php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 14:29
p4rz1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : p4rz1 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 11
p4rz1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Suchen/Ersetzen in Datei

Hallo zusammen,
ich versuche gerade eine relativ einfache Möglichkeit zu entwerfen um Mailadressen für einen Newsletter zu sammeln, das eintragen habe ich schon hinbekommen, jetzt versuche ich mich an einer Löschfunktion und komme seit einer weile nicht wirklich weiter, ich versuche das ganze mit Suchen/Ersetzen zu lösen und das mag nicht so recht, gibts da eventuell noch eine bessere Lösung dafür?
Anbei poste ich hier mal meine PHP

Code:
<?php
// EINTRAGEN
if($_REQUEST['Send'])
{
   if(empty($_REQUEST['Email']))
   {
      echo"Bitte gehen Sie <a href=\"javascript:history.back();\">zurück</a> und füllen Sie alle Felder aus!";
   }
   else
   {
    $datei = fopen("mails.txt", a);
   fwrite($datei, $_REQUEST['Email']);
   fwrite($datei, "$id[$i];$f2[$i]\r\n");
   fclose($datei);
   echo"Sie haben sich erfolgreich für den Newsletter angemeldet. Klicken sie <a href=\"javascript:history.back();\">hier</a> um zur vorherigen Seite zu gelangen";
   }
}
// AUSTRAGEN
if($_REQUEST['Delete'])
{
   if(empty($_REQUEST['Email']))
   {
      echo"Bitte gehen Sie <a href=\"javascript:history.back();\">zurück</a> und füllen Sie alle Felder aus!";
   }
   else
   {
   $suche = $_REQUEST['Email'];
   $datei = fopen("mails.txt", "r+");
   $datei = preg_replace($suche, ".", $datei);
   fclose($datei);
   echo"Sie haben sich erfolgreich vom Newsletter abgemeldet";
   }
}
?>
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 14:33
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Schlag mal im Manual nach was fopen() liefert und was preg_replace() als 3. Parameter erwartet!
Versuch es mal mit file_get_contents(). Aber sei dir bewußt, dass dieser einfache Ansatz nicht für große Datenmengen geeignet ist.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 14:36
p4rz1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : p4rz1 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 11
p4rz1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, ich werd mal schauen, groß aufgezogen werden soll und wird das auch nicht, das passt schon so, wenn die Datei irgendwann mal 50 Einträge hat, wirds schon viel sein.

Geändert von p4rz1 (31-01-2010 um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 15:15
p4rz1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : p4rz1 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 11
p4rz1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich komm da noch nicht so ganz klar mit dem suchen/ersetzen, ich hab das ganze jetzt so:

Code:
// AUSTRAGEN
if($_REQUEST['Delete'])
{
   if(empty($_REQUEST['Email']))
   {
      echo"Bitte gehen Sie <a href=\"javascript:history.back();\">zurück</a>  und füllen Sie alle Felder aus!";
   }
   else
   {
   $suchmuster = array($_REQUEST['Email']);
   $ersetze = array("gelöscht");

   $inhalt = file_get_contents("mails.txt");                       //  Mailadressen in String einlesen
   $inhalt = preg_replace($suchmuster, $ersetze, $inhalt);
   $datei = fopen("mails.txt", "r+");
   fwrite($datei, $inhalt);
   fclose($datei);
   echo"Sie haben sich erfolgreich vom Newsletter abgemeldet";
   }
}
Aber er meldet mir immer: "Warning: preg_replace() [function.preg-replace]: Delimiter must not be alphanumeric or backslash in"...."
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 15:18
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dein $suchmuster ist ein Array. Und hier völlig sinnfrei. Und der Delimiter (Begrenzungszeichen) fehlt.
PHP-Code:
$suchmuster $_REQUEST['Email'];
$ersetze 'gelöscht';
$inhalt file_get_contents("mails.txt");                       
$inhalt preg_replace("/$suchmuster/"$ersetze$inhalt); 
Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite

