php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 2 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 26-05-2010, 23:05
Buender
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Buender ist offline
Registriert seit: May 2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 7
Buender befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard If not ...

Hallo zusammen

Gibt es in PHP die Möglichkeit eine if Abfrage zu negieren? Also wie in ASP z.B.
Code:
if not ... then
PHP-Code:
if (empty($adr_row[firstname]))
      print 
"{$adr_row[firstname]}<br />\n"
Ich habe != ungleich gefunden. Das geht aber mit empty() nicht, oder?
Isset() ist auch nicht richtig, da der Wert 0, "0" oder "" sein könnte.

Gruss Andreas
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 26-05-2010, 23:18
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

if(!<ausdruck>)

PHP-Code:
if (!isset($foo)) {}
if (!empty(
$bar)) {} 
Strings gehören außerdem in Hochkomma oder Anführungszeichen, ansonsten denkt PHP, dass es sich um Konstanten handelt.

falsch:
PHP-Code:
$array[schluessel] = wert
richtig:
PHP-Code:
$array["schluessel"] = "wert"
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 26-05-2010, 23:18
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

PHP-Code:
if (!empty($adr_row[firstname])) blabla(); 
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 26-05-2010, 23:21
Buender
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Buender ist offline
Registriert seit: May 2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 7
Buender befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard if not

So einfach !!!!!

"!" scheint immer zu negieren, toll!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27-05-2010, 20:22
goth
  Moderator
Links : Onlinestatus : goth ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: Erde
Beiträge: 7.272
goth ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Tut es aber nicht ... das macht es nur an geraden Tagen ... und an Wochentagen die mit "S" beginnen ...
__________________
carpe noctem

Bitte keine Fragen per EMail ... im Forum haben alle was davon ... und ich beantworte EMail-Fragen von Foren-Mitgliedern in der Regel eh nicht!
Hinweis: Ich bin weder Mitglied noch Angestellter von ebiz-consult! Alles was ich hier von mir gebe tue ich in eigener Verantwortung!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29-05-2010, 01:21
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
So einfach !!!!!

"!" scheint immer zu negieren, toll!
Darauf würde ich mich nicht verlassen. Aus gut informierten Kreisen verlautet, dass in PHP 6 Operatoren überladen werden können. ;-)

Nein, im Ernst:

Zitat:
Zitat von Buender Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Gibt es in PHP die Möglichkeit eine if Abfrage zu negieren? Also wie in ASP z.B.
Code:
if not ... then
PHP-Code:
if (empty($adr_row[firstname]))
      print 
"{$adr_row[firstname]}<br />\n"
Ich habe != ungleich gefunden. Das geht aber mit empty() nicht, oder?
Isset() ist auch nicht richtig, da der Wert 0, "0" oder "" sein könnte.
Andersherum wird ein Schuh daraus: Empty() ist für die Abfrage, ob eine Zeichenkette leer ist untauglich, weil '0' als "empty" gesehen wird. Beim Aufruf von

PHP-Code:
empty($var
wird intern in etwa folgendes Programm abgespult (IIRC):

PHP-Code:
@(bool)(integer)$var 
Das ist PHP-typischer Schwachsinn, den man zumindest bei Zeichenketten mit

PHP-Code:
!isset($var[0]) 
besser lösen kann, weil damit explizit auf einen Leer-String geprüft wird, und nicht ein Wert zu BOOLEAN zwangsgecastet wird.

Empty() hat noch einen weiteren Haken: Es handelt sich dabei um ein so genanntes Sprachkonstrukt und KEINE Funktion. Das kann dazu führen, dass empty() nicht in jedem Fall genutzt werden kann. So liefert bspw.

PHP-Code:
empty(irgendeine_funktion()) 
eine lustige Fehlermeldung in der Art:

Zitat:
Fatal error: Can't use function return value in write context in schwurbel/meinscript.php on line 23
Die sauberere Lösung wäre, die Länge der Zeichenkette mit strlen() zu holen und dann mit 0 zu vergleichen.

PHP-Code:
if (strlen($var) === 0) {
    
// string ist leer
}

if (
strlen($var) !== 0) {
    
// string ist nicht leer

Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 29-05-2010, 10:19
Piremilok
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Piremilok ist offline
Registriert seit: Jul 2006
Beiträge: 95
Piremilok ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Mir ist in letzter Zeit zur Gewohnheit geworden, dass ich Arrays damit überprüfe, ob sie ein Element besitzen oder nicht.
Ich könnte das auch über count($array) == 0 prüfen, jedoch finde ich die Leseart schöner. ^^
Was meinst du zu dieser Benutzungsart?

Warum benutzt du bei der Längenprüfung drei Gleichheitszeichen?
Ich kenne das nur daher, dass man prüfen will, ob auch der Typ genau gleich ist. Ist das hier nicht unnötig?

gruß
Piremilok
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29-05-2010, 10:55
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.593
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Piremilok Beitrag anzeigen
Mir ist in letzter Zeit zur Gewohnheit geworden, dass ich Arrays damit überprüfe, ob sie ein Element besitzen oder nicht.
Ich könnte das auch über count($array) == 0 prüfen, jedoch finde ich die Leseart schöner. ^^
Was meinst du zu dieser Benutzungsart?
Finde ich unnötig.

PHP-Code:
function foo(array $array) {
    if (
$array) {
        return 
'Arrays ist nicht leer<br />';
    } else {
        return 
'Array ist leer<br />';
    }
}

echo 
foo(array());
// Array ist leer

echo foo(array(123));
// Array ist nicht leer

echo foo(array(0));
// Array ist nicht leer 
Außerdem:
PHP-Code:
$array = array(
    
=> 'foo',
    
=> 'bar'
);

var_dump((bool) isset($array[0]));
// bool(false)

var_dump((bool) $array);
// bool(true)

var_dump((bool) count($array));
// bool(true) 

Geändert von h3ll (29-05-2010 um 10:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 29-05-2010, 23:51
Benutzerbild von fireweasel fireweasel
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : fireweasel ist offline
Registriert seit: Sep 2008
Ort: At home
Beiträge: 851
fireweasel wird schon bald berühmt werdenfireweasel wird schon bald berühmt werden
fireweasel eine Nachricht über AIM schicken fireweasel eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Piremilok Beitrag anzeigen
Mir ist in letzter Zeit zur Gewohnheit geworden, dass ich Arrays damit überprüfe, ob sie ein Element besitzen oder nicht.
Ich könnte das auch über count($array) == 0 prüfen, jedoch finde ich die Leseart schöner. ^^
if (count($array)) { /* nicht leer */ }
tut es notfalls aber auch ...^^
Und das Gleiche geht auch mit strlen() bei Strings.

Zitat:
Was meinst du zu dieser Benutzungsart?
PHP-Arrays sind keine Strings. Da funktioniert der isset()-Trick nicht. Empty() geht da in Ordnung, auch wenn ich es sonst für ein eher dämliches Sprachkonstrukt halte. Wenn es seinen Namen nach dem hätte, was es tut, müsste es if_casted_to_int_and_casted_to_bool_and_false_plus_do_not_warn_if_unset() heißen ... ;-)

Zitat:
Warum benutzt du bei der Längenprüfung drei Gleichheitszeichen?
Ich kenne das nur daher, dass man prüfen will, ob auch der Typ genau gleich ist. Ist das hier nicht unnötig?
Das ist so eine Angewohnheit von mir, um das implizite Casten zu verhindern. Der Typ wird (intern) sowieso immer mitgeprüft. Aber bei den "gewöhnlichen" Vergleichsoperatoren findet, falls nötig, extra noch eine Typumwandlung statt. Die finde nun ich wiederum unnötig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.