php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Thema bewerten
  1 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 09:16
lalaland
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : lalaland ist offline
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
lalaland zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard Funktionales vs Objektorientiertes Programmieren

Hi,
Ich wollte wissen was ihr für einen Programmierstil in PHP bevorzugt und warum. Evtl könnt ihr mir ja auch einen Thread empfehlen in dem das Thema schon mal abgehandelt wurde oder einen Webartikel. OOP geht meines erachtens zu lasten der Performance der Webpage. Natürlich bringt OOP die üblichen vorteile mit sich wie Abstraktion, Datenkapslung, Polymorphie usw... Nun wollte ich wissen ob OOP die Performace extrem beinflußt oder ist das eher zu vernachläßigen ist.
Mfg Lalaland
Mit Zitat antworten
  #2 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 09:18
streuner
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : streuner ist offline
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Lüneburg
Beiträge: 623
streuner ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

...schau mal hier: Objektorientierte Programmierung mit PHP5 da wird leicht verständlich darauf eingegangen.

mfg streuner
__________________
Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode verkauft, der letzte Algorithmus patentiert,
der letzte Netzknoten verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine programmiert.

"Diese Software verdient die 3 großen GGG: --- Gesehen --- Gelacht --- Gelöscht ---"
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 09:21
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Den Erfahrungsschatz von über 30 Jahren und endlosen MannJahren einfach so über Bord werfen?
Wenn du meinst auf OOP verzichten zu können, dann musst du das tun.

Sorry, aber mehr möchte ich dazu nicht sagen.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 09:24
lalaland
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : lalaland ist offline
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
lalaland zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Den Erfahrungsschatz von über 30 Jahren und endlosen MannJahren einfach so über Bord werfen?
Wenn du meinst auf OOP verzichten zu können, dann musst du das tun.

Sorry, aber mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Ähhh hab doch garnicht gesagt das ich es überbord werfen will oO. Ich wollte nur eure Meinung hören aber ich leite aus deiner Post pro OOP ab.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 09:35
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
ich leite aus deiner Post pro OOP ab.
Korrekt!

Konsequenter Einsatz von:
  • Zend/Pear Benennungsschema für Klassen und Dateien
  • Namespaces
  • SPL Autoload
Dann wird da ein Schuh raus.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 09:42
lalaland
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : lalaland ist offline
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
lalaland zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von streuner Beitrag anzeigen
...schau mal hier: Objektorientierte Programmierung mit PHP5 da wird leicht verständlich darauf eingegangen.

mfg streuner
Danke für deinen post. Der Autor beschreibt wirklich leicht verständlich den OOP Stil aber leider geht er nicht tief genung auf mein Problem ein, wenn eine Seite OOP ist und man viele aufrufe hat, leidet dann nicht irgendwann die Performance unter dem OOP. Es ist ja nicht um sonst so das man auf Controllern z.B. funktional in C programmiert wird und nicht OOP. OOP produziert ja immer auch etwas Overhead.
Mfg Lalaland
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 09:51
combie
 PHP Expert
Links : Onlinestatus : combie ist offline
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 3.296
combie wird schon bald berühmt werden
Standard

Meister lalaland ....

OOP wurde nicht erfunden um die Performance zu steigern. Dafür gibts jedes Jahr leistungsfähigere Hardware.


Der Fokus liegt auf Wiederverwendbarkeit, Wartbarkeit, Dokumentation usw.


Zusätzlich:
Ein schlampiges Prozedurales Script kann durchaus lahmer sein, als ein sauberes, schönen OOP Script.
__________________
Wir werden alle sterben
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 10:02
lalaland
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : lalaland ist offline
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
lalaland zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von combie Beitrag anzeigen
Meister lalaland ....

OOP wurde nicht erfunden um die Performance zu steigern. Dafür gibts jedes Jahr leistungsfähigere Hardware.


Der Fokus liegt auf Wiederverwendbarkeit, Wartbarkeit, Dokumentation usw.


