PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS (https://www.php-resource.de/forum/html-javascript-ajax-jquery-css-bootstrap-less/)
-   -   Mehrer Button in einer WebSeite (https://www.php-resource.de/forum/html-javascript-ajax-jquery-css-bootstrap-less/89484-mehrer-button-in-einer-webseite.html)

php-linux-fan 15-01-2008 15:02

Mehrer Button in einer WebSeite
 
Hallo,

ich möchte eine WebSeite erstellen mit 10 Button.
Jeder Button soll einen anderen Wert übergeben.
Wie muß so was aussehen?

Gruß.

unset 15-01-2008 15:06

Hat jeder Button sein eigenes Formular? Oder sind alle im selben Formular? Sind noch weitere Felder im Formular? Willst du evtl. nur Buttons anzeigen? Hast du schon probiert den Button-Namen auszuwerten?

zerni 15-01-2008 16:35

<input type="button" onClick="zielseite.php?id=1" value="Click mich!">
<input type="button" onClick="zielseite.php?id=2" value="Click mich!">
...
<input type="button" onClick="zielseite.php?id=n" value="Click mich!">

unset 15-01-2008 16:38

Und in welchem Fantasiebrowser soll das funktionieren?

IchBinIch 15-01-2008 16:38

Zitat:

zielseite.php?id=n
Soll das nen JavaScript-Code darstellen, oder was? :D

Da erscheint mir der Hinweis auf den Button-Namen doch sinniger...

php-linux-fan 15-01-2008 19:13

Hallo,

ich habe hier eine Webseite mit einem Button.
Durch betätigen des Buttons wird ein Linux-Befehl auf dem Linux-Rechner wo die Datei liegt ausgeführt.

Jetzt möchte ich einen weiteren Button einfügen der einen weiteren Linux-Befehl ausführt.

Dieser Button kann, muß aber nicht auch einen anderen Namen haben.

Muß ich da jetz mehrmal in dem Formular
PHP-Code:

<form method="GET" name="form" action="apply.cgi">
...
Button1 ???
...
</
form

schreiben?

Also so:
PHP-Code:

<form method="GET" name="form" action="apply.cgi">
...
Button1 ???
...
</
form>

<
form method="GET" name="form" action="apply.cgi">
...
Button2 ???
...
</
form

Gruß.

php-linux-fan 15-01-2008 19:55

Hallo,

ich habe hier eine Webseite mit einem Button.
Durch betätigen des Buttons wird ein Linux-Befehl auf dem Linux-Rechner wo die Datei liegt ausgeführt.

Jetzt möchte ich einen weiteren Button einfügen der einen weiteren Linux-Befehl ausführt.

Dieser Button kann, muß aber nicht auch einen anderen Namen haben.

Muß ich da jetz mehrmal in dem Formular
PHP-Code:

<form method="GET" name="form" action="apply.cgi">
...
Button1 ???
...
</
form

schreiben?

Also so:
PHP-Code:

<form method="GET" name="form" action="apply.cgi">
...
Button1 ???
...
</
form>

<
form method="GET" name="form" action="apply.cgi">
...
Button2 ???
...
</
form

Gruß.

tontechniker 15-01-2008 21:48

Hallo,

du hast deinen Beitrag nach 40 Minuten wiederholt gesendet und deinen Beitrag unnötig gepusht ohne genau auf Fragen einzugehen.

Das möchtest du nicht noch mal machen. Außerdem möchtest du dich bei Kropff oder bei SelfHTML über HTML Grundlagen informieren.
Für mehrere Buttons möchtest du normalerweise nur ein Formular anlegen.

Gruß.

php-linux-fan 15-01-2008 23:10

Hallo,

keine Ahnung warum der Beitrag doppelt da ist. Kann das samit zusammen hängen wenn ich Browser zurück drücke und dann refresch das ich es dadurch soppelt gesendet habe. Das war nicht mit absicht. Bitte ein Admin den doppelten Beitrag löschen, selber löschen geht nicht.

Ich habe auch gelesen wie ich ein Formular mit mehreren Button erstelle mit PHP. Leider steht mir auf dem System kein PHP zur Verfügung.
In dieser Variante wird mit PHP-Variable "$_REQUEST['submit']" ausgewertet welcher Button gedrückt wurde.

Daher suche ich eine andere Methode.