Geändert von Kropff (31-01-2010 um 15:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 15:20
p4rz1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : p4rz1 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 11
p4rz1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist hier in Beispiel 2 aber auch so.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 15:24
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Aber da gibt es Delimiter (/):
PHP-Code:
$suchmuster[0] = '/schnelle/'
Bei dir nicht. Btw: Hab meinen vorherigen Thread schon korrigiert.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 15:28
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

file_put_contents() könnte dich auch noch interessieren.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 15:48
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und ich denke, dass hier ein str_replace völlig ausreicht, da du ja nur eine bestimmte Zeichenkette ersetzen willst und nicht mit einem Suchmuster arbeiten musst.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 17:05
p4rz1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : p4rz1 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 11
p4rz1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
zunächst einmal vielen Dank für die Hilfe, ich habe das ganze jetzt mit str_replace() gelöst, aber da wäre noch ein kleines Problem, wenn ich Einträge lösche, eintsteh da irgendwie "Restbuchstaben" in der Datei,
erstellt habe ich eben die Einträge "test1", "test2" und "test3", nach dem löschen von "test2" sieht das ganze so aus:
test1;
gelöscht;
test3;
t3;
Hat da jemand eine Idee, wie das kommen könnte?
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 17:11
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn du dir sicher bist, dass besagter Eintrag vorher nicht(!) vorhanden ist, dann musst du ihn irgendwie eingefügt haben. Zeig doch mal den aktuellen Codeausschnitt.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 17:13
p4rz1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : p4rz1 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 11
p4rz1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, also ich hab mit einer neuen Datei begonnen und nach der Eingabe sah auch alles noch Ok aus.

Code:
// AUSTRAGEN
if($_REQUEST['Delete'])
{
   if(empty($_REQUEST['Email']))
   {
      echo"Bitte gehen Sie <a href=\"javascript:history.back();\">zurück</a> und füllen Sie alle Felder aus!";
   }
   else
   {
   $suchmuster = $_REQUEST['Email'];
   $ersetze = '';

   $inhalt = file_get_contents("mails.txt");                       // Mailadressen in String einlesen
   $inhalt = str_replace ( $suchmuster, $ersetze, $inhalt );
   $datei = fopen("mails.txt", "r+");
   fwrite($datei, $inhalt);
   fclose($datei);
   echo"Sie haben sich erfolgreich vom Newsletter abgemeldet";
   }
}
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 17:44
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von p4rz1 Beitrag anzeigen
Nein, also ich hab mit einer neuen Datei begonnen und nach der Eingabe sah auch alles noch Ok aus.
Und was ist dann passiert? Irgendwo muss dieses t3; doch herkommen.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 17:49
p4rz1
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : p4rz1 ist offline
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 11
p4rz1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das weiß ich ja eben nicht wo es herkommt, der Quelltextteil zum löschen steht komplett oben, der muss das irgendwie verursachen, wenn ich wüsst wo das herkommt, würd ich ja nicht fragen.
Eben habe ich mal mit den Einträgen "abc", "def" und "ghi" getestet, nach dem löschen keine extra Buchstaben, aber ein ";"

abc;
;
ghi;
;

Geändert von p4rz1 (31-01-2010 um 17:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 31-01-2010, 18:05
Kropff
  Administrator
Links : Onlinestatus : Kropff ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Köln
Beiträge: 11.721
Kropff befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und was passiert, wenn du anstelle von fwrite mal mit file_put_contents arbeitest? Also ohne fopen und fclose.

Peter
__________________
Nukular, das Wort ist N-u-k-u-l-a-r (Homer Simpson)
Meine Seite
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datei öffnen, StringS suchen, ersetzen, schreiben Peter_Panther PHP Developer Forum 15 21-09-2008 22:50
suchen+ersetzen sadi PHP Developer Forum 5 01-04-2004 18:12
[Funktion] Datei nach Wort suchen und ersetzen? GeGo PHP Developer Forum 5 24-08-2003 17:31
Suchen + Ersetzen amon-ra PHP Developer Forum 2 02-02-2003 16:18
suchen + ersetzen Thomas PHP Developer Forum 9 16-08-2001 19:45

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.