Liste der Kern-Konfigurationsoptionen

Nachfolgend finden Sie eine Teilliste der Konfigurationsoptionen, die von den PHP configure Skripten beim Kompilieren in Unix-ähnlichen Umgebungen verwendet werden. Die meisten Konfigurationsoptionen sind in den entsprechenden Referenzseiten der Erweiterungen aufgeführt und nicht hier. Für eine vollständige aktuelle Liste der Konfigurationsoptionen, führen Sie ./configure --help in Ihrem PHP-Quellcode-Verzeichnis aus, nachdem Sie autoconf ausgeführt haben (siehe auch den Installationskapitel). Vielleicht interessieren Sie sich auch für die » GNU configure Dokumentation für Informationen über zusätzliche configure Optionen wie --prefix=PREFIX.

Hinweis:

Diese werden nur zur Kompilierungszeit verwendet. Wenn sie die Laufzeitkonfiguration von PHP ändern wollen, lesen Sie bitte das Kapitel über Laufzeitkonfiguration.

PHP-Optionen konfigurieren

Verschiedene Optionen

--enable-debug

Kompilieren mit Debugging-Symbolen.

--with-layout=TYP

Legt fest, wie die installierten Dateien angeordnet werden sollen. Typ ist PHP (Standard) oder GNU.

--with-pear=DIR

Installiert PEAR in DIR (Voreinstellung PREFIX/lib/php).

--without-pear

Installiert PEAR nicht.

--enable-sigchild

Aktiviert den PHP-eigenen SIGCHLD-Handler.

--disable-rpath

Deaktiviert die Übergabe zusätzlicher Suchpfade der Laufzeitbibliothek.

--enable-libgcc

Aktiviert die explizite Verlinkung gegen libgcc.

--enable-php-streams

Experimentelle PHP-Streams einbinden. Verwenden Sie dies nicht, es sei denn, Sie testen den Code!

--with-zlib-dir[=DIR]

Definiert den Speicherort des zlib-Installationsverzeichnisses.

--with-tsrm-pthreads

POSIX-Threads verwenden (Voreinstellung).

--enable-shared[=PKGS]

Gemeinsame Bibliotheken erstellen [Voreinstellung=ja].

--enable-static[=PKGS]

Erstellt statische Bibliotheken [Voreinstellung=ja].

--enable-fast-install[=PKGS]

Optimieren für schnelle Installation [Voreinstellung=ja].

--with-gnu-ld

Annehmen, dass der C-Compiler GNU ld verwendet [Voreinstellung=nein].

--disable-libtool-lock

Sperren vermeiden (könnte parallele Builds beschädigen).

--with-pic

Es wird versucht, nur PIC/Nicht-PIC-Objekte zu verwenden [Voreinstellung=beide verwenden].

--enable-versioning

Nur erforderliche Symbole exportieren. Siehe INSTALL für weitere Informationen.

PHP-Optionen

--enable-maintainer-mode

Aktiviert Makefile-Regeln und Abhängigkeiten, die für den gewöhnlichen Anwender nicht nützlich (und manchmal auch verwirrend) sind.

--with-config-file-path=PATH

Setzt den Pfad, in dem nach der php.ini gesucht wird; der Vorgabewert ist PREFIX/lib.

--disable-short-tags

Die Tag-Kurzform <? wird standardmäßig deaktiviert.

--with-libdir

Gibt das Verzeichnis an, in dem die für die Kompilierung von PHP erforderlichen Bibliotheken auf einem Unix-Sytem zu finden sind. Für 64-bit Systeme ist es erforderlich, dieses Argument wie folgt auf das lib64 zu setzen: --with-libdir=lib64.

--enable-zts

Aktiviert die Thread-Sicherheit. Vor PHP 8.0.0 hieß die Option auf Nicht-Windows-Systemen --enable-maintainer-zts.

SAPI-Optionen

Die folgende Liste enthält die für PHP verfügbaren SAPIs (Server Application Programming Interfaces).

--with-apxs[=FILE]

Erstellt ein dynamisches (shared) Modul für Apache. FILE ist der optionale Pfadname zum apxs-Tool von Apache; die Voreinstellung ist apxs. Es ist darauf zu achten, dass die Version von apxs angegeben wird, die tatsächlich auf dem System installiert ist, und NICHT die aus den Apache-Quellen.

