Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 23-05-2016, 22:15
Benutzerbild von mermshaus mermshaus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mermshaus ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 452
mermshaus wird schon bald berühmt werden
Standard

Willkommen im Forum.

Es gibt keinen Grund, Umlaute zu verstümmeln. Nutze das passende Charset und setze passende Charset-Header. (Im Zweifel immer UTF-8 (ohne BOM).)

- FAQ - Häufig gestellte Fragen aus dem Themenbereich des Forums PHP.de Wissenssammlung

Vermische nicht HTML-Code und PHP-Geschäftslogik. Erst PHP-Verarbeitung, dann Ausgabe. (Dort nur noch PHP-Code, der für Ausgabe notwendig ist. Grob gesagt: DB-Verbindung aufbauen und Abfragen durchführen ist im Ausgabeteil ungeschickt, fertig ermittelte Werte per echo ausgeben und dazu unter Umständen notwendige Schleifen und Bedingungen sind in Ordnung.)

Typo in <!doctype hmtl>.

Theta-Style-Joins werden gemeinhin als schlecht lesbar angesehen. Nutze vorzugsweise ANSI-Style-Joins.

- MySQL joins: ON vs. USING vs. Theta-style | code.openark.org

Du solltest bei geschweiften Klammern (etwa bei if-Anweisungen) kein abschließendes Semikolon setzen. Es erfüllt keinen syntaktischen Zweck.

Ansonsten sieht das ganz okay aus. Ich würde zwar keine typunsicheren Vergleiche nutzen, aber prinzipiell ist das nicht falsch.

Wenn du jetzt mit dem Verarbeiten der aus der DB abgerufenen Daten fortfährst, bist du auf einem guten Weg, denke ich.

Ob deine Abfrage inhaltlich Sinn ergibt, kann ich nicht abschließend beurteilen, da ich das Datenbankschema und die gewünschte Logik dazu nicht kenne. Wirkt auf den ersten Blick aber zumindest nicht fehlerhaft.

Geändert von mermshaus (23-05-2016 um 22:18 Uhr)
Mit Zitat antworten