php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 5,00 durchschnittlich.
  #1 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 09:53
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard JavaScript analysieren

Hi

Ich möchte JavaScript code in ein PHP array umwandeln. Beispiel:
Code:
themap = new MapTalk(); themap.add(heroclass+'portrait.jpg','So! Are those mushrooms any good?').addEvent('onComplete', function() { /*even more js code */ });map_herotransfer(10,14,true);
PHP-Code:
Array
(
    [
0] => Array
        (
            [
'event'] => 'themap = new MapTalk(); themap.add(heroclass+"portrait.jpg","Are those any good?")'
            
['followers'] => Array
                           (
                                [
0] => '/*even more js code*/'
                           

        )

    [
1] => Array
        (
            [
'event'] => 'map_herotransfer(10,14,true)'
        
)

- Diese JavaScript 'Blöcke' (z.B. "map_herotransfer(?,?,?)" oder "themap = new MapTalk(); themap.add(......)") haben stets die gleiche Syntax.
- Praktisch alle Blöcke können 'onComplete'-events, also 'followers' haben

Was wäre die beste Möglichkeit, diese Aufgabe anzugehen?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
Gruss
Roman
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 12:21
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wozu soll das gut sein, was hast du vor?
Was hindert dich daran, das JS anhand der immer gleichen Syntax in ein Array zu zerlegen?
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 12:37
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Hallo onemorenerd

Mehr Informationen kann ich liefern

Das Problem ist u.a.: Wo ist es fertig?
Wenn ich sowas habe wie...
Code:
[block1-1].addEvent('onComplete',function() {
	[block2-1].addEvent('onComplete',function() {
		[block3-1];
		[block3-2];
		[block3-3].addEvent('onComplete',function() {
			[block4-1];
		});
		[block3-4];
		[block3-5];
	});
});
[block1-2];
[block1-3];
...welches "});" passt zu welchem ".addEvent..."?

Der letztendliche Zweck dient der grafischen Baum-Darstellung des Codes.

Das Problem ist, dass ich einen Lösungsweg suche. z.B. etwas Pseudo-Code von einem Ideengeber

das JS anhand der immer gleichen Syntax in ein Array zu zerlegen?
Was schwebt dir vor?

Danke für die Antwort, Freundliche Grüsse
Roman
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 12:53
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wozu brauchst du eine Baumdarstellung des Codes? Geht es nur um Formatierung zur besseren Lesbarkeit (deswegen "Darstellung") oder willst du mit dem Code arbeiten (deswegen "Baum"-Struktur)?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 13:27
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich möchte damit arbeiten (Drag&Drop-Veränderung des Codes):
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 16:11
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Wenn der User dragt und dropt, musst du doch im Hintergrund mit Javascript die Struktur irgendwie abbilden und entsprechend den Code dazu generieren. Dabei kannst du doch die gewünschte Struktur für das PHP-Array gleich mit erzeugen, statt später den fertigen Code zu parsen.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 16:45
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.595
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Dynamisch Code erzeugen ist selten eine gute Idee. Warum nicht einen allgemeinen Code schreiben, der mit Daten gefüttert wird?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 17:08
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich finde es eine spannende Idee, JS-Code in einer GUI zusammenstöpseln zu können. Aber der Sprung zwischen JS und PHP scheint mir hier zu kompliziert gedacht. Das Editieren geschieht beim Client und das Ergebnis ist JS-Code, der auch wieder nur beim Client ausgeführt wird. Ich sehe die Notwendigkeit nicht, zwischendurch mit PHP zu arbeiten.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 17:46
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Durchdacht ist das Schema bzw. die Funktionalität schon, mir fehlt nur noch der Weg zur Ausführung
Ich kommuniziere dafür per JSON, weil auch serverseitige Blöcke und andere Mechanismen hinzugefügt werden können.