--with-apache[=DIR]

Erstellt ein statisches Modul für Apache. DIR ist das oberste Verzeichnis der Apache-Installation; die Voreinstellung ist /usr/local/apache.

--with-mod_charset

Aktiviert die Umkodierungstabellen für das Modul mod_charset (für die russische Apache-Version).

--with-apxs2[=FILE]

Erstellt ein dynamisches Modul für Apache 2.0. FILE ist der optionale Pfadname zum apxs-Tool von Apache; die Voreinstellung ist apxs.

--disable-cli

Deaktiviert die Erstellung der CLI-Version von PHP (dies impliziert --without-pear). Weitere Informationen sind im Abschnitt über die Nutzung von PHP auf der Kommandozeile zu finden.

--enable-phpdbg

Aktiviert die Unterstützung für das SAPI-Modul des interaktiven Debuggers phpdbg.

--enable-embed[=TYPE]

Aktiviert die Erstellung der integrierten SAPI-Bibliothek. TYPE ist entweder shared oder static; die Voreinstellung ist shared.

--with-servlet[=DIR]

Fügt die Unterstützung von Servlets hinzu. DIR ist das Basisverzeichnis der JSDK-Installation. Für diese SAPI muss die Java-Erweiterung als Shared Library kompiliert werden.

--disable-cgi

Deaktiviert die Erstellung der CGI-Version von PHP.

Dieser Parameter aktiviert auch FastCGI.

Hier Kannst Du einen Kommentar verfassen


Bitte gib mindestens 10 Zeichen ein.
Wird geladen... Bitte warte.
* Pflichtangabe
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Technisches SEO bleibt relevant

Technisches SEO – Was ist das überhaupt? Technisches SEO bezieht sich auf die Optimierung der technischen Aspekte deiner Webseite. Das Ziel ist klar! ...

admin

Autor : admin
Kategorie: SEO & Online-Marketing

Was ist neu in der PHP 8.2.10

PHP 8.2.10 ist eine der neuesten Versionen von PHP, die eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen mit sich bringt. In diesem Artikel werden wir einige der herausragenden Neuerungen und Verbesserungen dieser Version diskutieren. ...

admin

Autor : admin
Kategorie: Software-Updates

Total Commander 11.00 (final) ist verfügbar!

Total Commander, ein beliebter Datei-Manager, hat kürzlich seine neueste Version, 11.00, veröffentlicht. Mit einer Vielzahl von neuen Funktionen und Korrekturen bietet diese Version den Benutzern ein verbessertes und optimiertes Erlebnis. ...

admin

Autor : admin
Kategorie: Software-Updates

Tutorial veröffentlichen

Tutorial veröffentlichen

Teile Dein Wissen mit anderen Entwicklern weltweit

Du bist Profi in deinem Bereich und möchtest dein Wissen teilen, dann melde dich jetzt an und teile es mit unserer PHP-Community

mehr erfahren

Tutorial veröffentlichen

Warning: Undefined variabl

völlig übersehen, ja der code müssste mal überrbeitet werden. mit http_client ... ect. gut zu wissen. hat sich ja doch mehr verändert als ged ...

Geschrieben von derneue1 am 20.02.2024 00:00:45
Forum: PHP Developer Forum
Warning: Undefined variabl

Ähm, die weißt schon, dass wir hier von Grundlagen reden, oder? if ($new)​ if (isset($new))​ $ers["username"] = "" . $ers["username"] . ...

Geschrieben von scatello am 19.02.2024 21:00:38
Forum: PHP Developer Forum
Warning: Undefined variabl

ok, das geht. eigentlich war das reporting vorher auch immer an, komisch. und wie sieht das hier aus ? Warning: Undefined variable $new in /var/ww ...

Geschrieben von derneue1 am 19.02.2024 18:55:03
Forum: PHP Developer Forum
Warning: Undefined variabl

ich bunutze schon lange ein script was immer funktioniert hat. Das lag aber nur daran, dass du das Error-Reporting nicht hochgedreht hast, denn da ...

Geschrieben von scatello am 19.02.2024 17:59:56
Forum: PHP Developer Forum