Gruß.

unset 15-01-2008 23:19

Auch andere Script-Sprachen nehmen Post-Variablen entgegen!

php-linux-fan 15-01-2008 23:45

Hallo,

die Seite liegt auf einem embedded Linux-Gerät.
Diesen Code habe ich mit einem Button erfolgerich auf dem Gerät getestet.
PHP-Code:

<head>
<
title>Seitenueberschrift</title>
<
meta http-equiv="Content-Type" content="text/html;    charset=ISO-8859-1">
<
meta http-equiv="Content-Type" content="text/html;    charset=UTF-8">
<
meta http-equiv="Content-Type" content="text/html;    charset=gb2312">
<
script language="JavaScript"   type="text/javascript" src="general.js"></script>
</head>  

<div id="overDiv" style="position:absolute; visibility:hidden; z-index:1000;"></div>    
<body onLoad="load_body()" onunLoad="return unload_body();">

<form method="GET" name="form" action="apply.cgi">

<!-- Table for the conntent page -->        
<table border="1" cellpadding="0" cellspacing="0">               
        
<input type="hidden" name="current_page"  value="dateiname.asp">
<input type="hidden" name="next_page"     value="dateiname.asp">
<input type="hidden" name="next_host"     value="">
<input type="hidden" name="sid_list"      value="FirewallConfig;">
<input type="hidden" name="group_id"      value="">
<input type="hidden" name="modified"      value="0">
<input type="hidden" name="action_mode"   value="">
<input type="hidden" name="first_time"    value="">
<input type="hidden" name="action_script" value="">

<tr>
  <td>
  
  
   <table border="1" cellpadding="0" cellspacing="0" bordercolor="FFAAFF">
    <tr>
      <td>Status:</td>
      <td><input type="hidden" name="SystemCmd" value="Linux-Befehl"></td>
      <td>
        <textarea cols="63" rows="10" wrap="off" readonly="1"><% nvram_dump("syscmd.log","syscmd.sh"); %></textarea>
      </td>  
      <td>
        <font face="Arial">
          <input onMouseOut=buttonOut(this) 
                 onMouseOver="buttonOver(this)" 
                 onClick="onSubmitCtrl(this, ' Refresh ')" 
                 type="submit" 
                 value="Status" 
                 name="action">
        </font>
      </td>
    </tr>
   </table>


  </td>
</tr>

</table>
</form>

</body> 

Jetzt möchte ich weitere Button hinzufügen.
Wie geht das in dem Fall?

Gruß.

onemorenerd 16-01-2008 00:14

Ein DIV zwischen Head und Body geht schon mal gar nicht.

Das embedded Linux-Gerät ist wohl ein Router, dafür sprechen zumindest FirewallConfig und nvram. Mich wundert nur, dass dieser Router scheinbar ASP-fähig ist - oder sind <%...%> Delimiter für die Template-Engine?

Egal, das Formular wird an eine apply.cgi gesendet, die du erstmal anpassen mußt, damit sie zusätzliche Buttons verarbeiten kann. Oder du schreibst etwas eigenes und arbeitest dann mit mehreren Formularen. Jedenfalls mußt du auf dem Router auch etwas haben, vorher brauchst du mit HTML eigentlich gar nicht anfangen.

unset 16-01-2008 00:19

Zitat:

Original geschrieben von onemorenerd
Ein DIV zwischen Head und Body geht schon mal gar nicht.
Ist das echt das einzige was dir am HTML-Quelltext auffällt? ;)

Wie dem auch sei: Ich denke, dem TS wurden hier eine ganze Reihe Anregungen für eine Lösung gegeben.

php-linux-fan 16-01-2008 00:29

Hallo,

ja es ist ein Router. ;-)

Dieser Router ist sicherlich auch nicht *.asp fähig, die Dateien heißen nur so.

Zitat:

oder sind <%...%> Delimiter für die Template-Engine?
Was sind Delimiter?
Was verstehst du unter Template-Engine?

Die "apply.cgi" lässt sich nicht ändern, so weit ich das mir erlesen konnte ist diese Datei eine Art "virtuelle" Datei, welche in dem Binary dieses "komischen" http-Servers mit implementiert ist. Und dieser http-Server liegt nur im Binary vor.

Sollte ich die Zeile div und body tauschen?

Zitat:

Ist das echt das einzige was dir am HTML-Quelltext auffällt? ;-)
Was fällt den noch auf?

Ein Lösung ist mehrer Formulare in die Seite einbauen.

Was sind den die anderen Möglichkeiten die mir bleiben?

Gruß.

onemorenerd 16-01-2008 02:07

Zitat:

Original geschrieben von unset
Ist das echt das einzige was dir am HTML-Quelltext auffällt? ;)
Kein Doctype, keine html-Tags, Seitenüberschrift, drei Charsets, keine " bei onmouseout. Das Webinterface der frühen T-Com-Router war allerdings noch schlimmer. Und man kam nicht dran vorbei, es gab keine andere Möglichkeit die Teile zu konfigurieren.

@TS: Was ist das denn für ein Linux, ein OpenWRT/X-WRT? Und welcher ist der "komische" Webserver?
Was willst du mit den zusätzlichen Buttons eigentlich anfangen?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG