php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 27-06-2009, 17:25
PHP-Desaster
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : PHP-Desaster ist offline
Registriert seit: Mar 2006
Beiträge: 3.105
PHP-Desaster befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von phpMorpheus2 Beitrag anzeigen
Wieso PHP4?
Was schriebe ich denn in PHP4
PHP-Code:
class validierung
{
    var 
$error_msg// <- var ist PHP4, in PHP5 private, protected oder public nutzen
    // ...

Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 27-06-2009, 17:26
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von phpMorpheus2 Beitrag anzeigen
Was schriebe ich denn in PHP4
PHP-Code:
class validierung
{
  var 
$error_msg;
  function 
validierung()
  {
    
$this->error_msg = array();
  }

Bei PHP5 kannst du mit Sichtbarkeitsstufen arbeiten und die Daten so besser kapseln. Siehe dazu das hier. Außerdem gibt es in PHP4 keine Interfaces und abstrakte Klassen.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 27-06-2009, 17:27
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

PHP: Visibility - Manual
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 27-06-2009, 17:31
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von PHP-Desaster Beitrag anzeigen
PHP-Code:
class validierung
{
    var 
$error_msg// <- var ist PHP4, in PHP5 private, protected oder public nutzen
    // ...

Achso.
Ja da hast du natürlich Recht.
Danke für den Hinweis.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 27-06-2009, 21:56
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ist es Eurer Meinung nach gefährlich,
eine Abfrage so zu gestalten?
(Schwirrt mir grad im Kopf rum...)
Immerhin wird nur nach True/False gefragt.
Wird bei JEDEM Inhalt, egal welcher Art, sofern jedoch vorhanden, immer True ausgegeben?
Nicht das ich die Anweisung nutze, sie aber unsauber ist und vll. bei bestimmten Daten nicht greift.

Es sind ja keine gleichen Datentypen ...

PHP-Code:
function test()
{
    return 
"Irgendwas";
}

if((
$result test()) == true)
{
    echo 
$result;

Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 01:41
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Es wird nicht true zurückgegeben sondern der String "Irgendwas". Und wenn die Methode test() mal geändert wird und z.B. 0 liefert, dann wird die if-Bedingung nicht erfüllt (0 != true) und somit auch nichts ausgegeben.

Ich finde diese Art der if-Bedingung übrigens nicht gut. Um sie zu verstehen muss man wissen, dass der Wert einer Zuweisung der zugewiesene Wert ist und dass == nicht auf Typgleichheit prüft. Außerdem muss man die Klammerung und Operator-Präzedenzen beachten. Das ist ein bisschen zu viel auf einmal.
So finde ich deutlich lesbarer und weniger "fehlerträchtig":
PHP-Code:
$result test();
if (
$result) {  // meinetwegen auch mit "== true"
    
echo $result

Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 02:30
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von onemorenerd Beitrag anzeigen
Es wird nicht true zurückgegeben sondern der String "Irgendwas". Und wenn die Methode test() mal geändert wird und z.B. 0 liefert, dann wird die if-Bedingung nicht erfüllt (0 != true) und somit auch nichts ausgegeben.

Ich finde diese Art der if-Bedingung übrigens nicht gut. Um sie zu verstehen muss man wissen, dass der Wert einer Zuweisung der zugewiesene Wert ist und dass == nicht auf Typgleichheit prüft. Außerdem muss man die Klammerung und Operator-Präzedenzen beachten. Das ist ein bisschen zu viel auf einmal.
So finde ich deutlich lesbarer und weniger "fehlerträchtig":
PHP-Code:
$result test();
if (
$result) {  // meinetwegen auch mit "== true"
    
echo $result

Dankeschön. Bist aber noch lange auf den Beinen
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 04:08
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Länger als du ahnst.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 18:31
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von onemorenerd Beitrag anzeigen
Länger als du ahnst.
HeHe

Nochmals eine kurze Frage am Rande.
Ich arbeite ja nun mit Klassen.
Daher ist es einfacher, die eigentliche php, welche das Design beinhaltet,
mit nur sehr wenig php Code zu konfrontieren.
Nun, es lässt sich nicht sehr leicht vermeiden, fast keine IF Abfragen oder sonstigen php Code in der php Datei zu hinterlassen.

Das ist aber normal, oder?
Man braucht ja irgendwie immer mal eine Schleife, eine IF Abfrage etc. !?!
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 18:41
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von phpMorpheus2 Beitrag anzeigen
Nun, es lässt sich nicht sehr leicht vermeiden, fast keine IF Abfragen oder sonstigen php Code in der php Datei zu hinterlassen. Das ist aber normal, oder? Man braucht ja irgendwie immer mal eine Schleife, eine IF Abfrage etc.
Wenn dein "Front-Controller" ein paar Bedingungen enthält, so ist das imho völlig ok. Man sollte OOP nicht um der OOP Willen einsetzen, sondern wenn es sinnvoll ist. Manche übertreiben es da ein wenig.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 19:02
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von Kropff Beitrag anzeigen
Wenn dein "Front-Controller" ein paar Bedingungen enthält, so ist das imho völlig ok. Man sollte OOP nicht um der OOP Willen einsetzen, sondern wenn es sinnvoll ist. Manche übertreiben es da ein wenig.

Peter
Dachte ich mir schon.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 20:42
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habe eine Klasse namens user angelegt.
(Sehr schön übrigends, die Klassen! Und so Vorteilhaft)
Nun möchte ich eine Liste der user aufstellen.

In einer Array die user in jeweils einem anderen index erstellen lassen via Schleife?
$array[0] = new user(id:1);
$array[1] = new user(id:2);
usw. ?

Wie handhabt man ein solches Vorhaben?
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 20:51
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

PHP-Code:
interface Printable {
    public function print();
}
class 
GenericList extends ArrayIterator implements Printable { ... }
class 
UserList extends GenericList { ... }

$users = new UserList();
$users->add(new User(1), new User(2), ...); 
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 20:57
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Zitat von onemorenerd Beitrag anzeigen
PHP-Code:
interface Printable {
    public function print();
}
class 
GenericList extends ArrayIterator implements Printable { ... }
class 
UserList extends GenericList { ... }

$users = new UserList();
$users->add(new User(1), new User(2), ...); 
Spitze. Danke.
Mit Zitat antworten
  #30 (permalink)  
Alt 28-06-2009, 22:56
phpMorpheus2
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : phpMorpheus2 ist offline
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 646
Blog-Einträge: 2
phpMorpheus2 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Jetzt muss ich nurnoch schaun,
was ein Interface macht, was ein implements bringt
und was genau extends nochmal war

EDIT: Das war 'n Spaß nech, net das gleich was kommt ^^

Geändert von phpMorpheus2 (28-06-2009 um 23:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine PHP Datei über eine andere bearbeiten 0NyX PHP Developer Forum 9 24-08-2007 09:21
Eine Klasse über mehrere Dateien verteilen st@tic PHP Developer Forum 1 22-08-2007 11:55
eine funktion "in" eine klasse erweitern.. nisita PHP Developer Forum 4 08-01-2006 17:01
Index über das Ergebnis einer Funktion über eine Spalte? ghostgambler SQL / Datenbanken 11 25-07-2005 15:33
[OOP] In einer Klasse eine andere Klasse verwenden? JamieWolf PHP Developer Forum 34 26-08-2004 16:20

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.