PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr

PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr (https://www.php-resource.de/forum/)
-   Off-Topic Diskussionen (https://www.php-resource.de/forum/off-topic-diskussionen/)
-   -   php vs. asp (https://www.php-resource.de/forum/off-topic-diskussionen/22740-php-vs-asp.html)

Hiob 15-07-2003 15:02

php vs. asp
 
hi mädels!

bitte nennt mir vorteil und nachteil von php und asp...

und nicht nur "Php is leichter".

wäre euch sehr dankbar.

Abraxax 15-07-2003 15:13

beides sollte ziemlich gleich sein und mit beiden kann man alles machen. oder?

die frage ist, warum man sich für das eine entschieden hast.....

und .... asp ist von M$ (?), somit fällt die entscheidung leicht... :D

mrhappiness 15-07-2003 15:23

PHP is geringfügig billiger als ASP und braucht auch nicht zwingend einen Windows-Server (ASP läuft doch nur auf Windows-Servern oder?)

reaVen 15-07-2003 16:02

Jo asp läuft nur da. Ansonsten muss man auf Jsp zurück greifen.
Ich selber habe nie etwas mit ASP gemacht aber aus Bekanntenkreisen hörte ich das es auch nicht so verkehrt ist. Viele Intranet Anwendungen laufen auf ASP-Basis.
Dennoch meine Meinung nimm PHP hier gibt ne tolle Website die dir hilft http://www.php-resource.de/
:p

BloodReaver 15-07-2003 16:51

also ich würde asp schomal net nehmen weils M$ is und ich denen weder trau noch glaub das die vernünftige entscheidungen treffen net so wie die php-leute :D

Hiob 15-07-2003 16:59

also ihr würdet sagen php is billiger, verfügbarer und besser, als asp...

reaVen 15-07-2003 17:01

hehe zusammenfassend *überleg* ja auf den punkt gebracht

schmalle 16-07-2003 12:07

kleiner nachtrag am rande: asp gibbet auch für linux server. es heisst dann "prefix"-ASP :) da fehlen wohl aber einige funktionen. generell soll asp etwas stabiler laufen, wenn viele user auf einmal ein script nutzen.

aber bei der windows version gibbet noch das prob, dass man ne odbc datenbank braucht. die kost auch wieder kohle ...

hand 17-07-2003 09:40

Mit ASP ist man auf Microsofts IIS beschränkt alles andere sind technische Klimmzüge. Begrenzte Mittel, lassen nur ein begrenztes Arbeiten zu. Ca. 64% aller Webservices werden mit Apache betrieben, 27% über IIS. Siehe dazu auch http://www.securityspace.com/s_surve...111/index.html
PHP kann überall eingesetzt werden. Und den Funktionsumfang, den PHP bietet würde ich gerne einmal unter ASP sehen.

Simple Funktionen wie mail() funktionieren unter ASP erst nach Installation von Zusatzsoftware. Wie sonst maile ich aus ASP? In PHP gibts eine Unmenge von Funktionen, die ständig erweitert werden.

Mit ASP geht alles ich weiß. Man braucht nur noch einige Dinge nachinstallieren von 3.Anbietern und es funzt.

Wo hat ASP seine stärken? Welchen Grund gibt es aus technischer Sicht sich für ASP zu entscheiden? Der einzige technische Grund der mir einfällt ist Microsoft.

Wenn Du mit ASP beginnst wirst Du weniger enttäuscht sein, wenn Du später auf PHP umsatteln solltest. Was via ASP funktioniert, funktioniert auch in PHP. Umgekehrt jedoch, wenn Du Dich an die PHP-Features gewöhnt hast und mit ASP weiterentwickeln willst, wirst Du erkennen was ich meine.

Keine Frage, ASP ist wie auch PHP eine mächtige Sprache. Die erste Frage die gestellt wird ist immer die Performance Frage. In komplizierten Benchmark-Tests werden ASP und
PHP gegenübergestellt. Marginal sind die Unterschiede und bei Publizierung der Ergebnisse hat sich auf beiden Seiten wieder was getan. (Abgesehen davon, daß LAMP Installationen gegenüber IIS/ASP Installationen in einigen Tests mit Abstand performanter sind). Wer inseriert eigentlich in Zeitschriften, die solche Tests publizieren, könnte man da nicht wirtschaftliche Interessen ableiten? Deshalb vergiß die zunächst die globale Performance-Frage.

Ein wesentliches Argument für PHP ist für mich die Plattformunabhängigkeit und somit Portierbarkeit von in PHP entwickelten Applikationen. Ein weiteres Argument die oft über APIs integrativ entwickelten Datenbankanbindungen in PHP. Wo eigentlich meines Wissens ASP im Standard nur ADODB und ODBC bereitstellt. ASP/ODBC ist für einfache Datenbankoperationen ganz brauchbar. Wird ein bißchen komplexer so schlägt das gewaltig auf die Antwortzeiten, die Applikation kippt.

