php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 09-09-2002, 09:54
El_Pollo_Diablo
 Newbie
Links : Onlinestatus : El_Pollo_Diablo ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 36
El_Pollo_Diablo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Question PDF: Download erzwingen

hallo,

wie kann man es bewerkstelligen, dass ein in einer html-seite zum download
angebotenes pdf-dokument nicht automatisch angezeigt wird, sondern ein
"speichern unter..."-dialog erscheint?


mfg
el pollo diablo
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 11-09-2002, 23:26
bruno123
 Junior Member
Links : Onlinestatus : bruno123 ist offline
Registriert seit: Mar 2002
Ort: im Tal
Beiträge: 86
bruno123 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Indem man es zippt.
Ich habe auch nach einer solchen Möglichkeit gesucht, aber auch
beim zippen hängengeblieben.
Oder über (nur IE) <iframe> direkt anzeigen.

Bruno
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 12-09-2002, 08:26
BrainBug
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : BrainBug ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Raum Frankfurt
Beiträge: 1.110
BrainBug ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

du kannst auch einen Download über PHP erzwingen, natürlich vorausgesetzt, du hast PHP zur Verfügung. Dann kannst du ein Skript bei Klick auf Download-Link aufrufen, welches ungefähr so aussehen kann:
PHP-Code:
header("Content-Type: application/pdf");
header("Content-Disposition: attachment; filename=\"Mein_gewuenschter_Downloadname.pdf\"");
include 
'pfadangabe/reale_pdf_file.pdf';
exit(); 
natürlich kannst du das Skript so umbauen, dass für den File eine Variable eingesetzt wird, d.h. wenn du viele Links für unterschiedliche Downloads hast.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13-09-2002, 00:29
El_Pollo_Diablo
 Newbie
Links : Onlinestatus : El_Pollo_Diablo ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 36
El_Pollo_Diablo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

erstmal danke für die antworten.

die zip-variante möchte ich nicht verwenden, da die seite von vielen daus benutzt wird,
welche eigentlich auch schon so ihre probleme mit der bedienung eines computers haben.

die php-lösung würde ich gerne benutzen, jedoch habe ich dabei das problem, dass nur
285 bytes von 65 kbytes der pdf-datei übertragen werden.

das pdf-dokument liegt im selben verzeichnis wie die php-datei und der verwendete code
sieht so aus:

PHP-Code:
<?php
    header
("Content-Type: application/pdf");
    
header("Content-Disposition: attachment; filename=\"hallo.pdf\"");
    include 
"test.pdf";
    exit();
?>
wo könnte der fehler liegen?


mfg
el pollo diablo
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13-09-2002, 08:16
BrainBug
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : BrainBug ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Raum Frankfurt
Beiträge: 1.110
BrainBug ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

hmm, seltsam. So ein Problem hatte ich noch nie. Die Leserechte scheinen ja okay zu sein, sonst könntest du ja wohl gar nix lesen. Obwohl... vielleicht sind besagte 285 Byte ja nur eine PHP-Fehlermeldung -> füg doch mal als erste Zeile

error_reporting(255);

ein. Und kommentiere die header()-Zeilen aus. Dann sehen wir weiter.

Gerade fällt mir noch ein: kann auch sein, dass du Dateien im selben Verzeichnis mit einem Punkt referenzieren mußt -> abhängig von Server-Konfiguration. Versuch also mal:

include ("./test.pdf");
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13-09-2002, 11:13
El_Pollo_Diablo
 Newbie
Links : Onlinestatus : El_Pollo_Diablo ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 36
El_Pollo_Diablo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

ok, habe ich gemacht. es treten folgende fehler auf:

Warning:
Unexpected character in input: '' (ASCII=15) state=1 in /pfadangabe/test.pdf on line 403
Parse error: parse error, unexpected '~' in /pfadangabe/test.pdf on line 403

irgendwie scheint er wohl den inhalt des pdf-dokuments nicht zu mögen... ein test mit einer normalen
textdatei funktionierte einwandfrei.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13-09-2002, 16:23
BrainBug
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : BrainBug ist offline
Registriert seit: Mar 2001
Ort: Raum Frankfurt
Beiträge: 1.110
BrainBug ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

na gut, dann versuch's mal anders, damit PHP da nix parst:
PHP-Code:
<?php
    header
("Content-Type: application/pdf");
    
header("Content-Disposition: attachment; filename=\"hallo.pdf\"");
    
$fp fopen("test.pdf","rb");
    if (
$fp) {
        while (!
feof($fp)) {
            
$buffer fgets($fp128000);
            echo 
$buffer;
            }
        
fclose($fp);
        }
    exit();
?>
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 14-09-2002, 01:57
El_Pollo_Diablo
 Newbie
Links : Onlinestatus : El_Pollo_Diablo ist offline
Registriert seit: Jul 2001
Beiträge: 36
El_Pollo_Diablo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Lightbulb

ok, das problem ist offenbar gelöst.

