php-resource




Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen :
Adblocker oder Trackingblocker


 
Kropff
09-09-2008, 10:19 
 
Ich stehe vor folgendem Problem. Bei einem Auftritt habe ich so genannte Tracking-Pixel eingebaut, die dann in etwa so aussehen:
<img src=https://bla.blubb.com/blubber.gif?bla=1&blubb=irgendwas
Jetzt kommt es bei besagtem Kunden manchmal(!) vor, dass die GET-Parameter komplett abgeschnitten werden (im erzeugten Quelltext) und ích habe keine Ahnung, wie das geschieht. Kann es sein, dass es Addons gibt, die anhand von Listen zum Beispiel die Links erkennen und aus Gründen der Privatsphäre diese Parameter nicht übergeben?

 
asp2php
09-09-2008, 10:25 
 
Yep, die meistens HTTP-Filter (in Firewall, AntiVirus, Internet Security, ...) können das, und du bist machtlos dagegen. Der Kunde muss selbst freigeben.

 
RanzigeMilch
10-09-2008, 15:53 
 
ohja nettes thema,

zusätzliche Frage:
Kann es auch sein das manche Programme dann den kompletten Link rausfiltern, oder bei Online-Emails (also gmx.de und co) den Kompletten E-Mail-Text nicht anzeigen lassen bzw blocken?
Hab da nämlich das Problem das bei manchen Kunden die übers Web E-Mails abholen im Header zwar eine Content-Länge von 1600 Zeichen steht, aber 0 angezeigt wird...

 
jahlives
10-09-2008, 16:08 
 
Kann es sein, dass es Addons gibt, die anhand von Listen zum Beispiel die Links erkennen und aus Gründen der Privatsphäre diese Parameter nicht übergeben?

Gibt's sicher, nur frage ich mich warum, dass dann nur manchmal passieren sollte und nicht immer :dontknow:

 
Kropff
10-09-2008, 16:19 
 
Original geschrieben von jahlives
Gibt's sicher, nur frage ich mich warum, dass dann nur manchmal passieren sollte und nicht immer :dontknow:
das ist abhängig vom rechner, bei einem klappt es, bei einem anderen nicht. allerdings weiss keiner so genau, was auf seinem rechner so installiert ist.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:25 Uhr.