php secure

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • php secure

    hy ihr ....
    ... ich weiss ..ich hab nicht nur gehört sondern hab mich auch schon überzeugen lassen .
    ich meine so ein noob in php bin ich nu auch schon net mehr ..
    ...aber es gibt die möglichkeit mit php php erstellte seiten den quelltext falsch anzeigen zu lassen . also beispiel steht im quelltext folgendes :
    hier ist nix drin ...
    dabei hat php zuvor den quelltext gelesen und auf der site ausgegeben und anschließend verschlüsselt bzw gelöscht keine ahnung ..so ungefär soll das wohl funktionieren ?!

    so würde ich das auch gern haben wollen nur ich weiss net wie es funzt ..
    vielleicht kann mir da jemand helfen ?

  • #2
    Benutze GZip um den Content komprimiert an den Browser zu senden. Kollege IE zeigt dann keinen Quelltext mehr an. Wie das in anderen Browsern ist weiss ich nicht.
    h.a.n.d.
    Schmalle

    http://impressed.by
    http://blog.schmalenberger.it



    Wichtige Anmerkung: Ich habe keine Probleme mit Alkohol ...
    ... nur ohne :-)

    Kommentar


    • #3
      Re: php secure

      Original geschrieben von stefens
      ich meine so ein noob in php bin ich nu auch schon net mehr ..
      aber zumindest einer in HTML offenbar.

      ...aber es gibt die möglichkeit mit php php erstellte seiten den quelltext falsch anzeigen zu lassen . also beispiel steht im quelltext folgendes :
      hier ist nix drin ...
      dabei hat php zuvor den quelltext gelesen und auf der site ausgegeben und anschließend verschlüsselt bzw gelöscht keine ahnung ..so ungefär soll das wohl funktionieren ?!
      kollosaler unfug, und natürlich unmöglich.


      es gibt höchstens möglichkeiten, in javascript zu "entschlüsseln".
      aber das ist a) witzlos, weil der schlüssel damit an den client ausgeliefert werden muss, und b) "funktioniert" es nicht - user ohne JS bekommen gar nichts, ebenso suchmaschinen, etc.
      I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.

      Kommentar


      • #4
        viele witzige html-coder machen sich auch einen scherz und fügen zuoberst einfach mal 100 leerzeilen ein. auf den ersten blick sieht es dann so aus als ob kein quelltext übertragen wurde.

        Kommentar


        • #5
          Ja .. und schmalle fällt jedesmal drauf rein ... !
          carpe noctem

          Bitte keine Fragen per EMail ... im Forum haben alle was davon ... und ich beantworte EMail-Fragen von Foren-Mitgliedern in der Regel eh nicht!
          Hinweis: Ich bin weder Mitglied noch Angestellter von ebiz-consult! Alles was ich hier von mir gebe tue ich in eigener Verantwortung!

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von goth
            Ja .. und schmalle fällt jedesmal drauf rein ... !
            Bevor ich nicht in einem angemessenen Alter bin, werde ich keine Witze mehr über schmalle machen!
            - Zitat Berni

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von goth
              Ja .. und schmalle fällt jedesmal drauf rein ... !
              Wenn das Schmalle sieht...
              Für alle die Fehler suchen, gibts gratis tolle Debuggingmöglichkeiten:
              var_dump(), print_r(), debug_backtrace und echo.
              Außerdem gibt es für unsere Neueinsteiger ein hervorragendes PHP Tutorial zu PHP 4 und PHP 5 (OOP)
              Es heißt $array['index'] und nicht $array[index]! Und nein, das ist nicht egal!
              Dieses Thema lesen, um Ärger im Forum und verzögerte Hilfen zu vermeiden.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Shurakai
                Wenn das Schmalle sieht...
                Dan heult er sich sicher 3 Wochen lang die Augen aus ...
                h.a.n.d.
                Schmalle

                http://impressed.by
                http://blog.schmalenberger.it



                Wichtige Anmerkung: Ich habe keine Probleme mit Alkohol ...
                ... nur ohne :-)

                Kommentar


                • #9
                  dieser thread wirft mal wieder die frage auf :

                  wieso will ich denn den quelltext meiner seite verschlüsseln ???

                  weil html ist nicht so grossartig (auch nicht xml etc.), dass man es vor anderen verbergen muss, damit sie es nicht anchmachen ...

                  gruss
                  iglo

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von kapitaeniglo
                    dieser thread wirft mal wieder die frage auf :

                    wieso will ich denn den quelltext meiner seite verschlüsseln ???

                    weil html ist nicht so grossartig (auch nicht xml etc.), dass man es vor anderen verbergen muss, damit sie es nicht anchmachen ...
                    Sagst du ja auch nur, weil du nicht an den tollen Code von den genannten Seiten kommst

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von kapitaeniglo
                      ..., damit sie es nicht anchmachen ...
                      Das ist richtig! ... ich würde sogar sagen vor allem damit Sie es nicht anchmachen ... !
                      carpe noctem

                      Bitte keine Fragen per EMail ... im Forum haben alle was davon ... und ich beantworte EMail-Fragen von Foren-Mitgliedern in der Regel eh nicht!
                      Hinweis: Ich bin weder Mitglied noch Angestellter von ebiz-consult! Alles was ich hier von mir gebe tue ich in eigener Verantwortung!

