php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS Probleme mit HTML5, Bootstrap oder jQuery ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1 (permalink)  
Alt 20-03-2010, 09:35
DSitC
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : DSitC ist offline
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 15
DSitC befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard jQuery nur auf per Ajax geladene Inhalte "anwenden"

Guten Morgen,

ich knobele schon seit ca. 4 Stunden an einem kleinen Problem herum.

Ich habe jQuery auf meiner Seite und versuche nun mittels Fancybox Popups zu erzeugen (Inhalt wird mit Ajax geholt).

Der Inhalt dieser Popups kann ebenfalls Inhalte welche mit meinen Standard jQuery Selektoren durcharbeiten möchte.

Wenn ich nun meine jQuery Selektoren in eine getrennte JS-Datei auslagere und diese mit einem Script-Tag in meine Ajax Inhalte packe, dann funktioniert das auch erstmal. Allerdings habe ich nun das Problem das auch außerhalb meines Ajax-Contents die Selektoren noch einmal durchlaufen.

Dies führt dazu das alle nicht-Ajax-Inhalte viele Regeln teilweise doppelt verpasst bekommen, was bei den QTips zu einem üblen Flackern führt, da er die pro Ajax-Aufruf nun einmal mehr rendert, etc...

Als Lösungsansatz habe ich nun sämtlichen jQuery Selektor-Zielen die per Ajax reinkommen eine zusätzliche CSS-Klasse "ajax-loaded" verpasst. Dann meine Datei mit den jQuery Standard-Selektoren kopiert und halt überall die Bedingung für diese Klasse angehängt. Das funktionert dann wie gewünscht.

Aber...! Jetzt bin ich natürlich am grübeln. Was passiert wenn ich innerhalb meines Ajax-Popups erneut Teil-Inhalte per Ajax nachladen will und auf diese wiederum jQuery laufen lassen will. Da komme ich dann erneut ins Schwimmen, da ja dann alles im Popup neu gemacht würde, und nicht nur der Ajax-Teil...

Soweit bin ich bis jetzt...

Entweder ich verzichte auf Ajax im Popup und lebe mit 2 getrennten jQuery-Init Files oder mir fällt noch irgendwas ein...

Gruß & Danke für jeden Hinweis :-)
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 20-03-2010, 11:42
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo,

ich konnte dir leider nicht folgen

Kannst du deine Frage in mit Beispielen illustrierte Teilfragen zerlegen oder/und ggf. ein erläutertes Onlinebeispiel zur Verfügung stellen?

Gruß,

Amica
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 20-03-2010, 12:12
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na dann setze halt bei den Elementen, die schon bearbeitet worden sind, irgendeine Art Flag, welches du vor der (erneuten) Bearbeitung abfragst.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20-03-2010, 21:35
TobiaZ
  Moderator
Links : Onlinestatus : TobiaZ ist offline
Registriert seit: Jan 2001
Ort: MUC und MGL, Germany
Beiträge: 34.421
Blog-Einträge: 1
TobiaZ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also ich bin auch nicht ganz sicher, ob ich dich verstanden habe. Aber vielleicht wäre es eine Alternative, wenn du die nachgeladenen Elemente gezielt mit Effekten versorgst.
__________________
ERST LESEN: Unsere Regeln. | Ich hab schon Pferde kotzen sehn!

READ THIS: Strings richtig trennen/verbinden | JOINs, das leidige Thema | Wegwerf E-Mail Adressen

Ich werde keinen privaten 1:1 Support leisten, außer ich biete ihn ausdrücklich an.

Wenn man sich selbst als "Noob" bezeichnet, sollte man die Finger davon lassen.
Wenn man gewillt ist daran etwas zu ändern, lernt man Grundlagen!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22-03-2010, 10:34
DSitC
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : DSitC ist offline
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 15
DSitC befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von wahsaga Beitrag anzeigen
Na dann setze halt bei den Elementen, die schon bearbeitet worden sind, irgendeine Art Flag, welches du vor der (erneuten) Bearbeitung abfragst.
Ah, ich hab mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Auf diese Idee bin ich zwar auch schon gekommen, aber aus der falschen Richtung. Ich hab den neuen Ajax-geladenen Elementen ja eine eigene Klasse verpasst. Aber darauf das ganze einfach mit einer Abarbeitungs-Flag zu regeln bin ich noch nicht gekommen.

Das müsste eigentlich funktionieren. Ich werde das heute abend mal testen. Dankeschön :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
jQuery: "verschachtelte" Divs carapau HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 4 11-08-2009 20:54
[AJAX] Ajax "Profi" gesucht! owi Jobgesuche 0 06-11-2008 21:34
[Einzelauftrag] Freelancer gesucht für "AJAX Star Rating Applikation" innovationTune Archiv / Trash 0 09-12-2007 16:23
"Ajax PHP Upload" und einem "Upload Status Meter" nilitsch HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 0 15-10-2006 14:40
Tabelle "wartet" auf Inhalte Simon6785 HTML, JavaScript, AJAX, jQuery, CSS, Bootstrap, LESS 15 07-12-2003 14:56

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.