Ein weiterer Aspekt für PHP ist meiner Ansicht nach auch nicht unwesentlich, es ist der Aspekt der Unterstützung durch eine Community. PHP-Entwickler teilen sich, wie man am Beispiel auch dieses Forums zeigt, über Mailinglists, Foren etc. mit. Es existieren im Netz eine Unmenge von Literatur, Tutorials, FAQs, Sample-Skripten, PPHP-Class-Repositories, etc., die einem nicht nur beim Erlernen hilfreich sind.

Wo findet man beispielsweise ASP-Syntax-Reference im Netz. Da muß man den Link schon kennen.

Es ist viel einfacher und vorallem sicherer sich zu Hause eine Entwicklungsumgebung für PHP einzurichten, als eine für ASP (Die Spieldatenbank für ASP ist wohl MS/Access, ist aber lizenz- und kostenpflichtig).

Sicherheit - was benötigt ASP? Den IIS als Webserver. IIS ist besonders gefragt bei Crackern. Es gibt immer wieder Aussagen, "Microsoftprodukte seien deshalb so im Visier der Virenautoren und Cracker", da Microsoftpodukte einen so großen Durchdringungsgrad hätten. Siehe oben die Prozentzahlen der Verteilung die das widerlegen. Obwohl es weltweit mehr als doppelt (2,4x) soviele Apache-Webserver als MS IIS gibt, wurden bei Apache Webservern
in den letzten Jahren weniger als ein Drittel an Schwachstellen dokumentiert.

Also damit alleine steigt schon der Administrationsaufwand für einen IIS, um diesen stetes auf dem letzten Security-Stand zu halten - auch wenn man diesen zu Hause betreibt. Ständig muß man damit rechnen, daß "Nimdas" IIS-Schwachstellen ausnützen und einen als Opfer zum Täter machen, der in der Folge "Nimdas" durch die Gegend schleudert.

Aja fällt mir noch was ein. IIS/ASP ist eine kompilierte Sache. Wer außer Microsoft selbst kennt den Source? Wer legt die Hand dafür ins Feuer, daß keine Informationen während der Kommunikation zwischen Client und Server an Dritte weitergereicht werden?

Nachdem ich also funktionale und sicherheitsspezifische Punkte andisktuiert habe, so bleibt für mich nur noch eines übrig: Der Glaubenskampf. Missionare beider Welten (ASP - PHP) stoßen aufeinander. Die einen die dem wohl mächtigsten Unternehmen vertrauen, die anderen die einer Idee vertrauen.

Wenn Du in PHP entwickelst sind Deine erstellten Applikationen plattformunabhängig. Es ist dann einerlei ob dein Webserverzielsystem Unix, Linux, Windows, etc. ist. Mit ASP bist Du an Windows-Provider gebunden.

Vielleicht findest Du sogar unter den freien Skripten eine kleine Applikation die das macht was Du brauchst. Da stehen die Chancen für PHP sehr gut etwas zu finden und verwenden zu dürfen.

Suche im Netz nach ASP-Foren, schau nach wie frequentiert die sind. Stelle Vergleiche an.

Suche im Netz nach Literatur, Tutorials, Handbücher, Messages & Codes, oder was auch immer für ASP. Stelle Vergleiche an.

Wenn Du Dich für ASP entscheidest mußt Du Dir dessen bewußt sein, daß Du für simple Features, wie eine Nachricht per eMAil versenden, Zusatzsoftware benötigt wird. Für PHP nicht.

Ich habe schon mit vielen ASP-Entwicklern Kontakt gehabt, der Großteil unter ihnen "macht es" weil sie mit ASP müssen, weil die Rahmenbedingungen eben so sind. Ich kann mich natürlich mit jedem Satz den ich geschrieben habe geirrt, ASP-Missionare provoziert haben. Weder das Eine noch das Andere war meine Absicht.

Milchbolle 23-07-2003 14:28

Also ASP mit ner ODBC Datenbank über Microsoft.JetOLEDB ist ganz schön lahm...außerdem brauchst du schon einen leistungsfähigen Server, weil es ja nicht um sonst heißt: "ASP - alte server platt"....also ODBC ist auch nicht das gelbe vom Ei...außerdem musst du die Access Datenbank immer noch im 97er - Format zurückkonvertieren und wenn du mal ein Fehler in der Access - Datenbank hast, weil du die relationen nicht richtig gesetzt hast gibts ebenfalls Probleme....Textdatenbanken sind da ein facher, aebr unwahrscheinlich langasam...also alles in allem finde ich das ASP ziemlich Scheiße ist....


...so denke ich und so sind meine Erfahrung im Bezug auf ASP:rolleyes:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0
[c] ebiz-consult GmbH & Co. KG