php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 02-12-2008, 02:03
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Status eines PHP-Skriptes / HTML-Code

Hallo zusammen,

habe seit längerem ein Problem, von dem ich nicht weiß, ob es Client- oder Server-seitig auftritt bzw. zu beheben ist. Ich schildere es einfach mal:

Ich programmiere PHP-Skripte, die Rohtext-Daten in MySQL-Datenbanken parsen. Das klappt auch alles ganz wunderbar, das eigentliche Problem ist ein anderes: da die Parsing-Vorgänge immer SEHR lange dauern, wäre es schön, wenn eine Ausgabe angezeigt würde (in Form von WENIGEM und EINFACHEM Text, einfach ein paar echo()s...). Leider ist es aber so, dass wenn ich nur ganz wenig "Controlling-Output" ausgeben will, der Client den (aktualisierten/momentanen) Output immer nur "alle x KB" aktualisiert; also der Output des PHP-Skriptes wird immer nur "relativ selten" aktualisiert, eben immer, wenn eine bestimmte Menge an neuem HTML-Output dazugekommen ist (und nicht z.B. alle 15 Sekunden oder so).

Versteht ihr, was ich meine?

Woran liegt das? Kann man das beeinflussen? Wie ressourcen-hungrig sind eventuelle Lösungen/Workarounds? Wer hat einen Tipp (vielleicht aus eigener Erfahrung) für mich? Das wäre genial!!!! :-) Ich befürchte allerdings, dass das ein schwieriges Problem ist...

Danke im Voraus und viele Grüße,
Christoph
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-12-2008, 02:12
phpguru42
 Newbie
Links : Onlinestatus : phpguru42 ist offline
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 71
phpguru42 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

flush() oder ggf. ob_flush() an den entsprechenden stellen des Scriptes aufrufen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02-12-2008, 02:35
squirrelcgn
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : squirrelcgn ist offline
Registriert seit: Sep 2005
Ort: koeln.nrw.de
Beiträge: 125
squirrelcgn ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Super, danke phpguru42!

Worin unterscheiden sich die beiden Funktionen?

Ich habe schon getestet: wenn ich flush() an der Stelle im Skript (an den Anfang einer Funktion) einbaue, wird aber (trotz häufigem Aufrufen dieser Funktion) eben nicht flush() und/oder ob_flush() aufgerufen..... :-(

Woran könnte das liegen?!?!

Danke!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02-12-2008, 02:45
phpguru42
 Newbie
Links : Onlinestatus : phpguru42 ist offline
Registriert seit: Oct 2008
Beiträge: 71
phpguru42 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

http://de2.php.net/manual/de/function.flush.php
Zitat:
flush() sendet den Inhalt des Ausgabepuffers und des darunterliegenden PHP Backends (CGI, Apache, ...). Die bisherigen Ausgaben werden damit soweit wie möglich in Richtung des Users weitergereicht.

flush() hat keinen Einfluss auf das Pufferverhalten des Webservers oder des Browsers auf der Clientseite. Daher müssen Sie sowohl ob_flush() als auch flush() aufrufen um die Ausgabebuffer zu leeren.

Einige Webserver, besonders auf Windwos, puffern Ihre Scriptausgaben weiterhin bis zum Scriptende befor Sie sie zum Browser übertragen.

Auch Apache-Module wie mod_gzip puffern zum Teil Ausgaben und verhindern so das Ausgaben nach flush() direkt zum Benutzer weitergegeben werden.

Selbst Browser können empfangene Ausgaben puffern bevor sie sie tatsächlich darstellen. Netscape Browser z.B. puffern Text bis sie entweder einen Zeilenwechsel oder den Anfang eines Tags emfangen und zeigen Tabellen erst nach dem Empfang des </table> Tags der äußersten Tabelle.

Einige Versionen des Mircrosoft Internet Explorers beginnen erst dann mit der Ausgabe wenn sie mindestens 256 Bytes empfangen haben. Sie müssen daher eventuell zusätzliche Leerzeichen in Ihre Ausgaben einfügen um eine Darstellung vor Scriptende auf solchen Browsern zu erzwingen.
Also ich habe auch ein PHP-Script, das ziemlich lange rennt (> 45 Min.), aufgerufen im IE 6 auf einem LAMP und mit flush() nach den jeweiligen echo's bekomme ich sofort das Feedback im Browser - ist es bei Dir nicht so?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02-12-2008, 13:25
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Woran könnte das liegen?!?!
Zitat:
Auch Apache-Module wie mod_gzip puffern zum Teil Ausgaben und verhindern so das Ausgaben nach flush() direkt zum Benutzer weitergegeben werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.