php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 14:57
francosdad
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : francosdad ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 80
francosdad ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Da wir ja eh komplett vom Thema abgekommen sind, möchte ich noch meine Beweggründe darlegen.

Das Problem des Code Verschlüsseln oder die Scripte auf dem eigenen Server hosten kommt nicht daher das ich steinreich werden möchte, sondern ist vielmehr der Tatsache geschuldet, dass es je Gang und Gebe geworden ist GPL veröffentlichte Tools und Module zu nehmen, die Copyrights zu ändern und als eigene in WebShops zu verkaufen.

Ich habe gerade bei dem betroffenen Modul ne Menge Gehirnschmalz verwendet um ein möglichst optimales Tool zu schreiben; wobei die Innovation nicht in der Programmierung, sondern vielmehr im Funktionsumfang und dem Handling besteht.

Dieses Tool sollte eigentlich kostenlos sein und quasi für mich Werbung machen. Aber da ich zu große Bedenken des Diebstahls habe möchte ich eben die Lösung meiner Idee geheim halten und bsplw. eine Client - Serverlösung über eine kleine monatliche Gebühr finanzieren.

Die wird so um die 5 Euro liegen, denn damit kann ich exclusiv einen eigenen oder auch mehr Server finanzieren.

Leider fällt mir soweit keine andere Lösung ein um das Problem zu lösen.

Beste Grüsse
Michael
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 15:16
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wo genau ist das denn vorgekommen. Mir sind lediglich ein paar Fälle bekannt –*und das ist auch noch Schrottsoftware.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 15:16
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von asp2php Beitrag anzeigen
Ähm ... warum verschlüsselt man das Originalprojekt
Wie kommst du denn auf die Idee das Originalprojekt zu verschlüsseln?
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 16:33
asp2php
 Banned
Links : Onlinestatus : asp2php ist offline
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 11.745
asp2php ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Wie kommst du denn auf die Idee das Originalprojekt zu verschlüsseln?
wegen dieser Aussage:

Zitat:
Zitat von deedee Beitrag anzeigen
Auf heise online gab es vor noch gar nicht allzu langer Zeit einen Artikel über derartige "Verschlüsselungen". Die Profis hatten davon abgeraten. Und zwar, weil das Debuggen dann schwierig wird. Da geht dann viel Zeit dafür drauf. Und nachdem bei Profis Zeit Geld ist, raten die davon ab.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 16:48
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von asp2php Beitrag anzeigen
wegen dieser Aussage:
Naja, wenn ein Fehler am Produktionssystem auftritt, musst du es ja auch debuggen können. Wenn zB. Firefox abstürzt, werden auch Debug-Meldungen an Mozilla gesendet, nur so als Beispiel.

Und wenn das ganze Zeug verschlüsselt ist, wird es ziemlich aufwändig.
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 18:07
jmc
 PHP Junior
Links : Onlinestatus : jmc ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 868
jmc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PHP ist dann ganz einfach das falsche für dich. Wenn du dem PHP-Interpreter Code zum Interpretieren geben willst, dann musst du es erst auch wieder entschlüsseln. Deine Möglichkeiten sind den PHP-Interpreter abzuändern (mit einer Erweiterung) oder auf eine andere Sprache umzusteigen. Das erstere ist den Aufwand nicht wert (wenn es um Verschlüsselung geht).
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 20:35
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Du kannst auch bestimmte Funktionen in ein PHP-Modul packen, also in C schreiben. Das lieferst du nur als Binary aus und somit kann keiner deinen Code klauen.

Falls du unbedingt bei deinem Pay-per-Use Bezahlmodell bleiben willst, ginge das trotzdem noch. Das PHP-Modul müsste deinem Server nur mitteilen, dass es benutzt wird. Es müssten keine sensiblen Daten verschickt werden.
Die Use-Pings könnten asynchron geschickt werden (Script beim Client wartet nicht auf Antwort), um bestmögliche Performance zu gewähren. Allerdings wäre dann auch die Benutzung möglich, wenn dein Server gar nicht erreichbar ist - dir würde dann die Kohle durch die Lappen gehen.
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 21:10
francosdad
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : francosdad ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 80
francosdad ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Da ich mich in C nicht auskenne (noch nicht) hab ich da noch eine Frage zur Funktionsweise.