@h3ll Irgendwann & -wie muss ich den allgemeinen Code ja auch übersetzen. Wie das gemacht wird ist schlussendlich egal (ausser dass ich mir nat. bei deiner Version das GUI sparen kann)

@onemorenerd der fertige Code wird in der Datenbank gespeichert. Aus Performancegründen möchte ich den nicht zur Laufzeit parsen, sondern als ausführbaren Code zur Verfügung haben. (Der Code wird nachher von vielen Spielern gebraucht)

Ich suche weiterhin nach einer Lösungsidee - um Hilfe wäre ich sehr dankbar. (Vielleicht gits ja was wie Tidy für JavaScript, oder eine selbst zu definierende Syntax?)
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 18:05
Benutzerbild von onemorenerd onemorenerd
  Moderator
Links : Onlinestatus : onemorenerd ist offline
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.471
onemorenerd wird schon bald berühmt werdenonemorenerd wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Onyxagargaryll Beitrag anzeigen
der fertige Code wird in der Datenbank gespeichert. Aus Performancegründen möchte ich den nicht zur Laufzeit parsen, sondern als ausführbaren Code zur Verfügung haben.
Wieso musst du den Code überhaupt parsen (mit PHP)? Es ist doch Javascript-Code oder nicht? Und du speicherst den in der DB, gibst ihn später irgendwie aus und er wird im Browser des Users ausgeführt, oder nicht?

Ich wiederhole: Ich sehe keine Notwendigkeit, mit PHP an dem Code rumzufummeln. Klär mich auf!
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 18:20
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Das habe ich doch gerade erklärt?
Es können auch andere Blöcke (z.B. serverseitiger PHP-Code) per Drag&Drop eingefügt werden. Und, wie gesagt, ob ich die Blöcke in JS code auf der Clientseite oder der Serverseite wandle spielt (vom JS her) keine Rolle. Da ich aber auch andere Blöcke "parsen", "übersetzen" bzw. "transformieren" muss macht es Sinn, dies nicht zur Hälfte beim Client und zur Hälfte serverseitig zu machen.
Und den fertigen JS code in der DB hat den Grund, weil die Spieler oft und schnell auf solche Codefragmente zugreifen. Wenn dieser bereits übersetzt ist spare ich u.a. den Spielern viel Rechenzeit.

Ich habe die Gedanken hinter diesem Mechanismus gerne erklärt, möchte aber nicht weiter darauf eingehen.

Nochmals vielen Dank im Voraus für die Hilfe beim Suchen eines (PHP-) Lösungsansatzes.
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 18:28
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.595
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Auweia. PHP-Code hat in der Datenbank noch weniger verloren. Ich glaub du verrennst dich in eine Sackgasse.
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 18:52
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich habe keinen PHP Code in der Datenbank. Nur der JS-Code ist in der Datenbank.

Bitte! Bleibt bei meiner Frage.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 18:54
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.595
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du bist offenbar nicht an einer guten Lösung interessiert, du willst nur "deine" Lösung realisiert haben, egal ob sinnvoll oder nicht.
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 02-03-2011, 19:33
Onyxagargaryll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : Onyxagargaryll ist offline
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 239
Onyxagargaryll ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

Ich möchte den Lösungsweg nicht diskutieren, ja, da dieser bereits oft genug Thema war. Entschuldigt meine Reaktion - ich wollte wirklich nur Hilfe bei der Ideensuche, wie das mit PHP realisiert werden könnte.

Falls ihr meine Reaktion persönlich aufgefasst habt, tut mir das Leid, das war so nicht beabsichtigt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[SQL allgemein] SQL Abfrage Analysieren und Verbessern? phpMorpheus2 SQL / Datenbanken 2 16-01-2009 10:19
HTTP_HOST analysieren micronax PHP Developer Forum 15 15-07-2006 00:03
HTML Dateien Analysieren xakep PHP Developer Forum 3 04-07-2006 00:19
Datenbankabfrage analysieren? Maranello-550 Apps und PHP Script Gesuche 2 27-07-2005 17:21
Counter-Datei auslesen und analysieren DaPhreak PHP Developer Forum 5 07-04-2002 20:13

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.