Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6 (permalink)  
Alt 16-06-2010, 22:20
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Das $ vorn muss weg, das verankert den Ausdruck am Ende und macht daher am Anfang keinen Sinn.

Die Ersetzung mit @ ist bestimmt eine Krücke, weil du nicht wusstest, dass [ und ] Sonderzeichen sind, welche du maskieren musst: \[ und \].

Edit: Gespeicherte Subpatterns kann man auch mit \\ statt $ abrufen, was ich auch empfehle:

PHP-Code:
echo preg_replace("/f(o+)bar/""schm\\1bar""fooooooobar"); // => schmooooooobar 
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (16-06-2010 um 22:28 Uhr)
Mit Zitat antworten