Ich könnte also theoretisch Funktionen in C Schreiben, dieses Script binär auf den Server laden und dann über PHP ansprechen? Oder müssen dann noch spezielle Anforderungen an den Server gestellt werden?
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 21:24
Benutzerbild von Berni Berni
  OWNER
Links : Onlinestatus : Berni ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: Frankfurt / Egelsbach
Beiträge: 6.306
Blog-Einträge: 6
Berni befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

schau dir mal das Lizenzmodell von vbulletin an.

1. ) Erst Software kaufen
2. ) jedes Jahr für Updates zahlen.

Fair!

Das ganze verschlüsseln ist für ein Produkt welches bei allen möglichen Provider laufen soll ziemlich stressig. Der Supportaufwand ist wirklich nicht zu unterschätzen.
__________________

php-Entwicklung | ebiz-consult.de
PHP-Webhosting für PHP Entwickler | ebiz-webhosting.de
die PHP Marktplatz-Software | ebiz-trader.de
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 16-06-2009, 23:05
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Was meinst du mit Anforderungen? Externe Libs brauchst du ja wohl nicht, wenn dein CMS-Modul bisher vollständig in PHP geschrieben ist.
Selbstverständlich musst du dein Modul für alle möglichen Plattformen (OS, PHP-Version, etc.) einmal kompilieren bzw. speziell auf Kundenanfrage.
Eine Extension ist übrigens nicht einfach nur eine Datei voller normaler C-Funktionen. Du musst dich an viele Konventionen halten, damit das was wird.
Schau dir mal http://pear.php.net/package/CodeGen_PECL an!
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 20-06-2009, 16:46
mgutt
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mgutt ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 73
mgutt ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

100%-tigen Schutz gibt es nur, wenn Du den Kunden nicht auf den Server lässt, wo das Script liegt. D.h. Du musst dem Kunden die Software über Deine Server bereitstellen.

Dabei musst der Kunde zwar auch mit laufenden Kosten rechnen, der Aufwand für Dich ist aber weit aus geringer, weil Du Updates sofort Wirkung zeigen und nicht erst kompliziert nachinstalliert werden müssen. Macht ein Kunde einen Verbesserungsvorschlag, kannst Du ihn für alle Kunden umsetzen, usw.

Der Kunde kann bei Bedarf komplett mit einer neuen Domain oder über eine geroutete Subdomain arbeiten. Auch könnte man mit mod_proxy arbeiten.

Aber das funktioniert natürlich nur bei Projeken, die Du an mehrere Kunden vermarkten möchtest. Wenn Du Einzelaufträge hast, funktioniert das nicht.

Da könnte man höchstens ein sehr umfangreiches Konzept aufbauen, wo über XML die Daten bei Dir gespeichert, verarbeitet und ausgelesen werden. Während das Frontend eine Art Zwischenspeicher-Ausgabe wäre. Das rechtfertigt aber kein Einzelauftrag.
__________________
mein Honda Forum | meine Scripte
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 20-06-2009, 19:00
francosdad
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : francosdad ist offline
Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 80
francosdad ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo,

also ich habe mich jetzt mit SOAP beschäftigt und denke das es genau das richtige ist.

Die Grundfunktionen können direkt auf dem Kundenwebspace ausgeführt werden und nur die Spezialfunktionen werden nach Anfrage auf meinem Server ausgeführt und das fertige Ergebnis als Antwort zur Verfügung gestellt.

Das ganze kann ich auch ideal mit einem Authentifikationssystem versehen.

Zitat:
Auch könnte man mit mod_proxy arbeiten.
Kannst Du darauf noch etwas eingehen? Ich habe mich damit noch gar nicht beschäftigt.

Grüsse
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf eigenem PC ok, auf Server nicht?? susi1600 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 5 18-01-2007 13:24
Download auf eigenem Server speichern Volker24 PHP Developer Forum 9 04-12-2006 23:38
mehrere Webseite auf eigenem Rechner hosten compuboy1010 Fragen zu Installation & Konfiguration (LAMP, WAMP & Co.) 1 10-06-2004 12:32
Forum selbst hosten oder von extern einbinden? lachesis Webmaster 6 26-06-2003 00:07
PHP Code verschlüsseln netleader PHP Developer Forum 4 13-09-2002 18:35

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.