php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 16-08-2012, 21:02
freakgesicht
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : freakgesicht ist offline
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 57
freakgesicht befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Unsichtbares Element einfaden (jQuery)

Hallo Forum!

Folgendes Problem, das vielleicht einfach zu lösen ist, aber ich weiß nicht genau wie: Ich habe in einer Seite einen DIV ganz normal eingebaut. Nun möchte ich, dass dieser DIV - wenn die Seite geladen wird - noch nicht sichtbar ist. Erst wenn die Seite geladen ist, möchte ich mit einem Befehl den DIV langsam einfaden lassen.

Ich habe es zuerst so probiert, dass der DIV standardmäßig über die Eigenschaft "display: none" verfügt. Um in einzublenden, funktioniert aber nur "display: block", nicht jedoch ein jQuery-Befehl wie fadeIn(). Auch mit "visibility: hidden" und nachfoldendem fadeIn() kam ich nicht weiter.

Hat jemand eine Lösung für mich, wie ich
1. den DIV erst einblenden kann, nachdem die Seite komplett geladen wurde und
2. wie ich ihn überhaupt einblenden kann, ohne ihn vorher mittels "display: block" sichtbar zu machen (denn dann ist er ja sofort mit 100% sichtbar).

Danke!
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 16-08-2012, 21:30
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

warum schaust du nicht einfach erstmal in die Doku?

Zitat:
Zitat von http://api.jquery.com/fadeIn/
The .fadeIn() method animates the opacity of the matched elements.
Das sagt eigentlich bereits aus, dass du wohl am Anfang (also per CSS) die opacity auf 0 setzen solltest, um den Effekt zu erhalten.

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 17-08-2012, 12:58
freakgesicht
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : freakgesicht ist offline
Registriert seit: Jul 2012
Beiträge: 57
freakgesicht befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für deine Antwort, AmicaNoctis!

Ich habe das mit der Opacity nicht gelesen - danke für den Link. Jedoch verstehe ich es trotzdem noch nicht ganz, weil auch wenn ich nur die Opacity meines DIVs auf 0 setze und dafür kein display:none oder visibilty:hidden verwende, kann ich es per fadeIn() nicht einfaden. Es passiert gar nichts.

Verstehe ich es richtig, dass ich deiner Meinung nach nur per CSS die Opacity auf 0 setzen soll und dann sollte ein einfaches $('#div').fadeIn('500') reichen?

Gut, selbst wenn das so funktioniert, hat sich diesbezüglich ein weiteres Problem aufgetan, an das ich nicht gedacht hatte: Wenn ich nur die Opacity verwende, besteht dieses Element ja auch, wenn ich die Opacity auf 0 setze - dadurch liegt z.B. ein unsichtbares Element über einem Link und dieser ist dann nicht mehr anklickbar. Da ich zum Teil mit per z-index übereinander gelegten Inhalten arbeite, hätte ich gerne folgende Funktionsweise:

Ausgangszustand: nicht sichtbar, nicht anklickbar - einfach nicht vorhanden (dem entspricht wohl display:none). Nun sollte sich beim Einblenden Folgendes tun:
1. vorhanden sein, aber nicht sichtbar.
2. erst jetzt soll sich das Element einblenden, z.B. per fadeIn().

Ich hätte es gerne so gelöst, sofern Javascript von oben nach unten die Befehle abarbeitet:

Code:
function ()
{
  [div sichtbar machen, z.B. mittels display:block]
  [div einfaden]
}
Kannst du mir da einen Tipp geben, wie ich das hinbekomme?

Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
jQuery Overlay: Kann Element nicht ansteuern kerbstone HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 12 04-12-2010 12:53
Merkwürdiges "unsichtbares" Zeichen durch Copy & Paste unset Entwicklungsumgebungen 23 13-07-2009 11:55
[JavaScript] JQuery: bestimmtes Element erwischen Dennis79 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 14 20-11-2008 20:55
"Unsichtbares" Umbruchzeichen ausschneiden? brazzi PHP Developer Forum 8 13-11-2007 14:17
Element löschen mrhappiness HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 5 21-03-2007 15:12

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script ansehen ebiz-trader 6.0 - Das professionelle PHP Marktplatz Script

Mit unserer Lösungen können Sie nahezu jeden B2B / B2C Marktplatz betreiben den Sie sich vorstellen können. Ganz egal ob Sie einen Automarktplatz, Immobilenportal oder einfach einen Anzeigenmarkt betreiben möchten. Mit ebiz-trader können Sie Ihre Anforder

11.10.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Anzeigenmarkt
PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.