                      Kommentar


                      • #12
                        warum ich meinen quelltext verschlüsseln will ?
                        ganz einfach : um den html code geht es mir eigentlich garnicht .
                        lediglich nur darum , das man die links in der statusleiste nicht angezeigt bekommt . ich meine ich könte zwar nen js setzen das der link eben net mehr angezeigt wird . aber wenn ich ein popup mit gedrückter shift öffne wird mir der link in der adressleiste angezeigt *hm..gut , den könnte ich dann wiederrum auch mit js weghauen aber dann ist er im quelltext sichtbar . eine möglichkeit wäre auch ein passwortgeschützer bereich denkt ihr euch wohl jetzt . bringt mir aber nix weil das dokument öffentlich sein soll und nicht nur für reg.benutzer etc.

                        aber mal dazu , es gibt doch sicher eine möglichkeit von php das links
                        falsch angezeigt werden oder ?

                        sprich die echte url durch meine wunsch url geändert wird aber diese dann trotzdem falsch angezeigt wird . auch was das öffnen betrifft so das die url auch in der adressleiste falsch da steht . ( hab ich mal gelesen )

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich weiß j anicht, wie's dem Rest der Welt so geht, abe rich persönlich bin bei Links, bei denen ich nicht in der Statusleiste sehe, wohin sie führen, vorsichtig...

                          Was genau willst du denn machen?
                          Dein Geschreibsel verstehe ich nämlich nicht wirklich
                          Ich denke, also bin ich. - Einige sind trotzdem...

                          Kommentar


                          • #14
                            Autsch autsch autsch...

                            da wird ja eine unwahrheit/sinnlosigkeit von der nächsten gefolgt:

                            lediglich nur darum , das man die links in der statusleiste nicht angezeigt bekommt .
                            Was die Statusleiste anzeigt, bestimmt der browser. und der muss zwangsläufig wissen, wohin der link führt, sonst könnte er den besucher nicht dahin leiten.

                            aber wenn ich ein popup mit gedrückter shift öffne wird mir der link in der adressleiste angezeigt *hm..gut , den könnte ich dann wiederrum auch mit js weghauen
                            na, das würde mich ja mal interessieren!

                            eine möglichkeit wäre auch ein passwortgeschützer bereich denkt ihr euch wohl jetzt
                            Ähm, nö. Warum sollten wir? In welchem Zusammenhang steht das zu deinem Vorhaben. Ach so, verstehe. Du willst ja, das man die links nicht mehr sieht. okay, das hättet du erreicht. aber wer soll dann noch drauf klicken??? PS: Leere Seite (Frag mal Benny B, der kennt sich aus) tuts auch.

                            bringt mir aber nix weil das dokument öffentlich sein soll und nicht nur für reg.benutzer etc.
                            Aber die geregten User könnten doch die Links wieder sehen. Vielleicht geben die die sogar weiter. Schweinerei!

                            aber mal dazu , es gibt doch sicher eine möglichkeit von php das links
                            Ah, der erste vernünftige ansatz. Klar geht das. Nimm
                            PHP-Code:
                            preg_replace([patternfürurl],md5([url]),str); 
                            damit gehts.

                            sprich die echte url durch meine wunsch url geändert wird aber diese dann trotzdem falsch angezeigt wird .
                            wieso trotzdem??? Gerade deshalb!!!

                            auch was das öffnen betrifft so das die url auch in der adressleiste falsch da steht
                            das ist die logische schlussfolgerung.

                            ( hab ich mal gelesen )
                            na, dann muss es ja funktionieren...

                            Fazit:
                            Naja, immerhin hast du es geschafft, deine Meinung von dem was du willst um 180° zu drehen!

                            Kommentar


                            • #15
                              hm und was spricht dagegen links in folgender weise zu schreiben:

                              index.php?site=news

                              oder

                              linkhandler.php?site=md5(news) <- - (ist mir zwar noch nie untergekommen, wäre aber mal lustig )

                              Forumregeln!

                              Gute PHP-(tutorial-)Seiten

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X