php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 15:46
Voltage
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Voltage ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 4
Voltage befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Peter Kropffs PHP/OOP Einführung

Hi.
Zunächst wollte ich mich mal für die gute Einführung in OOP bedanken. Sie sehr gut für anfänger geschrieben. Hatte zu vor noch andere Texte gelesen, aber nicht verstanden. Nach dem lesen von Peter Kropffs Text denk ich mal das meisste verstanden, was OOP betrifft.

Bei 3 Punkten bin ich noch etwas am grübeln.
Das erste sind Schnittstellen. Ich habe da so verstanden, dass Schnittstellen definieren, welche Funktionen eine Klasse mindestens enthalten muss.

Bei Abstrakten Klassen habe ich das so verstanden, dass in diesen ebenfalls definiert wird, welche funktionen in einer Klasse, die eine abstrakte klasse einbindet, vorhanden sein müssen, zusätzlich ist es aber erlaubt, in einer abstrakten klasse noch eigene "normale" Funktionsblöcke zu haben.

Jedoch erschliesst such mir der Sinn noch nicht ganz. Wann wird eine Schnittstelle oder eine Abtrakte Klasse verwendet? Man könnte doch auch mit "normalen" Klassen genauso gut arbeiten, ohne den Zwang, in der erbenden Klasse bestimmte Funktionen haben zu müssen?

Ein weiter Punkt, wo ich noch nicht ganz klar bin, sind Iteratoren.
Ich hab das so verstanden, dass man damit bestimmte Arrays durchsuchen kann. Aber damit muss ich mich auch nochmal genauer befassen.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 16:12
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielleicht wird dir der Unterschied zwischen Interfaces und abstrakten Klassen klarer, wenn du mal implements und extends genauer betrachtest.

Ansonsten gibt es da noch so tolle Beispiele mit Früchten und Autos. Aber von wem stammen die noch mal. Wahrscheinlich irgend ein Ralf-Buch...

Dass man normale Klassen nicht missbraucht, dürfte glaube ich am einfachsten durch folgendes Beispiel erklärt werden. Du gibst eine Klasse an einen weiteren Programmierer. Der wundert sich, warum getID ihm keine ID zurück liefert. Du hättest ihm also sagen müssen, dass er sich eine eigene Klasse davon ableiten muss und die Funktion zunächst implementieren muss. Zum einen ist das nicht sehr praktisch und zum anderen ist es genau das, was du tust, wenn du ihm eine abstrakte Klasse gibst. Nur dass du dir das Reden sparen kannst.

Arrays zu durchsuchen ist nicht der einzige Sinn eines Iterators. Das wort durchlaufen (um hier nicht iterieren zu verwenden) trifft es eher. Zum anderen müssen es nicht zwangsläufig Arrays sein. Das ist ja das tolle am Iterator, sonst bräuchte man den gar nicht.

PS: Es wäre noch schön gewesen, wenn du die Links hier gepostet hättest, dann hätte man da schnell noch mal drüber fliegen können.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 16:28
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von TobiaZ Beitrag anzeigen
PS: Es wäre noch schön gewesen, wenn du die Links hier gepostet hättest, dann hätte man da schnell noch mal drüber fliegen können.
Interfaces
Abstrakte Klassen
Iteratoren

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 16:31
Voltage
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Voltage ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 4
Voltage befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi.

In eine Schnittstelle kann ich keine Funktionen zusätzlich einbauen, das ist sozusagen nur eine Vorlage? Wenn man noch weitere Funktionen einbauen will, muss man eine abstrakte klasse nehmen? Denn wenn ich versuche, in einem Interface Anweisungen in die Methoden einzubauen kommt eine fehlermeldung.

Grüße

Geändert von Voltage (23-01-2010 um 16:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 16:45
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Voltage Beitrag anzeigen
In eine Schnittstelle kann ich keine Funktionen zusätzlich einbauen, das ist sozusagen nur eine Vorlage? Wenn man noch weitere Funktionen einbauen will, muss man eine abstrakte klasse nehmen?
So würde ich es nicht ausdrücken. Ein Interface ist ein Interface, nicht mehr und nicht weniger. Ein Interface beschreibt nur, wie eine Klasse angesprochen werden kann. Niemand würde auf die Idee kommen in ein Interface Funktionen einzubauen.

Eine abstrakte Klasse ist ein Entwurf. Ähnlich einer Dokumentenvorlage in MS-Word. Man kann aus dem Entwurf eine richtige Klasse ableiten, aber der Entwurf selber macht alleine keinen Sinn. Es ist einfach nur eine leere Hülle.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 16:49
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Voltage Beitrag anzeigen
In eine Schnittstelle kann ich keine Funktionen zusätzlich einbauen, das ist sozusagen nur eine Vorlage? Wenn man noch weitere Funktionen einbauen will, muss man eine abstrakte klasse nehmen?

