Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14 (permalink)  
Alt 30-08-2012, 11:54
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Quetschi Beitrag anzeigen
Wenn im Ausgangstext ein Zeilenumbruch vorkommt, macht die Funktion danach evtl. nicht richtig weiter, oder?
Natürlich nicht – sie hat aus gutem Grund “primitive” im Namen :-)

Wobei man erst mal definieren müsste, wie die Funktion darauf reagieren soll, bzw. schauen, wie das originale wordwrap das macht (und ob das das gewünschte Verhalten ist).

Vielleicht wäre es sinnvoll, den Eingabetext erst mal in Zeilen aufzusplitten – und jede von denen dann einzeln zu behandeln. Das ergibt auch von der Logik her vermutlich den meisten Sinn – innerhalb von Zeilen wird bei Länge x umgebrochen; schon bestehende Umbrüche werden aber so übernommen, wie sie sind.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten