php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Problem mit Zeilenumbruch


 
MoMo
05-08-2003, 16:51 
 
Hi!

Ein sehr seltsames Problem:

Ein User gibt einen Text in einem mehrzeiligen <textarea> ein.
Den Zeilenumbruch "\n" wandle ich durch $entry = nl2br($entry); in <br /> um. Jetzt schreibe ich $entry in eine Datei -- und siehe da, nach jedem <br /> wird jetzt immer noch ein Zeilenumbruch gesetzt, was meine Datenbank natürlich völlig zerrupft.

Wenn der User z.B. "Zeilenum
bruch" eingibt, dann steht in der Datei "Zeilenum<br />
bruch" und eigentlich sollte "Zeilenum<br />bruch" dort stehen.
Sehr merkwürdig :mad:.

Freue mich über jeden Ratschlag ;).

MoMo

 
MoRtAlAn
05-08-2003, 16:56 
 
benutzer nl2br() mal nicht zum speichern, sondern nur für die Anzeige!

gruss

 
MoMo
05-08-2003, 16:59 
 
Ok. Was muss ich dann machen, damit ich die störenden Zeilenumbrüche wegkriege?

 
MoRtAlAn
05-08-2003, 17:03 
 
die daten so wie sie eingegeben werden speichern!

bei der ausgabe:
nl2br($ausgabe);

nicht schon so speichern...

willst du die daten in den vorhanden wegbekommen, mußt du mal aus "<br />\n" nur ein \n machen

gruss

 
MoMo
05-08-2003, 17:08 
 
Original geschrieben von MoRtAlAn
die daten so wie sie eingegeben werden speichern! In diesem String (!) sind ein oder mehrere Zeilenumbrüche ja schon drinnen, weil es sich um ein <textarea> handelt und wenn da der User mit Enter einen Zeilenumbruch erzeugt will ich den löschen und durch <br /> ersetzen. :teach:

 
MoRtAlAn
05-08-2003, 17:09 
 
ja, ist ja auch richtig, aber nicht so schon in die Datenbank schreiben, oder ? :D

 
MoMo
05-08-2003, 17:12 
 
Okay, aber wie muss ich es denn dann in die Datei schreiben?

Außerdem weiß ich nicht was du mit "nicht so schon in die Datenbank schreiben, oder?" meinst.

Moritz :)

 
MoRtAlAn
05-08-2003, 17:22 
 
uups :D falscher thread :)

 
Wurzel
05-08-2003, 17:25 
 
hatte das problem auch mal, habs dann so gelöst:
$text = nl2br($text);
$text = str_replace("\r","",$text);
$text = str_replace("\n","",$text);

 
MoMo
05-08-2003, 19:21 
 
<schwul>Wurzääähll, ich liebe dich!!</schwul> :rocks:
Nee, im Ernst: Vielen Dank :D

MoMo


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:39 Uhr.