Zusätzlich:
Ein schlampiges Prozedurales Script kann durchaus lahmer sein, als ein sauberes, schönen OOP Script.
Mir sind die vorzüge von OOP bekannt und ich programmiere auch lieber OOP. Ich will mich aber trotzdem mit diesem Thema auseinander setzten und soviele Meinungen hören wie möglich.
Eine weiter frage wäre auch, werden HP´s so groß das man überhaupt OOP braucht.
Mfg Lalaland
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 10:21
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von lalaland Beitrag anzeigen
wenn eine Seite OOP ist und man viele aufrufe hat, leidet dann nicht irgendwann die Performance unter dem OOP.
Die Performance leidet viel mehr unter PHP. Also wäre der erste Schritt auf PHP zu verzichten.
Mit Zitat antworten
  #10 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 10:44
lalaland
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : lalaland ist offline
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
lalaland zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Die Performance leidet viel mehr unter PHP. Also wäre der erste Schritt auf PHP zu verzichten.
Ich verstehe ich es richtig das du mir damit sagen willst, dass der Preis OOP zu verwenden in bezug auf die Performance nicht so hoch ist wie der nutzen von OOP und man es unbesorgt einsetzen kann oder war das von dir ernst gemeint.
Mfg Lalaland
Mit Zitat antworten
  #11 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 10:57
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von lalaland Beitrag anzeigen
Ich verstehe ich es richtig das du mir damit sagen willst, dass der Preis OOP zu verwenden in bezug auf die Performance nicht so hoch ist wie der nutzen von OOP und man es unbesorgt einsetzen kann oder war das von dir ernst gemeint.
Was ich sagen will: Wenn du so viel Wert auf Performance legst, dass du sogar auf OOP verzichten würdest, warum verwendest du dann überhaupt PHP? PHP ist _die_ Performance-Bremse. Eine viel größere Bremse als OOP. Also hast du dich schon grundlegend für die falsche Sprache entschieden, oder?

Du zerbrichst dir den Kopf über "Lächerlichkeiten", aber siehst nicht den riesigen Brocken, der vor dir liegt. Irgendwie passt das nicht zusammen

Geändert von h3ll (25-05-2011 um 10:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 11:09
lalaland
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : lalaland ist offline
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
lalaland zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Was ich sagen will: Wenn du so viel Wert auf Performance legst, dass du sogar auf OOP verzichten würdest, warum verwendest du dann überhaupt PHP? PHP ist _die_ Performance-Bremse. Eine viel größere Bremse als OOP. Also hast du dich schon grundlegend für die falsche Sprache entschieden, oder?

Du zerbrichst dir den Kopf über "Lächerlichkeiten", aber siehst nicht den riesigen Brocken, der vor dir liegt. Irgendwie passt das nicht zusammen
Guter punkt , na ja der Grund warum ich die Diskusion angestoßen habe ist das ich in einem HP-Projekt arbeite wo sich die Leute standhaft geweigern haben OOP zu benutzen und lieber funktional programmieren, mit verweiß darauf das die Performance drunter leidet. Nun wollte ich mal informieren ob dem wirklich so ist. Ich persönlich mag OOP ja auch lieber.
Mfg Lalaland
Mit Zitat antworten
  #13 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 11:22
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.576
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von lalaland Beitrag anzeigen
Guter punkt , na ja der Grund warum ich die Diskusion angestoßen habe ist das ich in einem HP-Projekt arbeite wo sich die Leute standhaft geweigern haben OOP zu benutzen und lieber funktional programmieren, mit verweiß darauf das die Performance drunter leidet.
Hört sich eher nach einer billigen Ausrede an.

Ich kenn zwar auch einen Typen, der standhaft (mit Verweis auf Performancegründe) auf prozedurale Programmierung schwört. Aber dieser programmiert auch nur C und Assembler und macht um PHP wenn möglich einen großen Bogen.

Und wie bereits in dem Thread gesagt wurde kann auch prozeduraler Code langsamer als OOP sein.

Die größten Performance-Flaschenhälse sind außerdem meistens die Datenbankabfragen. Es hat wenig Sinn das PHP-Script im Millisekundenbereich zu optimieren, wenn die Summe aller Datenbankabfragen eine halbe Sekunde ausmachen.

