php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
browser aktionen dreifach


 
jogisarge
14-06-2007, 17:55 
 
Hallo zusammen,

wir haben ein Problem mit unserem Shop.
Es handelt sich um einen eigenentwickelten Webshop auf Basis php/mysql.

Nun haben wir sehr viele verschiedene Kunden, die den Shop nutzen.
Bei 2 Kunden (IE7), sind alle Bestellungen und Suchanfragen 3fach im Warenkorb.
Das ging bis vor 2 Monaten aber noch, und am Shop wurde seitdem nichts verändert.

Da es bei 1000 anderen Kunden funktioniert, kann es eigentlich kein Programmierfehler sein, oder?

Ich hab mir die Sache schon mit einer Remotesoftware angeschaut, und der Kunde macht eigentlich alles richtig.

Da ich mir nicht erklären kann, wie das möglich ist, poste ich hier, mit der Hoffnung, das jemand von euch vielleicht ne Idee hat, was das sein kann.

Gruß jogi

 
kuddeldaddeldu
14-06-2007, 18:09 
 
Hi,

so wird Dir da wohl niemand helfen können. Du gibst uns Null Informationen, keinen relevanten Code oder sonstwas. Na ja, es klingt allerdings auch ehrlich gesagt so, als hättet Ihr noch nichtmal versucht, das Problem irgendwie einzugrenzen.

Glaskugeln kosten 'n Haufen Taler.

LG

 
asp2php
14-06-2007, 18:13 
 
baue eine Zeitsperre dafür ein, z.B. innerhalb von 2 Min. keine 2. Bestellung möglich, oder besser: überprüfe dein Code ;)

 
jogisarge
14-06-2007, 18:38 
 
Es war mir klar, das die Code-Leier kommt.
Was soll ich posten, den ganzen Code von Shop?
Suchanfragen sind dreifach, Bestellugen im WK sind dreifach...
Natürlich haben wir versucht das Problem einzugrenzen.

Mein Gedanke geht eher in Richtung Client-PC und Windowseinstellungen bzw IE7 Problem.

Ich wollte wissen, ob jemand schonmal so etwas gehabt hat, wobei ich Fehler im Code ausschließe, da der Shop schon Jahre läuft, und wie gesagt X andere User kommen klar.

Ich habe auch IE7, und wenn ich mich mit dem Benutzerdaten des Problemkunden einlogge, dann passt alles.

 
Husti
18-06-2007, 14:40 
 
Ich kenne Anwender, die dem brandneuen Medium "Internet" vor lauter Aufregung mit Doppel- oder Dreifachklick begegnen. Kein Schwerz. Aus der Gewöhnung, z.B. Dateien unter Windows per Doppelklick zu öffnen, gesellt sich zur Sicherheit ein dritter Klick.

Frage deinen Kunden also nicht, OB er geklickt hat, sondern WIE OFT er geklickt hat.

Mein Liebligskunde trägt z.B. die URL zu seiner "HP" regelmäßig in die Suchleiste bei AOL ein und strapaziert meinen Telefon-Support.

- -

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.