php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
ereg_replace und andere Böhmische Dörfer


 
Astrominus
07-02-2003, 20:58 
 
Ich brauche mal wieder eure Hilfe.

Ich habe schon alles zum Thema reguläre Ausdrücke hier durchgekaut, ohne etwas zu finden das ich verwenden könnte.

Ich habe eine String der etwa folgendermassen aufgebaut ist.

blabla/blublu/Test:

Nun soll das Wort Test inklusive Doppelpunkt eine andere Farbe erhalten.
Wobei ich das Wort (hier Test) vorher natürlich nicht weiss.

Also alles zwischen dem letzten Schrägstrich und dem Doppelpunkt soll eine andere Farbe erhalten.

Hat mir da jemand eine Lösung ?

 
Abraxax
07-02-2003, 21:59 
 
ist zwar nicht die gewünschte lösung, aber dennoch poste ich mal ... :)

// musste den code anhängen, da das forum dies gerne durch smilies ersetz ... :-)

die ausgabe sieht derzeitig so aus

alt: blabla/blublu/Test:
neu: blabla/blublu/Test:

ich habe es leider nicht geschafft, erst nach dem letzten slash das hinzubekommen. muss aber sagen, dass ich in sachen regex auch nicht soooo fit bin.

vielleicht kann ein anderer dies verfeinern ... :)

 
Abraxax
07-02-2003, 22:00 
 
hier noch die datei

 
Astrominus
07-02-2003, 22:11 
 
Vielen Dank mal.

Ist zwar nicht ganz das was ich wollte, aber ich werde mal etwas daran herumbasteln, vielleicht fällt ja der Groschen.

Also nochmal:
Der Doppelpunkt steht IMMER am Ende, da müsste man ja dann irgendwie ansetzen.

 
Abraxax
07-02-2003, 22:18 
 
Original geschrieben von Astrominus
Der Doppelpunkt steht IMMER am Ende, da müsste man ja dann irgendwie ansetzen.

das hatte ich schon berücksichtigt....:)
eigentlich hätte es nach meiner theorie funktionieren sollen.... aber naja.

 
Abraxax
07-02-2003, 22:20 
 
habs jetzt. war nur ein fragezeichen zu viel ... :)

 
Astrominus
07-02-2003, 22:20 
 
Ich sag doch schon im Betreff "Böhmische Dörfer";) :D

 
Abraxax
07-02-2003, 22:24 
 
hast du das zweite schon getestet ... :)

 
goth
07-02-2003, 22:25 
 
Bei mir funzt diese:

<?php

$string = "blabla/blublu/Test:";
echo "alt: " . $string . "<br>\n";
$string = preg_replace("/(\\\\w+)(\\:)/i", "<font color=\\"#ff0000\\"><b>$1$2</b></font>", $string);
echo "neu: " . $string . "\n";

?>

leicht abgewandelte Version ...

 
Abraxax
07-02-2003, 22:29 
 
ist etwas kürzer .... :)

 
Astrominus
07-02-2003, 22:31 
 
@abraxax
Jau - funzt wie Sau:D

@goth
funzt auch

Mein Dank wird euch ewig verfolgen;) :jo:

 
wahsaga
08-02-2003, 15:17 
 
Original geschrieben von Abraxax
// musste den code anhängen, da das forum dies gerne durch smilies ersetz ... :-)
ich verrate dir mal ein geheimnis:

beim posten eines beitrages gibt es unten eine checkbox Grafische Smilies deaktivieren?: Zeichenkombinationen werden nicht in Grafiken umgewandelt

(aber nicht weitersagen!)


;-)

 
Abraxax
09-02-2003, 15:21 
 
@wahsaga
ok. das ist das eine ..... aber was ist mit \ im code? die werden auch meist gerne ignoriert. und die dann auch zu escapen habe ich auch keine lust.... :)

oder hast du da noch einen 'geheimen' trick/tipp für mich :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.