php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Scripts > BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS Ihr habt eine Idee, aber keinen genauen Ansatz? Diskutiert mit anderen Usern des Forums über eure Gedankengänge um evtl. hilfreiche Ideen zu bekommen!
Normale Fragen bitte weiterhin in die entsprechenden Foren!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 23-04-2008, 10:19
klein_erbse
 Newbie
Links : Onlinestatus : klein_erbse ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 7
klein_erbse ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard dynamische Tabelle?

Hallo,

ich bin ein neuling was PHP angeht und möchte Euch mal um Eure Meinung zu folgendem Problem bitten:

ich habe ein Formulare zum eingeben von Maschinen (name, abrechnungsart: prostd, prokm..)

Momentan lässt sich über das Formular nur jeweils eine Maschine eintragen, da die Anzahl der Maschinen immer unterschiedlich ist kann ich kein bestimmte Anzahl von Zeilen vorgeben.

Wie bekomme ich die Tabelle dynamisch, so das User relativ leicht viele Maschinen über das Formular eingeben kann?

Bin für jede Hilfe dankbar
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 23-04-2008, 10:26
Wyveres
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Wyveres ist offline
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Rügen
Beiträge: 763
Blog-Einträge: 2
Wyveres ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Wyveres eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

voher input feld wo man anzahl der Maschinen eingibt.

und durch die zahl dann einfach das fomular per For schleife wiederhohlen?

ps: obacht ... aus dem Normalen Fomular namen müssen dabei aber Array elemente im Post enstehen da du sonst immer nur die letzten daten bekommst.

z.b.

Code:
<input type="text" name="posten" value="" />
wird zu
<input type="text" name="posten[]" value="" />

ach ändert sich dadurch die verarbeitung und das abspeichern etwas, da du nun Array Elemente bekommst.

$_POST['posten'][0] .... $_POST['posten'][n]
__________________
Bitte Beachten.
Foren-Regeln
Danke
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 23-04-2008, 10:28
jahlives
 Master
Links : Onlinestatus : jahlives ist offline
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Hooker in Kernel
Beiträge: 8.279
jahlives ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Wie bekomme ich die Tabelle dynamisch, so das User relativ leicht viele Maschinen über das Formular eingeben kann?
Das geht entweder mit PHP oder Javascript.
php:
Vor dem eigentlichen Formular ein Form wo der User gefragt wird wieviele Maschinen er eingeben will. Nachdem das Form an den Server geschickt wurde kann dieser aufgrund des POST oder GET Werts mit dem entsprechenden PHP Script die gewünschte Anzahl Felder im Form ausgeben
javascript:
Der User gibt an wieviele Felder er haben will und eine Javascript Funktion fügt die entsprechende Anzahl Felder an das Formular an.

Und da du keinen eigenen Code hast verschiebe ich diesen Thread mal nach Brainstorming **move**

Gruss

tobi
__________________
Gutes Tutorial | PHP Manual | MySql Manual | PHP FAQ | Apache | Suchfunktion für eigene Seiten

"An error does not become truth by reason of multiplied propagation, nor does truth become error because nobody sees it."
Mohandas Karamchand Gandhi (Mahatma Gandhi) (Source)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23-04-2008, 11:01
unset
  Moderator
Links : Onlinestatus : unset ist offline
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.782
unset befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oder du hast neben dem "Abschicken"-Button noch einen, der das erfassen eines weiteren Datensatzes ermöglicht und per JS schlicht diie entsprechenden Elemente in den DOM hängt.

Oder du hast eine Checkbox, welche, wenn aktiviert, dafür sorgt, dass nicht die Bestätigungsseite sondern erneut das Formular zum erfassen erscheint.

Oder, oder, oder.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 24-04-2008, 08:47
klein_erbse
 Newbie
Links : Onlinestatus : klein_erbse ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 7
klein_erbse ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

danke für Eure Hilfe, habe es hinbekommen . Nun habe ich allerdings noch eine kleine Frage.

Und zwar betreffend des SQL-Skriptes. Wie Wyveres schon richtig erwähnte muss ich ja nun Array´s zur Übertragung in DB nutzen. Bei der Kostenabfrage ist es ja so, dass man angeben muss ob €/h oder €/km. Weil es ja für spätere Berichte in unterschiedliche Spalten in der DB eingetragen werden muss. Wie realsiere ich den SQL-Skript das das so funktioniert und das auch immer die richtige anzahl an eingegebenen Maschinen in die DB eingetragen werden?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 24-04-2008, 09:15
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sehr schwammige frage.

Wie du die Einheit da rein bekommst?

