php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > SQL / Datenbanken
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


SQL / Datenbanken Probleme mit SQL? Hier könnt ihr eure Fragen zu SQL (MySQL, PostgreSQL, MS-SQL und andere ANSI-SQL Server) los werden.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:12
Teufel964
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Teufel964 ist offline
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 6
Teufel964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard dynaische SQL-Tabelle per PHP

Hi zusammen,

ich habe da ein kleines Problem. Ich will eine Tabelle in einer Datenbank erzeugen. Allerdings soll die Tablle je nach bedarf verschieden groß sein.
Sie soll dabei aus festen und variablen Spalten bestehen.
zB.

Kundenname
Artikel1, Artikel2, usw.
da nicht klar ist, wieviele Artikel der Kunde besitz, habe ich mit einer for Schleife begonnen
$zahl0 = 6;
$zahl = $zahl0 + 1;
for($count = 1; $count < $zahl; $count++)
{
$Teil[0] = "Artikel";
$Teil[1] = "$count";
$Spalte = implode ( '' , $Teil );
echo $Spalte,", ";
}
Nun zeigt er mir natürlich nur den letzten Array an
In dem Fall - Artikel6- , ich brauche aber 6 Spalten + die fixen Spalten für die DB.
Die Frage ist nun wie bekomme ich die einzelnen Arrys als Variablen aus der Schleife raus.
Gerne nehme ich auch einen anderen Ansatz, wenn jemand eine Idee hat.

Danke im Voraus

LG teufel964
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:19
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Teufel964 Beitrag anzeigen
ich habe da ein kleines Problem. Ich will eine Tabelle in einer Datenbank erzeugen. Allerdings soll die Tablle je nach bedarf verschieden groß sein.
Sie soll dabei aus festen und variablen Spalten bestehen.
Fehler im Datenbankdesign. Eine Tabelle sollte _nicht_ aus einer variablen Anzahl an Spalten bestehen.
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:25
Teufel964
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Teufel964 ist offline
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 6
Teufel964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

halt ! Missverständnis ! natürlich besteht jede der Tabelen aus einer fixen Anzahl von Spalten, aber für jedem Kunden soll eine individuelle Tabelle mit unterschiedlicher Anzahl von Spalten erstellt werden.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:28
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

OK, aber durchnummerierte Spalten sind genauso falsch. Du brauchst eher drei Tabellen. Eine Tabelle Kunde, eine Tabelle Artikel und eine Tabelle für die Beziehung zwischen Kunde und Artikel:

kunde: id, kundenname
artikel: id, artikelname
kunde_artikel: kunde_id, artikel_id
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:36
Teufel964
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Teufel964 ist offline
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 6
Teufel964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für deine Anwort,
aber ich brauche genau 1 Tabelle und nicht drei, da sonst die Beziehungen zu kompliziert werden. Ich wollte eben kein statisches Schema F.

aber Danke noch mal.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:41
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dann nimm eine NoSQL-Datenbank. Die haben kein statisches Schema.

Aber eine SQL-Datenbank ist für sowas ungeeignet und du wirst in Zukunft nur Probleme damit haben.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:53
Teufel964
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Teufel964 ist offline
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 6
Teufel964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sorry, aber mein Problem ist doch nicht die Datenbank oder die Tabelle, sonder die Umwandlung des Arrays in einebrauchbare Variale also ein reines PHP Problem, hat nur bedingt etwas mit SQL zutun.

Also das Array $Spalte, welches über implode zusammengeführt wurde muß in eine Variable umgewandelt werden und aus der For Schleife herausgezogen werden. Allerdings für jeden durchlauf extra. So das in unserem Bespiel 6 einzelne Vaiablen entstehen, welche ich denn weiter verarbeiten kann. Also nochmal >kein Problem von SQL< sonder von PHP. Ich weiss, dass es geht, leider komme ich gerade nicht drauf wie.

LG
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 14:55
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Teufel964 Beitrag anzeigen
Sorry, aber mein Problem ist doch nicht die Datenbank oder die Tabelle, sonder die Umwandlung des Arrays in einebrauchbare Variale also ein reines PHP Problem, hat nur bedingt etwas mit SQL zutun.

Also das Array $Spalte, welches über implode zusammengeführt wurde muß in eine Variable umgewandelt werden und aus der For Schleife herausgezogen werden. Allerdings für jeden durchlauf extra. So das in unserem Bespiel 6 einzelne Vaiablen entstehen, welche ich denn weiter verarbeiten kann. Also nochmal >kein Problem von SQL< sonder von PHP. Ich weiss, dass es geht, leider komme ich gerade nicht drauf wie.
Vergiss das einmal. Das viel dringendere Problem ist das verkorkste Datenbankdesign.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 15:07
Teufel964
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Teufel964 ist offline
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 6
Teufel964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

habe habe also ein DB Problem, wenn du meinst, na dann sage mal wo!
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 15:11
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Teufel964 Beitrag anzeigen
habe habe also ein DB Problem, wenn du meinst, na dann sage mal wo!
Du verstößt gegen die erste Normalform.
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 16:32
Teufel964
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Teufel964 ist offline
Registriert seit: Oct 2011
Beiträge: 6
Teufel964 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Genau das zu verhindern ist ja mein Ziel. Und darum will ich das PHP Problem lösen, damit eben die Spalte 2 nicht Artikel1 heißt sondern Schrauben oder Muttern oder was auch immer, also ein eineindeutiger Name. Aber wie ich schon sagte, mein Datenbankdesign ist in Ordnung. Die Daten sind bereits in mehreren Tabellen geteilt ( siehe NF3 ). Für eine neue Funktion benötige ich aber weitere DB mit unterschiedlich großen Tabellen, die aus der Webanwendung erstellt werden müssen.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 07-10-2011, 16:45
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist gerade online
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Eine Anwendung soll von sich aus keine Tabellen anlegen oder verändern. Das macht der Entwickler und nicht die Anwendung. Mach ein ordentliches Datenbankdesign, dann brauchst du auch nicht mit dynamischen Tabellen herumpfuschen.

Übrigens: Dir ist bekannt, dass die Anzahl von Tabellen und Spalten limitiert ist?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tabelle in ein PDF per PHP rossixx Apps und PHP Script Gesuche 4 11-10-2010 10:47
Per PHP tabelle in datenbank erstellen 2Bad4You PHP Developer Forum 5 04-06-2007 19:26
html tabelle per php ausgeben hi0b PHP Developer Forum 5 17-07-2004 23:28
php/Tabelle per Javascript ausgeben stucks HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 6 09-06-2003 21:14
Update MySQL-Tabelle per PHP gso SQL / Datenbanken 9 24-05-2002 09:19

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.