php-resource



Zurück   PHP-Scripte PHP-Tutorials PHP-Jobs und vieles mehr > Entwicklung > PHP Developer Forum
 

Login

 
eingeloggt bleiben
star Jetzt registrieren   star Passwort vergessen
 

 

 


PHP Developer Forum Hier habt ihr die Möglichkeit, eure Skriptprobleme mit anderen Anwendern zu diskutieren. Seid so fair und beantwortet auch Fragen von anderen Anwendern. Dieses Forum ist sowohl für ANFÄNGER als auch für PHP-Profis! Fragen zu Laravel, YII oder anderen PHP-Frameworks.

Antwort
 
LinkBack (1) Themen-Optionen Thema bewerten
  #16 (permalink)  
Alt 08-09-2011, 15:51
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.595
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

FALSE wird nur im Fehlerfall zurückgegeben. Steht aber auch im PHP Handbuch.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 08-09-2011, 15:53
wahsaga
  Moderator
Links : Onlinestatus : wahsaga ist offline
Registriert seit: Sep 2001
Beiträge: 25.236
wahsaga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von mo78 Beitrag anzeigen
Was mich jetzt iwie verwirrt ist das var_dumb mir true ausspuckt.
Sollte execute mir nicht ein False zurückgeben ???
Nein, sollte es natürlich nicht.

Eine Abfrage, die einfach nur kein Ergebnis liefert, ist nichts desto trotz technisch vollkommen fehlerfrei. Und nicht mehr als das drückt der Rückgabewert von execute aus.
__________________
I don't believe in rebirth. Actually, I never did in my whole lives.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 08-09-2011, 17:25
mo78
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mo78 ist offline
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 88
mo78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Okay, da ich ja nur prüfen will ob es schon einen eintrag gibt ist wohl exec() die bessere wahl?

Nur da kommt dann schon die nächsten probleme

Hier mal meine erste Abfrage
PHP-Code:
   $id 1;
   
$sql "SELECT eintrag FROM table WHERE id=".$id;
   
$check $pdo->exec($sql); 
Hier bekomme ich immer den Fehler
Zitat:
Column not found: 1054 Unbekanntes Tabellenfeld 1
So und das ist die 2. Abfrage
PHP-Code:
// Das funktioniert
$para = array(':plz'=>$_POST['plz'],
                   
':ort'=>$_POST['ort']);
           
$sql "INSERT INTO orte (plz,ort) VALUES (:plz, :ort)";
           
$this->stmt $this->pdo->prepare($sql);
           
$this->stmt->execute($para);

//Und das funktioniert nicht
$para = array(':straße'=>$_POST['strasse'],
                   
':hausnummer'=>$_POST['hausnr']);
          
$sql "INSERT INTO anschriften (straße, hausnummer) VALUES       (:straße, :hausnummer)";
          
$this->stmt $this->pdo->prepare($sql);
          
$this->stmt->execute($para);//in der Zeile kommt die Fehlermeldung 
Die 2. Fehlermeldung
Zitat:
SQLSTATE[HY093]: Invalid parameter number: parameter was not defined'
Hmm und iwie komme ich da überhaupt garnicht mehr weiter.
Schonmal besten Dank
mfg
mo
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 08-09-2011, 17:28
h3ll
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : h3ll ist offline
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 3.595
h3ll befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Sonderzeichen in Spaltennamen solltest du am besten gleich mal ganz sein lassen. Das bringt auf lange Sicht nur Ärger.
Mit Zitat antworten
  #20 (permalink)  
Alt 08-09-2011, 17:58
mo78
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mo78 ist offline
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 88
mo78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Alles klar sonderzeichen sind gestrichen
und die 2 Abfrage funzt dann auch.

besten Danke
mfg
mo
Mit Zitat antworten
  #21 (permalink)  
Alt 15-09-2011, 16:39
mo78
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mo78 ist offline
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 88
mo78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So hänge mal wieder bei meinen PDO experimenten fest und komme iwie nicht weiter.

Ich haben folgendes update STatement
PHP-Code:
$para = array(':gebID'=>$gebID,
                         
':codeID'=>$codeID,
                         
':selbstID'=>$selbstID,
                         
':emaiID'=>$emailID,
                         
':picID'=>$piclink_id,
                         
':nameID'=>$nameID);
           
$sql "UPDATE pa_namen SET geb_id = :gebID,
                                      code_id = :codeID,
                                    selbst_id = :selbstID,
                                     email_id = :emailID,
                                       pic_id = :picID
                           WHERE id_namen = :nameID"
;
           
$this->stmt $this->pdo->prepare($sql);
           
$insert $this->stmt->execute($para); 
und bekomme immer für die letzt Zeile folgende Fehlermeldung
Code:
 SQLSTATE[HY093]: Invalid parameter number: parameter was not defined' in /var/
schonmal besten Dank
mfg
mo
Mit Zitat antworten
  #22 (permalink)  
Alt 15-09-2011, 16:47
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Bist du ganz sicher, dass die Fehlermeldung zum geposteten Code gehört? Hast du Dateiname und Zeilennummer der Fehlermeldung überprüft?

