php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 12-10-2007, 02:26
pingu12
 Newbie
Links : Onlinestatus : pingu12 ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 9
pingu12 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Möglichkeiten ausrastende Downloadmanager unter Kontrolle zu bringen

Hallo,

Es ist sicher ein verbreitetes Problem, dass Scripte (z.B. mit PHP-Code) aus irgendeinem Grund beim Downloadmanager landen ohne ihm dabei die gewünschte Datei zu liefern. Stattdessen wird ihm eine Fehlermeldung oder sonstiger Kontent geliefert der für den Besucher gedacht ist und der vom Downloadmanager mehrmals pro Sekunden angefragt wird.

So kommen dann schonmal gut 10 Anfragen/Sekunde/Benutzer auf den Server zu die eine nicht unerhebliche Last erzeugen können.

Mich interessieren welche Verfahren ihr einsetzt um die durch diese Besucher teilweise nicht unerhebliche Last zu vermeiden.

Was mir bisher eingefallen ist:

-lokale mysql (besser noch eine schlankere) Datenbank anlegen und bei jedem Aufruf der Seite einsehen und hochzählen. Ab x Besuchen / Zeiteinheit kann dann der Code escaped und 404 geschickt werden. Entweder der DM hört dann auf oder man hat zumindest nur noch minimalen Ressourcenverbrauch

Gruß
Pingu
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 12-10-2007, 10:47
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Re: Möglichkeiten ausrastende Downloadmanager unter Kontrolle zu bringen

Zitat:
Original geschrieben von pingu12
Es ist sicher ein verbreitetes Problem, dass Scripte (z.B. mit PHP-Code) aus irgendeinem Grund beim Downloadmanager landen ohne ihm dabei die gewünschte Datei zu liefern. Stattdessen wird ihm eine Fehlermeldung oder sonstiger Kontent geliefert der für den Besucher gedacht ist und der vom Downloadmanager mehrmals pro Sekunden angefragt wird.
Nein? Oo
Von solch einem Problem höre ich zum ersten Mal...


Zitat:
Was mir bisher eingefallen ist:

-lokale mysql (besser noch eine schlankere) Datenbank anlegen und bei jedem Aufruf der Seite einsehen und hochzählen. Ab x Besuchen / Zeiteinheit kann dann der Code escaped und 404 geschickt werden. Entweder der DM hört dann auf oder man hat zumindest nur noch minimalen Ressourcenverbrauch
Kann der apache auch alleine: http://www.zdziarski.com/projects/mod_evasive/
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12-10-2007, 13:51
pingu12
 Newbie
Links : Onlinestatus : pingu12 ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 9
pingu12 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Danke ghostgambler für den Tip mit mod_evasive, leider verwende ich mit 2.2 eine derzeit nicht unterstützte Version von Apache.



Zitat:
Von solch einem Problem höre ich zum ersten Mal...
Hast du schonmal Dateiauslieferung per PHP gemacht? Das Problem tritt nur bei besonders dämlichen Downloadmanagern auf. Und bei denen die sich als Downloadmanager ausgeben kann ich es auch verhindern. Nur gibt es welche die sich nicht als Downloadmanager ausgeben und entweder nichts oder IEX-Daten schicken.

Z.B. wenn man mehrere Streams verbietet, dann macht der Downloadmanager eine Anfrage, erhält die Dateigröße über die Headerdaten und macht dann X weitere Streams auf die jedoch nur noch eine Fehlermeldung ausgeben. Das wäre z.B. ein Szenario wo das oben genannte Problem auftreten kann.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 12-10-2007, 14:04
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Weise den Benutzer doch einfach darauf hin, dass Download-Manager nicht unterstützt werden?!


Wenn kein Evasive, dann doch besser Semaphore/Memcache, aber nicht die Datenbank...
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 12-10-2007, 14:51
pingu12
 Newbie
Links : Onlinestatus : pingu12 ist offline
Registriert seit: Jun 2005
Beiträge: 9
pingu12 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Weise den Benutzer doch einfach darauf hin, dass Download-Manager nicht unterstützt werden?!
Das tue ich schon. Funktioniert aber leider nicht. Ich glaube ich könnte das auf Schriftgraf 72 machen und es würden dennoch weiter auftreten. Allein schon wegen Unfähigkeit den Downloadmanager auszuschalten o.Ä.


PHP-Code:
Wenn kein Evasivedann doch besser Semaphore/Memcacheaber nicht die Datenbank... 
Diese Funktionalität war mir noch gar nicht bekannt. Aber beschäftige mich mal damit.


Mir ist noch eine Möglichkeit eingefallen: Die SessionID per Parameter im Link auf das ausliefernde php-Script übergeben und in der Session hochzählen. Das gefällt mir eigentlich schon ganz gut als Endlösung..
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 12-10-2007, 17:48
ghostgambler
 Master
Links : Onlinestatus : ghostgambler ist offline
Registriert seit: Jul 2004
Ort: DE - NRW
Beiträge: 4.620
ghostgambler ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Auch okay - hast dann halt nur die SID in der URL ggf.
Aber das solltest du auch von deinem Anwendungsfall abhängig machen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.