hiermit bedanke ich mich bei allen beteiligten für die geposteten lösungsansätze.
besonders jedoch bei brain bug, welcher mich durch seinen letzter vorschlag auf
die jetzige lösung gebracht hat.

hier der code, der sich zum vorherigen nur in der verwendung der funktion fread()
statt fgets() unterscheidet:

PHP-Code:
<?php
    header
("Content-Type: application/pdf");
    
header("Content-Disposition: attachment; filename=\"test1.pdf\"");
    
$filename "test1.pdf";
    
$fp fopen($filename"rb");
    if (
$fp)
    {
        
$buffer fread ($fpfilesize ($filename));
        echo 
$buffer;
        
fclose($fp);
    }
    exit();
?>
mfg
el pollo diablo

Geändert von El_Pollo_Diablo (14-09-2002 um 02:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 18-08-2003, 12:49
firebirder
 Newbie
Links : Onlinestatus : firebirder ist offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 121
firebirder ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

diesen code müsste ich dann also mit for den link setzten, richtig? wie sieht der link dann aus? könnt ihr mir den quelltext für den link noch zeigen?
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 18-08-2003, 15:15
Floriam
 PHP Senior
Links : Onlinestatus : Floriam ist offline
Registriert seit: May 2003
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.432
Floriam ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Zitat:
Original geschrieben von BrainBug
na gut, dann versuch's mal anders, damit PHP da nix parst:
PHP-Code:
<?php
    header
("Content-Type: application/pdf");
    
header("Content-Disposition: attachment; filename=\"hallo.pdf\"");
    
$fp fopen("test.pdf","rb");
    if (
$fp) {
        while (!
feof($fp)) {
            
$buffer fgets($fp128000);
            echo 
$buffer;
            }
        
fclose($fp);
        }
    exit();
?>
Hab mal ne frage, was bringt bei fopen rb?


Floriam
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 18-08-2003, 15:19
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Original geschrieben von Floriam
Hab mal ne frage, was bringt bei fopen rb?
zitat manual:

"Anmerkung: Zusätzlich kann mode der Buchstabe 'b' hinzugefügt werden, der die Behandlung von Binärdateien erlaubt. Dies ist nur auf Systemen sinnvoll, welche zwischen Binär- und Text-Dateien unterscheiden (z.B. Windows. Ist bei Unix sinnlos). Wenn das Feature nicht gebraucht wird, wird es einfach ignoriert. Sie sollten den 'b' Flag verwenden, um Ihre Skripte portabler zu machen."


aber warum überhaupt fopen, tut's den readfile() nach den headern nicht genauso gut?

(dass include hier mist ergibt, ist aber eigentlich logisch - dann versucht er wohl, die pdf-daten als php-code zu interpretieren ...)
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 21-02-2011, 10:18
Rob2Go
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rob2Go ist offline
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2
Rob2Go befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BrainBug Beitrag anzeigen
du kannst auch einen Download über PHP erzwingen, natürlich vorausgesetzt, du hast PHP zur Verfügung. Dann kannst du ein Skript bei Klick auf Download-Link aufrufen, welches ungefähr so aussehen kann:
PHP-Code:
header("Content-Type: application/pdf");
header("Content-Disposition: attachment; filename=\"Mein_gewuenschter_Downloadname.pdf\"");
include 
'pfadangabe/reale_pdf_file.pdf';
exit(); 
natürlich kannst du das Skript so umbauen, dass für den File eine Variable eingesetzt wird, d.h. wenn du viele Links für unterschiedliche Downloads hast.
Hallo! Ich weiß der Beitrag ist schon etwas älter aber ich finde leider nix vergleichbares. Würde gerne wissen wie man die Variable setzt damit ich mehrere Links in den Script einbauen kann ohne zig download.php erstellen zu müssen ;-)
Danke im vorraus!
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 21-02-2011, 10:31
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

wenn du die download.php mit Get-Parametern aufrufst, z. B.
http://example.com/download.php?file=projekte
http://example.com/download.php?file=kunden

kannst du in der download.php über $_GET["file"] abrufen, welche Datei gemeint ist. Dort steht dann in diesem Beispiel entweder "projekte" oder "kunden" drin.

Siehe PHP: Vordefinierte Variablen - Manual und PHP: $_GET - Manual

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 21-02-2011, 10:47
Rob2Go
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Rob2Go ist offline
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2
Rob2Go befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für die schnelle Antwort!

Genau so will ich es haben! Ich weiß jetzt nur nicht wie ich die Variable in den Code einbringe. ich meine ich kann ja nicht nach dem header $_GET["file] schreiben.
bin noch relativ neu im PHP und ich weiß das variablen setzen zu den grundlagen gehört aber trotzdem bekomm ich es mit dem Get-Parameter nicht. Wäre echt cool wenn du mir das an einen Code Beispiel zeigen könntest!
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 21-02-2011, 11:14
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Du kannst $_GET["file"] aber mit anderen Strings verketten. Da musst du aber selbst durch, wenn du was lernen willst.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.