Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7 (permalink)  
Alt 14-10-2007, 14:46
tontechniker
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : tontechniker ist offline
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 1.972
tontechniker ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Die Access Control Lists sind sehr sinnvoll, damit kann man eigentlich alles sehr flexible realisieren. Die Implementation von Zend ist afaik nicht so toll (langsam und sehr aufwändig), die Dokumentation und das Konzept ist aber ganz gut. Prinzipiell ist das ganze in drei Bereiche aufgeteilt: Rollen, eine Art Gruppe oder ein Benutzer, Ressourcen, das sind Module oder in deinem Fall zum Beispiel Foren / Threads und Aktionen (Hinzufügen, Bearbeiten, Löschen, usw.). Du kannst jede Kombination dieser drei erlauben oder verbieten. Je nach dem was du machst fragst du wieder eine Kombination ab. Ich hab die Dokumentation meiner Implementation mal angehängt wenn dich das interessiert.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip acl.zip (2,9 KB, 324x aufgerufen)
__________________
Die Regeln | rtfm | register_globals | strings | SQL-Injections | []
Mit Zitat antworten