungen zu?

Gruß jopeku
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 30-10-2008, 09:27
pekka
 PHP Master
Links : Onlinestatus : pekka ist offline
Registriert seit: Jun 2001
Ort: Köln
Beiträge: 6.608
pekka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

100%ige garantierte Gleichheit bekommst nur mit PDFs. Aber bau mal ein PDF mit Grafiken und komplexen Formatierungen - du wirst schnell an Grenzen stoßen.
Besser ist, Print-Stylesheets zu nutzen und den Output eben in allen Browsern zu testen.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 30-10-2008, 09:46
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
100%ige garantierte Gleichheit bekommst nur mit PDFs.
Diese Garantie würde ich so direkt aber nicht unterschreiben. Da gibt es je nach Darstellungssoftware auch wieder kleine Abweichungen. Was aber klar ist, dass diese Abweichungen geringer als bei einer Website ausfallen.

An die Stylesheet-Lösung habe ich gar nicht gedacht, ist aber sicherlich die einfachste.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 31-10-2008, 11:37
TBT
  Moderator
Links : Onlinestatus : TBT ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 2.787
TBT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
TBT eine Nachricht über ICQ schicken TBT eine Nachricht über AIM schicken TBT eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Original geschrieben von onemorenerd
Warum also die Webseite mit viel Aufwand in PDF konvertieren statt einfach ein Print-Stylesheet zu benutzen? Ordentliche Seitenumbrüche bekommt man auch bei der PDF-Konvertierung nicht hin. [/B]
Damit der Ausdruck ordentlich aussieht, egal welchen Browser der User nutzt?
Und PDF kann man wunderbar formatieren, auch mit reinem PHP - die Ausdrucke sehen in meinem Forum so (siehe Anhang) aus.
Auch Seitenumbrüche sind problemlos möglich.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf thread-print-238.pdf (23,4 KB, 403x aufgerufen)
__________________
TBT

Die zwei wichtigsten Regeln für eine berufliche Karriere:
1. Verrate niemals alles was du weißt!


PHP 2 AllPatrizier II Browsergame
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 31-10-2008, 12:20
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Damit der Ausdruck ordentlich aussieht, egal welchen Browser der User nutzt?
Das läßt sich aber auch mit CSS erreichen.

Übrigens meinte ich mit Seitenumbrüchen genau das, was in deinem Beispiel zu sehen ist: Du brichst mitten in PHPDoc-Blöcken um. Versuch mal diese Blöcke komplett auf die nächste Seite zu schieben. Wegen des Markups drumherum wirst du das kaum vernünftig hinbekommen.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 31-10-2008, 14:04
TBT
  Moderator
Links : Onlinestatus : TBT ist offline
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 2.787
TBT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
TBT eine Nachricht über ICQ schicken TBT eine Nachricht über AIM schicken TBT eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Für das Verschieben auf die nächste Seite habe ich aktuell keine Idee.
Den Seitenumbruch innerhalb des php-doc kann ich einfach mait "page-break-inside: avoid" unterbinden.
__________________
TBT

Die zwei wichtigsten Regeln für eine berufliche Karriere:
1. Verrate niemals alles was du weißt!


PHP 2 AllPatrizier II Browsergame
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 31-10-2008, 14:52
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

page-break-inside:avoid ist CSS, ein pendant für PDF ist mir nicht bekannt. Davon abgesehen funktioniert es auch in CSS nicht wirklich. AFAIK wird es nur von Opera unterstützt und per Definition wirkt es nur auf Block-Elemente die sich im normal Flow der Seite befinden. Ich habe vor langer Zeit mal versucht, eine Tabelle wenigstens so auf zwei Seiten zu verteilen, dass der Umbruch nicht mitten in einer tr passiert. Leider erfolglos. Ich hätte den Inhalt jeder td komplett in ein div packen müssen, was unmöglich war, da es vom User erzeugtes Markup war. Ich habe nach kurzer Zeit aufgegeben und dem Kunden erklärt, dass es keiner im Web schaffen kann, einen Ausdruck nach seinen Wünschen zu gestalten. Damit war er zufrieden.
Ist wie beim 100m-Lauf. Wenn selbst die besten Sprinter dieser Welt 9s brauchen, sollte man sich nicht das Ziel stecken, es in 5s zu schaffen. Das ginge nur mit einem Moped. Das Moped wäre in diesem Fall ein HTML2PDF-Prozessor. Ich kenne aber nur solche, die das mit dem Seitenumbruch auch nicht hinbekommen, ganz zu schweigen von anderen Kleinigkeiten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.