Grüße
Eine Schnittstelle gibt gibt die Methoden vor, über die eine Klasse mindestens verfügen muss, nicht wie sie auszusehen haben. Mehr nicht.

Eine abstrakte Klasse dagegen kann über zusätzliche "konkrete" Methoden und Eigenschaften verfügen. Es ist eine Art von Entwurf.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 16:58
Voltage
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Voltage ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 4
Voltage befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ah ok, danke. Ich denke, dann habe ich kapiert, was es mit einem Interface auf sich hat.
Und eine abstrakte Klasse kann dann sozusagen "Vorlagen" enthalten, aber auch noch "normale" Methoden und Anweisungen enthalten wobei man die Funktionalität dann wohl besser in eine normale Klasse rein packt.


P.S Sorry für meine vielleicht "blöden Fragen" aber ich bin noch Anfänger und OOP ist schon harter Tobak wie ich finde.

Geändert von Voltage (23-01-2010 um 17:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 17:04
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Voltage Beitrag anzeigen
wobei man die Funktionalität dann wohl besser in eine normale Klasse rein packt.
Kann man auch nicht so sagen. Wenn jede abgeleitete Klasse die selbe Funktionalität wie die abstrakte Klasse haben soll, macht es wenig Sinn den selben Code immer und immer wieder in die abgeleiteten Klassen zu kopieren.

PHP-Code:
abstract class Vehicle {
    protected 
$speed 0;

    public function 
getSpeed() {
        return 
$this->speed;
    }

    abstract public function 
accelerate();
}

class 
Auto extends Vehicle {
    public function 
accelerate() {
        
$this->speed 100;
    }
}

class 
Bicycle extends Vehicle {
    public function 
accelerate() {
        
$this->speed 30;
    }
}

$auto = new Auto;
$auto->accelerate();
echo 
$auto->getSpeed();
// 100

$bicycle = new Bicycle;
$bicycle->accelerate();
echo 
$bicycle->getSpeed();
// 30 
Warum sollte man hier die Funktion getSpeed() zweimal schreiben, wenn sie sowieso jedes Vehicle haben muss und immer die selbe Funktion erfüllt?

Geändert von h3ll (23-01-2010 um 17:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 17:20
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Und eine abstrakte Klasse kann dann sozusagen "Vorlagen" enthalten, aber auch noch "normale" Methoden und Anweisungen enthalten
Auch das meinst du vermutlich falsch.

Die abstrakte Klasse selbst ist die Vorlage würde ich sagen. Sie kann sowohl Methoden implementieren, die in jeder abgeleiteten Klasse auch so verwendet werden, kann die Implementierung der Methoden jedoch auch der abgeleiteten Klasse überlassen.

EDIT:
Um H3lls Beispiel jetzt noch etwas zu erweitern:

Angenommen es gibt auch noch Schiffe und Flugzeuge (die zwar wahrscheinlich nicht von Vehicle abgeleitet würden), dann würdest du die Methode getSpeed() nicht direkt implementieren, da die Geschwindigkeit bei Schiff und Flugzeug unterschiedlich festgestellt würde. Die Methode startEngine() hingegen könnte man überall gleich realisieren.

ich hab die accelerate()-Methode in der Form wie sie oben besteht, mal außen vor gelassen und versucht, das ganze noch mehr auf die Realität zu beziehen.

ja, ich weiß. Solche Beispiele sind immer schwierig.

__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!

Geändert von TobiaZ (23-01-2010 um 17:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 23-01-2010, 17:25
Voltage
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Voltage ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 4
Voltage befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Verstehe. Glaube so langsam komme ich dahinter wie das funktioniert.
Ich danke euch für die Erklärungen und das Beispiel. Ich werde das jetzt mal bisschen testen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche ein Tutorial ähnlich dem von Peter Kropff aber auf englisch wurzelchensen Off-Topic Diskussionen 10 11-03-2008 20:52
Code funktioniert nicht (vom genialen Peter Kropff Tutorial) wurzelchensen PHP Developer Forum 7 15-01-2008 15:14
einführung zu oop mit php5 Kropff Off-Topic Diskussionen 34 30-03-2007 10:03
Suche DOM Einführung bärlina HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 1 25-10-2006 15:04
Peter Huth Benni B Out of Order 22 05-05-2005 10:24

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.