php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
[Win98] vmm32.vxd schrott nach 1,5 Std.ohne power


 
thetexas
02-03-2005, 18:36 
 
Hi @ all,
nach langem mal wieder eine frage an euch,

ich habe hier einen Athlon XP3200+ auf dem Asus A7V600-X +2* 256 Infenion 3rd
PC400 160GB Westernd.
Zum problem, wenn ich Win98Se (keine fragen) frisch Installiert habe, und dann den Rechner ca. 1,5 Std ohne Strom stehen lasse bekomme ich die Ansage das die vmm32.vxd schrott ist und wiederhergestellt wird! Das macht es dann auch und windows läuft dann wieder.. solange bis der rechner 1,5std vom Netz ist! Dann kommt der selbe fehler wieder! Wenn ich das ganze mit XP mache verabschiedet sich XP mit nem Schwarzen Bildschirm und startet überhaupt nicht mehr, hat also nix mit win9x zu tun!

Bios update habe ich gemacht auf 1007. Batterie vom Board hat 3.05V.
Und nun gehen mir die Ideen aus......

CY@

TeXaS

 
thetexas
14-03-2005, 08:06 
 
soooo, nach langem testen, habe ich dann herausgefunden das das problem wech ist wenn ich die Arbeitsspeicher im BIOS manuell takte und nicht über die "auto" funktion! Aber wie bekomme ich nun raus welche die richtige einstellung für meine Speicher ist?????

thx


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:53 Uhr.