- einfach ein selectfeld mit den werten "prostunde"/"prokm" anlegen.
- Nach dem Absenden überprüfen, ob einer der beiden werte ausgewählt wurde.
- im Query ein SET einheit = ' . $POST['einheit'] ... verwenden.

Eigentlich genauso wie mit jedem anderen wert.

Und die Frage mit der Anzahl verstehe ich gar nicht. Wenn du dein Formular wie beschrieben mit arrays aufbaust, hast du doch deine Anzahl. Und hast außerdem auch die Daten für jede Maschine. Beschreib mal dein konkretes Problem!

Vielleicht hilft es dir auch, wenn du dir einfach mal die kompletten Daten (Post-Array) nach dem Absenden anzeigen lässt. Wenn du die Daten schon hast, ist es doch ein kinderspiel den INSERT-Query mit ner schleife zu erstellen.

INSERT INTO ... VALUES (1,2,3), (a,b,c), (...)
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24-04-2008, 09:38
klein_erbse
 Newbie
Links : Onlinestatus : klein_erbse ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 7
klein_erbse ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Sehr schwammige frage.
hmmm...

Zitat:
- einfach ein selectfeld mit den werten "prostunde"/"prokm" anlegen.
soweit habe ich es

Zitat:
im Query ein SET einheit = ' . $POST['einheit'] ... verwenden.
genau das war bzw. ist das Problem. habe in der DB zwei Spalten , eine für jede Einheit. weil nicht wusste wie ich es genau hinbekomme das die Einheit mit 0 oder 1 in die richtige Spalte kommt... Aber gut man kann ja für die Einheiten eine Spalte nehmen

Zitat:
Und die Frage mit der Anzahl verstehe ich gar nicht. Wenn du dein Formular wie beschrieben mit arrays aufbaust, hast du doch deine Anzahl. Und hast außerdem auch die Daten für jede Maschine. Beschreib mal dein konkretes Problem!
Ja das Problem ist das die Anzahl der eingegebenen Maschinen immer unterschiedlich ist. Und somit ist doch die "Länge" des INSERT-Strings unterschiedlich, oder? Woher weiss ich wo das Ende des Arrays ist?

Zitat:
Vielleicht hilft es dir auch, wenn du dir einfach mal die kompletten Daten (Post-Array) nach dem Absenden anzeigen lässt. Wenn du die Daten schon hast, ist es doch ein kinderspiel den INSERT-Query mit ner schleife zu erstellen.
Ist eine sehr gute Idee. Dafür das meine Frage nicht so richtig rübergekommen ist
Zitat:
Sehr schwammige frage.
hast Du mir schon ein ganzes Stück weiter geholfen. DANKE

Geändert von klein_erbse (24-04-2008 um 09:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 24-04-2008, 10:31
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
genau das war bzw. ist das Problem. habe in der DB zwei Spalten , eine für jede Einheit. weil nicht wusste wie ich es genau hinbekomme das die Einheit mit 0 oder 1 in die richtige Spalte kommt... Aber gut man kann ja für die Einheiten eine Spalte nehmen
Autsch, falsches DB->Design. Wenn ausgeschlossen ist, dass etwas beide Abrechnungsarten hat, brauchst du nur eine Spalte. für den Wert und eine für die Einheit.

BTW: ansonsten halt sowas:
PHP-Code:
$sql 'INSERT INTO ... VALUES ';
schleife()
  
$sql .= '("name",' . (if(einheit == km) ? '"",' $kosten $kosten ',""') . ')'
Nicht auf syntax-Fehler korrigiert, einfach nur schnell die kompakt-Version hingeschrieben...

Zitat:
Ja das Problem ist das die Anzahl der eingegebenen Maschinen immer unterschiedlich ist. Und somit ist doch die "Länge" des INSERT-Strings unterschiedlich, oder? Woher weiss ich wo das Ende des Arrays ist?
ähm, foreach oder count grundlagen?

Zitat:
Ist eine sehr gute Idee.
Auf die man im übrigen auch selber kommen könnte, wenn man mit seinen eigenen daten nichts anzufangen weiß...

OffTopic:
Maschinen lassen irgendwie einen kommerziellen Hintergrund befürchten. Gar nicht gut...
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 24-04-2008, 10:44
klein_erbse
 Newbie
Links : Onlinestatus : klein_erbse ist offline
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 7
klein_erbse ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Autsch, falsches DB->Design. Wenn ausgeschlossen ist, dass etwas beide Abrechnungsarten hat, brauchst du nur eine Spalte. für den Wert und eine für die Einheit.
Ja genau das war das Problem. Da hätte ich in der Tat selber drauf kommen können. Aber niemand ist vollkommen.

DANKE für Deine Hilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:45 Uhr.