Geändert von h3ll (25-05-2011 um 11:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 11:38
lalaland
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : lalaland ist offline
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 64
lalaland zeigte ein beschämendes Verhalten in der Vergangenheit
Standard

Zitat:
Zitat von h3ll Beitrag anzeigen
Hört sich eher nach einer billigen Ausrede an.
.
Jo der gedanke hat mich auch beschlichen... Danke das ihr mir weiter geholfen habt .
Falls es noch jemanden gibt der gute Gründe pro funktionales programmieren hat, kann er sie hier gerne noch vermerken. Ich hör mir alle Argumente gerne an.
Wenn nicht ist die Diskusion pro OOP und zu meiner zufriedenheit gelaufen .
Mfg Lalaland
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 25-05-2011, 17:34
Benutzerbild von mermshaus mermshaus
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mermshaus ist offline
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 451
mermshaus wird schon bald berühmt werden
Standard

Du kannst im Web nach „drupal oop“ suchen, wenn du weitere Diskussionen zu dem Thema lesen möchtest.

Einige Argumente, warum Drupal so wenig OOP nutzt:
  • zum Zeitpunkt der Konzeption war PHP noch nicht gut darin
  • PHPs OOP-Mechanismen sind für manche Konzepte unzureichend
  • zahlreiche Bestandteile sollen tendentiell modifizierbar sein (und nicht etwa hinter Sichtbarkeiten versteckt)
  • niedrigere Eintrittsschwelle für potentielle Entwickler
  • hohe Wechselkosten bei nachträglichem Umstieg auf OOP

Ich habe mich allerdings nie mit dem Drupal-API beschäftigt; ich musste nur gerade daran denken, dass Drupal eine Software ist, die sehr wenig OOP enthält, wofür es sicherlich Gründe gibt. Daher mag es sein, dass ich diese Gründe falsch wiedergeben habe.

Andererseits stellt sich wohl gerade bei Drupal die Frage, ob es nur dann OOP ist, wenn ich das class-Schlüsselwort verwende oder ob es nicht auch andere Indikatoren gibt (vergleiche dazu vielleicht JavaScript, das in dem Sinne kein festes „Klassen“-Konzept enthält).

Am Rande sind vielleicht noch die Threads dieses Nutzers auf php.de interessant. Ihm geht es in erster Linie um Performance-Fragen. Die hauptsächliche Antwort dazu ist jedoch das in diesem Thread bereits mehrfach erwähnte Argument: PHP selbst ist die maßgebliche Performance-Bremse. Performance ist in aller Regel ein schlechtes Argument gegen OOP, was einen Verzicht schwer begründbar macht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/101680-funktionales-vs-objektorientiertes-programmieren.html
Erstellt von For Type Datum
MetaGer, Suche nach: objektorientierte prozessorientierte funktional orientierte Programmierung This thread Refback 04-03-2014 16:38

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Community programmieren ! slayter BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 5 18-06-2007 19:11
XML in PHP programmieren FunkyO Jobgesuche 0 01-09-2006 21:44
Gästebuchhostscript programmieren nux9r BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 10 16-11-2005 16:10
objektorientiertes Programmieren ? Skaschy PHP Developer Forum 10 25-04-2003 10:27
Forum programmieren (mySQL), [CODE][/CODE] Funktion programmieren? Chris|K PHP Developer Forum 10 25-12-2002 00:16

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

PHP Server Monitor

PHP Server Monitor ist ein Skript, das prüft, ob Ihre Websites und Server betriebsbereit sind.

11.09.2018 Berni | Kategorie: PHP/ Security
PHP WEB STATISTIK ansehen PHP WEB STATISTIK

Die PHP Web Statistik bietet Ihnen ein einfach zu konfigurierendes Script zur Aufzeichnung und grafischen und textuellen Auswertung der Besuchern Ihrer Webseite. Folgende zeitlichen Module sind verfügbar: Jahr, Monat, Tag, Wochentag, Stunde Folgende son

28.08.2018 phpwebstat | Kategorie: PHP/ Counter
Affilinator - Affilinet XML Produktlisten Skript

Die Affilinator Affilinet XML Edition ist ein vollautomatisches Skript zum einlesen und darstellen der Affili.net (Partnerprogramm Netzwerk) Produktlisten und Produktdaten. Im Grunde gibt der Webmaster seine Affilinet PartnerID ein und hat dann unmittelb

27.08.2018 freefrank@ | Kategorie: PHP/ Partnerprogramme
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.