Tipp: Wenn du statt mit dem Array mit mehreren bindParam-Aufrufen arbeitest, bekommst du im Fehlerfall gleich noch den Parameter heraus, mit dem etwas nicht stimmte.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (15-09-2011 um 16:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23 (permalink)  
Alt 15-09-2011, 16:58
mo78
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mo78 ist offline
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 88
mo78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also die Zeile zur Fehlermeldung ist die Richtige, aber werd das mal mit binds probieren und dann nochmal meldung machen
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 15-09-2011, 17:23
mo78
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mo78 ist offline
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 88
mo78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

So also mit bind Parameters funktioniert das ganze, jetzt würd mich natürlich noch interesieren warum.
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 15-09-2011, 17:36
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Kann ich dir inzwischen sagen – ich hab's auch erst jetzt entdeckt. Du hast emaiID statt emailID geschrieben. Solche Tippfehler erkennt man i. d. R. mit bindParam schneller, weil er dann gleich eine Zeilennummer zum Meckern hat und nicht erst auf execute warten muss.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!

Geändert von AmicaNoctis (15-09-2011 um 17:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 15-09-2011, 17:48
mo78
 Registrierter Benutzer
Links : Onlinestatus : mo78 ist offline
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 88
mo78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oh man böse Falle l u. I
welcher variante ist denn vorzuziehen array oder bindparam?
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 15-09-2011, 18:35
AmicaNoctis
  Moderatorin
Links : Onlinestatus : AmicaNoctis ist offline
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 5.709
Blog-Einträge: 9
AmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAmicaNoctis sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Das ist vom Anwendungsfall und z. T. auch vom Geschmack abhängig. Wenn es um Stored Procedures geht, ist bindParam klar im Vorteil, weil es auch out- und inout-Parameter unterstützt, für Select-, Insert-, Update- und Delete-Statements ist es aber im Grunde egal. Ich nutze immer bindParam.
__________________
Hast du die Grundlagen zur Fehlersuche gelesen? Hast du Code-Tags benutzt?
Hast du als URL oder Domain-Beispiele example.com, example.net oder example.org benutzt?
Super, danke!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.php-resource.de/forum/php-developer-forum/102152-fragen-zu-pdo-klasse.html
Erstellt von For Type Datum
MyVideo News - RSS Feed URL - Blog RSS Feed This thread Refback 07-09-2011 17:38

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Template Klasse Enerkin PHP Developer Forum 21 03-02-2007 13:56
ein paar Fragen zu einer Gallery-Klasse jmc BRAINSTORMING PHP/SQL/HTML/JS/CSS 8 17-08-2006 11:10
CMS für die Website…Fragen über Fragen LaK Apps und PHP Script Gesuche 5 10-07-2006 22:09
CHMOD, Fragen¨über Fragen Phish PHP Developer Forum 49 19-11-2003 14:05
Fragen über Fragen (4FAQ) Benny-one IT-Security 2 29-06-2003 00:08

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


PHP News

ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlicht
ebiz-trader 7.5.0 mit PHP7 Unterstützung veröffentlichtDie bekannte Marktplatzsoftware ebiz-trader ist in der Version 7.5.0 veröffentlicht worden.

28.05.2018 | Berni

Wissensbestand in Unternehmen
Wissensbestand in UnternehmenLebenslanges Lernen und Weiterbilden sichert Wissensbestand in Unternehmen

25.05.2018 | Berni


 

Aktuelle PHP Scripte

ADSMAN V3 - Werbe-Manager ansehen ADSMAN V3 - Werbe-Manager

ADSMAN V3 - mehr als nur ein Bannermanager! Banner, Textanzeigen und PagePeel Manager! Mit ADSMAN PRO haben Sie die Marketinglösung für eine effektive und effiziente Werbeschaltung mit messbaren Ergebnissen. Unterstützt werden Bannerformate in beliebi

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ Bannerverwaltung
PHP News und Artikel Script V2

News schreiben, verwalten, veröffentlichen. Dies ist jetzt mit dem neuen PHP News & Artikel System von virtualsystem.de noch einfacher. Die integrierte Multi-User-Funktion und der WYSIWYG-Editor (MS-Office ähnliche Bedienung) ermöglichen...

25.10.2018 virtualsystem | Kategorie: PHP/ News
Top-Side Guestbook

Gästebuch auf Textbasis (kein MySQL nötig) mit Smilies, Ip Sperre (Zeit selbst einstellbar), Spamschutz, Captcha (Code-Eingabe), BB-Code, Hitcounter, Löschfunktion, Editierfunktion, Kommentarfunktion, Kürzung langer Wörter, Seiten- bzw. Blätterfunktion, V

22.10.2018 webmaster10 | Kategorie: PHP/ Gaestebuch
 Alle PHP Scripte anzeigen

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:47 Uhr.