php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
String Text Verkürzung Problem


 
dirkmuc
03-02-2007, 18:08 
 
Hallo,

will den angezeigten Text den ich parse verkürzen und habe unten im Code dazu siehe auch unten folgenden Code benutzt:

$text = $aInfo['lib'];
if(strlen($text)>10) $output=substr($text,0,10)."...";
else $output=$text

echo $output;

Mir wird folgender Fehler angzeigt

Parse error: syntax error, unexpected T_ECHO in /mnt/cr1/06/593/00000013/htdocs/testmp3.php on line 88

Linie 88 ist: echo $output;

Was habe ich falsch gemacht?





Gesamtseite
<?php

include 'lib_xml.php';

$a = 'www';
$h = '0';

//logo example
$sFile = 'http://www.xxxx.xe;
$aArray = MPxmlParse($sFile); // parsing of the file
$aRess = $aArray['ressources']; //array with all content
$aInfos = $aArray['infos']; //array with all informations (max_page, total_results...)

foreach ($aRess as $aInfo) {
$lib = trim(stripslashes($aInfo['lib']));
if (strlen($lib) > 1){
echo '<a href="'. $aInfo['url_download'].'" target="_blank"><img src="http://www.bildmitteilungen-net.de/k.gif" alt="'.$aInfo['lib'].'" border="0" bordercolor="FFFFFF" /></a>';

echo '<a href="'. $aInfo['url_download'].'" target="_blank"><font size="-1"><text width="5"><ins>'.$aInfo['lib'].'</ins><br></br>';

}

}?>
</td><td with="20">
<?php






$sFile = 'http://www.x.xe';
$aArray = MPxmlParse($sFile); // parsing of the file
$aRess = $aArray['ressources']; //array with all content
$aInfos = $aArray['infos']; //array with all informations (max_page, total_results...)

foreach ($aRess as $aInfo) {
$lib = trim(stripslashes($aInfo['lib']));
if (strlen($lib) > 1){
echo '<a href="'. $aInfo['url_download'].'" target="_blank"><img src="http://www.bildmitteilungen-net.de/k.gif" alt="'.$aInfo['lib'].'" border="0" bordercolor="FFFFFF" /></a>';

$text = $aInfo['lib'];
if(strlen($text)>10) $output=substr($text,0,10)."...";
else $output=$text

echo $output;

}

}?>

 
zerni
03-02-2007, 18:12 
 
du hast ein ; 2 Zeilen davor vergessen

 
dirkmuc
03-02-2007, 18:13 
 
danke
klappt jetzt

 
dirkmuc
03-02-2007, 18:37 
 
habe noch ein Problem der output 10 wörter soll von unten nach oben stehen an welchen Punkt setze ich den befehl <br></br>?

 
penizillin
03-02-2007, 18:40 
 
kannst du dich bitte so ausdrücken, dass man eine chance hat, dich zu verstehen?

 
dirkmuc
03-02-2007, 18:42 
 
ich parse mit der datei 10 wörter und die sollen von oben nach unten gehen


wort1

wort2

wort3

wort4

 
penizillin
03-02-2007, 18:44 
 
dann mach es rückwärts.
ich hoffe, die antwort ist genau so präzise, wie die frage.

 
dirkmuc
03-02-2007, 18:52 
 
ja :-) nix verstanden

hier mal genauer was ich meine so sah mein seite ohne die string verkürzung aus die ich brauche weil die inhalte (text) die ich pro Zeile zu lang sind nachdem ich jetzt den neuen Code weiss ich nicht wo ich den befehl <br></br> unterbringen muss damit die angezeiten Zeilen untereinander stehen und nicht neben einander

$sFile = 'http:www.xxx.de;
$aArray = MPxmlParse($sFile); // parsing of the file
$aRess = $aArray['ressources']; //array with all content
$aInfos = $aArray['infos']; //array with all informations (max_page, total_results...)

foreach ($aRess as $aInfo) {
$lib = trim(stripslashes($aInfo['lib']));
if (strlen($lib) > 1){
echo '<a href="'. $aInfo['url_download'].'" target="_blank"><img src="http://www.bildmitteilungen-net.de/k.gif" alt="'.$aInfo['lib'].'" border="0" bordercolor="FFFFFF" /></a>';
echo '<ins>"'.$aInfo['lib'].'</ins></br><br>';
}

}?>

Ich hoffe das war jetzt verständlicher

 
dirkmuc
03-02-2007, 18:57 
 
hat sich erledigt.

habe das problem gelöst

 
3DMax
04-02-2007, 12:22 
 
Original geschrieben von dirkmuc
an welchen Punkt setze ich den befehl <br></br>?
mal so nebenbei, <br> ist ein standalone tag.

 
wahsaga
04-02-2007, 14:35 
 
Original geschrieben von 3DMax
mal so nebenbei, <br> ist ein standalone tag.
Nebenbei: In XHTML wäre die Schreibweise <br></br> vollkommen korrekt.

Ist aber natürlich aus Kompabilitätsgründen trotzdem nicht empfehlenswert - XHTML wird ja aktuell meist noch nicht als XML geparst, sondern durch einen HTML-Tag-Soup-Parser gejagt - und die könnten sich daran leicht verschlucken. Bei <br /> hingegen ignorieren sie einfach den / als fehlerhaftes "Attribut" o.ä., wenn sie's nicht verstehen.

<img></img> wäre ebenso korrekt, ist aber genauso wenig zu empfehlen.

<script src="..." /> wiederum ist absolut nicht zu empfehlen, weil der IE da Zicken macht, und lieber die "ausführliche" Notation haben will.

 
3DMax
04-02-2007, 14:56 
 
Original geschrieben von wahsaga
Nebenbei: In XHTML wäre die Schreibweise <br></br> vollkommen korrekt.
hast du ne quelle?
auf selfhtml steht nur:

Wenn Sie XHTML-Standard-konform arbeiten, müssen Sie das br-Element als inhaltsleer kennzeichnen. Dazu notieren Sie das alleinstehende Tag in der Form <br />.

edit: selbst gefunden, auch auf selfhtml
http://de.selfhtml.org/html/xhtml/unterschiede.htm#leere_elemente

 
Lennie
04-02-2007, 15:38 
 
wenn man <br> also als inline element schreibt, was passiert wenn man was zwischen die beiden elemente schreibt?

 
3DMax
04-02-2007, 15:46 
 
Original geschrieben von Lennie
wenn man <br> also als inline element schreibt, was passiert wenn man was zwischen die beiden elemente schreibt?
ich habs doch extra verlinkt:
selfhtml
Alternativ dazu können Sie auch ein Element mit Anfangs- und End-Tag notieren, z.B. <br></br>. Dabei darf jedoch nichts, auch kein Leerzeichen und kein Zeilenumbruch, zwischen dem Anfangs- und dem End-Tag stehen, ansonsten ist es ungültiges XHTML.

 
Lennie
04-02-2007, 15:50 
 
sorry ich bin faul...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.