php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Mail Problem


 
Hazzardous
21-09-2004, 14:30 
 
Hallo,

ich habe ein kleines Problem mit mail() . Bei der registrierung auf der Webseite soll eigentlich automatisch eine Mail versendet werden. Die an den Admin kommt immer an. Die an den User verschwindet oft im Nirvana. Woran kann das liegen?

Hier mein Code..


$addy = $email;
$absender = "webmaster@xx.de";
$betreffwebmaster = "Registrierung bei xx.de";
$koerperwebmaster = "Ihre Registrierung bei xx.de

Hallo $uname,
Du hast dich soeben bei xx.de registriert.
Du kannst dich nun mit deinen Daten einloggen!

Login: $uname
Passwort: $passwd

Wir freuen uns auf deinen Besuch.
Dein http://www.xx.de Team
";
mail("$addy","$betreffwebmaster","$koerperwebmaster\n","FROM: $absender\n");

 
asp2php
21-09-2004, 15:31 
 
falsche eMailAdresse :dontknow:

- wozu $addy = $email; ?
- warum mail("$addy", ...? -> mail($addy, ... wäre besser
- wo ist $koerperwebmastern definiert?

 
Hazzardous
21-09-2004, 15:45 
 
Hi,

$koerperwebmastern war ein Tippfehler... ist natürlich ohne N.

Ich habe das Gefühl das es nicht unbedingt was mit dem Code zu tun hat. Da die Mails ja teilweise, so ca zu 15% ankommen.

 
wahsaga
21-09-2004, 15:51 
 
Original geschrieben von Hazzardous
Die an den User verschwindet oft im Nirvana.
in heutigen, weniger religiös geprägten zeiten, stellt sich so ein "nirvana" oftmals als schlichter spamfilter heraus.

 
Hazzardous
21-09-2004, 16:11 
 
Beim GMX landen sie nicht im Spamfilter, aber auch nicht im Posteingang....

 
schmalle
21-09-2004, 16:13 
 
Original geschrieben von Hazzardous
Beim GMX landen sie nicht im Spamfilter, aber auch nicht im Posteingang.... Die werden auch i.d.R. direkt gelöscht. z.B. bei AOL. Wenn Dein Webspace NICHT im safemode läuft, kannst Du als 5 Parameter "-f" angeben, dieses wirkt wahre Wunder :). Tipp php-manual

 
Hazzardous
21-09-2004, 16:17 
 
Hab den Safemode mal ausgeschaltet. Und die "-f" Variante mal getestet, mit folgender Zeile:

mail("$addy","$betreffwebmaster","$koerperwebmaster\n","FROM: $absender\n" "-f");

Nix passiert.

 
schmalle
21-09-2004, 16:19 
 
da fehlt n Komma ;)

 
Hazzardous
21-09-2004, 16:23 
 
mail("$addy","$betreffwebmaster","$koerperwebmaster\n","FROM: $absender\n", "-f");


Nun versendet er weder an eine Adresse die vorher auch nix bekommen hat, als auch an die Adresse die vorher die Mail erhalten hat, eine Mail.

Großes Fragezeichen

 
wahsaga
21-09-2004, 17:01 
 
Original geschrieben von Hazzardous
Nun versendet er weder an eine Adresse die vorher auch nix bekommen hat, als auch an die Adresse die vorher die Mail erhalten hat, eine Mail.
wenn ich nicht noch gut im gedächtnis hätte, dass du der held bist, der zwar kaum was gebacken kriegt, aber sich dann sofort echauffiert, wenn man ihn bittet, erst mal im manual nachzulesen ... dann würde ich dir ja jetzt den rat geben, dir dort das beispiel zur verwendung des fünften parameters von mail() mal anzusehen, "-f" alleine ist nämlich unfug.

 
Hazzardous
22-09-2004, 13:43 
 
Ich hab nun versucht den Header mal bisschen genauer zu definieren. Aber immer noch nicht den richtigen erfolg.

Bei GMX schlagen die Mails garnicht auf, bei web.de landen sie im Spam Ordner.

Hat jemand noch eine Idee?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:48 Uhr.