php-resource.de

PHP Tutorial: Einfaches Gästebuch basierend auf php4 und MySQL

In diesem Tutorial lernt Ihr wie einfach es ist, ein Gästebuch mit php4 und MySQL zustellen.

|22.08.2002 | webmaster1@ | 48859 | KAT : PHP | | Kommentare 0


4

6

So, diese 120 Zeilen sind das einfache Gästebuch, noch ohne Adminfunktionen aber die braucht man ja nicht wirklich, das kann man auch einfach per phpMyAdmin oder so erledigen. Natürlich ist auch das Design noch sehr schwach, aber es geht ja hier um das ‚php-Herz' des ganzen und nicht um den ‚HTML-Körper' .

Das Script ist in 3 einzelne Abschnitte zu untergliedern, einmal die Aktion show die das GB anzeigt, dann die Aktion edit ,dass ist das Eingabeformular und dann noch die Aktion insert, die das Eingabeformular in die Datenbank schreibt und wieder show aufruft. Das ist alles, fangen wir mal vorne an :

<?php
    
include('var.inc.php');
    if (!isset(
$aktion))
        {
            
$aktion "show";
        }
    if (!isset(
$seite)
        {
            
$seite 1;
        }
?>

Dieser Abschnitt läd wieder die Variablen ein mit include und prüft dann ob die Variablen $aktion bzw. $seite gesetzt sind. Diese Abfrage macht immer dann Sinn wenn man Variablen übergibt die irgendetwas steuern, damit vermeidet man Fehler die bei falschen URL Übergaben entstehen können. Zum Beispiel kann man das Script einfach mit gb.php aufrufen und landet trotzdem in der show Funktion. Die Variable $seite gibt an auf welcher Seite nach sich befindet, dies sollte an Anfang die 1 sein.

<?php
if ($aktion == "show")
?>

Kommen wir zur Aktion show

<?php
{
echo
"<html>".
"<head>".
"<title>Joel's GästeBuchv0.0.1</title>".
"</head>".
"<body>"
?>

Zuersteinmal wird ein HTML Kopf ausgegeben

<?php
$conn 
=     mysql_connect($dbserver,$dbuser,$dbpass);
mysql_select_db($dbname,$conn);
?>

Wieder wird eine Verbindung zur Datenbank hergestellt.

<?php
$anfang 
=($seite-1)*$beitraege+1;
$ende $anfang+$beitraege-1;
?>

Jetzt kommt die Variable $beitraege ins Spiel, $anfang gibt an, an welcher Stelle der Tabelle die Ausgabe der Daten beginnen soll. $ende gibt das Ende der Ausgabe an.

Hierzu zwei Rechenbeispiele :

$seite = 1 und $beitraege = 5, dann ist $anfang = 1 und $ende = 5 bei $seite = 2 ist $anfang = (2-1)*5+1 = 6 und $ende = 6+5-1 = 10. Genau so wollen wir es haben

<?php
$query 
"SELECT * FROM gb ORDER BY datum DESC";
$result mysql_query($query,$conn); 
?>

So, hier wird jetzt der SQL-Query erzeugt der alle Datensätze aus der Datenbank ausliest. ORDER BY datum DESC gedeutet dass er nach Datum sortiert und zwar absteigend, wir wollen ja dass die neusten Beiträge am Anfang stehen.

<?php
$gesamt 
mysql_num_rows($result);
?>

Es wird die Anzahl der Datensätze ausgelesen und in $gesamt gespeichert.

<?php
if ($gesamt == 0)
{
echo 
"Keine Beiträge vorhanden !";
}
?>

Naja, wenn keine Beiträge da sind, sind halt keine da, da kann man nix machen.

<?php
$counter 
1
?>

Ansonsten wird ein Zähler gesetzt der mitzählt welcher Datensatz gerade gelesen wird.

<?php
if     
(
$ende $gesamt) { $ende $gesamt; }
?>

Hier wird geprüft ob $ende grösser als $gesamt ist, dies kann bzw. darf nicht sein, denn wenn keine Beiträge mehr da sind kann man auch keine mehr ausgeben, also wird im Fall des Falles $ende auf $gesamt gesetzt.

<?php
echo"<table cellspacing="2" cellpadding="2" border= "1"align="center">"
?>

Der Tabellen Kopf, muss ich ja nicht weiter kommentieren, ist HTML

<?php
while ($zeileholen =mysql_fetch_array($result,MYSQL_ASSOC))
{
?>

Hier beginnt die Schleife die die Datensätze aus der Datenbank einliest, hier wird ein nettes Feature der Funktion mysql_fetch_array angewendet, die Funktion schreibt im Erfolgsfall die Daten in das assoziative Array $zeileholen, ist aber kein Datensatz mehr vorhanden dann wird ein FALSE zurückgegeben und die while-Schleife bricht ab.

<?php
if (($counter >= $anfang) AND ($counter <= $ende))

?>

Navigation -> Seitenanzahl : (6)

  «  1 2 3 4 5 6  » 
Kommentare zum Tutorial
Tutorial kommentieren
 
Über den Autor
webmaster1@

webmaster1@

Status
Premium Mitglied

Beruf
Unbekannt

Mitglied seit:
30.04.2009

letzte Aktivität
04.06.2009

 

Tutorial bewerten

Hat Ihnen dieses Tutorial gefallen? Dann bewerten Sie es jetzt! Fünf Sterne bedeutet "Sehr gut", ein Stern "Unzureichend".



 

aktuelle Artikel

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Neu | Berni

Wissensbestand in Unternehmen

Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Neu | Berni