PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   PHP Developer Forum (https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/)
-   -   Suchmöglichkeiten definieren (https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/94894-suchmoeglichkeiten-definieren.html)

fritzje610 12-12-2008 07:52

Suchmöglichkeiten definieren
 
Haloo zusammen,

folgendes Problem:
Der User kann über ein Formular Werte vorgeben, die dann in die Suche einfliessen sollen. Das können max. 5 Vorgaben sein.
Die Suche nach einem Vorgabewert ist auch nicht das Problem. Schwierig wird's bei den Kombinationen. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, müsste es 25 verschiedene Kombinationen geben, die als Suchparameter vorkommen können. Nun macht es ja wenig Sinn, die 25 Möglichkeiten so zu definieren:

PHP-Code:


if(isset($_POST['wert1']))
{
   
$query "SELECT Felder FROM Tabelle WHERE wert1 = '".$_POST['wert1']."'";
}
elseif(isset(
$_POST['wert1']) && isset($_POST['wert2']))
{
   
$query "SELECT Felder FROM Tabelle WHERE wert1 = '".$_POST['wert1']." and wert2='".$_POST['wert2']."'";
}

und so weiter 

Gibt es da eine einfacherere bzw. elegantere Art das zu lösen ???


Vielen Dank für eure Hilfe ! ! !


Gruß

Michael

onemorenerd 12-12-2008 09:42

PHP-Code:

$where = array();
for (
$i 1$i <= 5$i++) {
    if (!empty(
$_POST["wert$i"])) {
        
$where[] = "wert$i='".mysql_real_escape_string($_POST["wert$i"])."'";
    }
}
$sql 'SELECT ... WHERE '.implode(' AND '$where); 


fritzje610 12-12-2008 10:06

Meine input-Felder heissen natürlich nicht wert 1 -5 sondern die haben Namen, die aus Sinn ergeben. Mir gings da nur um die Vorgehensweise. Wie auch immer, so ganz verstehe ich noch nicht, wie ich die POST's in das array $where kriegen soll. Mit array_push ???

Bitte um kurze Erklärung. Danke ! ! !



Gruß

Michael

onemorenerd 12-12-2008 10:14

PHP-Code:

$fields = array(
    
'col1' => 'foo'
    
'col2' => 'bar'
    
'othercol' => 'baz',
);

$where = array();
foreach (
$fields as $column => $field) {
    if (!empty(
$_POST[$field])) {
        
$where[] = $column."='".mysql_real_escape_string($_POST[$field])."'";
    }
}
$sql 'SELECT ... WHERE '.implode(' AND '$where); 

Was willst du mit array_push()? Mach mal ein var_dump($where) nach der Schleife!

fritzje610 12-12-2008 10:55

Jetzt hab ich es, glaube ich, verstanden.

In $fields ordene ich zu, welche POST-Variable in welcher Spalte suchen soll.

In der foreach-Schleife werden dann die fünf Elemete durchlaufen und wenn die POST-Variable nicht leer ist, wird der entsprechende Ausdruck für den Query in das $where-array geschrieben. Wenn ein POST leer ist, wird auch nichts in das $where-array geschrieben.

Mit implode im query werden dann alle $where-Elemente aneinandergehängt.


Richtig ?!?!?

Nur, warum gibt ein var_dump($where) sowas aus???

array(0) { }

Müssten da nicht die gebildeten Ausdrücke für den query drinstehen ???

krel 12-12-2008 11:08

soweit alles richtig erklärt.
Banale Frage-Hast du das Formular auch abgeschickt? Denn sonst ist es klar, dass das Array leer ist

fritzje610 12-12-2008 11:20

Ne, noch viel banaleren Fehler gemacht :)

Ich hatte in $fields ... => $_POST[xyz],... drinstehen. Da in der foreach aber aus mit $_POST[$field] gearbeitet wird, stand da immer $_POST[$_POST['xyz']] drin. Das haut natürlich nicht hin.

Zumindest kommt beim var_dump jetzt schonmal das raus, was erwartet wird. Jetzt guck ich mal, ob der query geht.

onemorenerd 12-12-2008 13:12

Wenn gar kein POST-Wert gegeben ist, lautet die Query "SELECT ... WHERE" und ist syntaktisch falsch (leeres Where). Das mußt du noch abfangen. Entweder das WHERE nur anhängen, wenn count($where) > 0 oder die DB-Abfrage überhaupt nicht ausführen.

fritzje610 12-12-2008 13:16

Habs schon gemerkt und abgefangen. Vielen Dank für deine schnelle und kompetente Hilfe ! ! !


Gruß

Michael


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG