Forum programmieren (mySQL), [CODE][/CODE] Funktion programmieren?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Forum programmieren (mySQL), [CODE][/CODE] Funktion programmieren?

    Hallo!
    Ich habe ein Problem! Ich möchte in meinem selbstprogrammieren Forum eine - Funktion einfügen. Dabei muss ein Quelltext von einem Programm richtig angezeigt werden. Das heißt, wenn ich z.B.

    Code:
    void main(void)
    in meinem Forum schreibe, so muss das "void" blau geschrieben werden, der rest schwarz, wie realisiert man sowas? Ich weiß, mit str_replace kann ich schonmal das ersetzen, aber wie wandele ich das alles um? Gibt es da nicht schon vorgegebene Funktionen? Bitte helft mir, ich suche schon so lange danach, niemand konnte es mal genauer erklären
    Auch in so PHP Dateien von kostenlosen Boards hab ich es nicht gefunden!

    Hilfe!
    Danke bis bald!

  • #2
    ...

    Da wo

    steht, sollte ein [ CODE ] [/ CODE] hin! Sorry

    Kommentar


    • #3
      http://de.php.net/manual/de/function...ght-string.php

      highlight_string
      (PHP 4 )

      highlight_string -- Hervorhebung der Syntax eines Strings
      Beschreibung:
      void highlight_string ( string str)


      Die Funktion highlight_string() gibt den String str mit hervorgehobener Syntax (Syntax highlighting) aus. Dabei werden die Farben des in PHP eingebauten Syntax-Highlighter benutzt.

      Siehe auch highlight_file() und show_source().
      INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank für die Antwort!!!
        Ein Problem steht mir da dann noch offen.

        Wenn ich im Forum
        [ CODE ] Mein Code [ / CODE ] schreibe, muss ich an den Text zwischen dem [ CODE ] und dem [ / CODE ] kommen! Komme ich da irgendwie heran? Vorstellbar ist es so:

        Code:
        $CodeToHighlight = <Der Text zwischen dem [ CODE ] und dem [ / CODE ]>;
        Geht das auch irgendwie?

        Kommentar


        • #5
          Jo das geht natuerlich. Mit Regulaeren Ausdruecken.

          Schau dir mal http://www.php.net/manual/de/function.preg-replace.php an ... das ist die Zauberfunktion

          Kommentar


          • #6
            suche hier mal nach REGEX. damit kannst du genau das dazwischen finden.

            da habe ich auch schon zahlreiche antworten gegeben. auch kürzlich erst.
            INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


            Kommentar


            • #7
              Code:
              $msg = preg_replace("/(.*?)\<option\>(.*?)\<\/option\>(.*?)/i","$2">", $msg);
              darf ich fragen was $2 bedeutet und das "<" danach noch ?

              Kommentar


              • #8
                das ist falsch gewesen... "> (beide zeichen)

                das $2 heist, dass der zweiter treffer aus der linken maske verwendet wird.
                INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


                Kommentar


                • #9
                  achherje. ich bekomm das einfach nicht hin.......
                  wie sollte es denn bei

                  [ CODE ][ /CODE ] (ohne leerzeichen) aussehen?? wäre euch dankbar!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube das ist garnicht so leicht ...

                    Das Problem bei der Sache ist das die highlight_string($string) Funktion keinen Rueckgabe-Wert hat ... dadurch kann man das imho nicht in dem Regulaeren Ausdruck anwenden ...

                    Also ohne einen komplizierten Parser-Algorithmus zu entwerfen, wuesste ich jetzt dafuer keine einfache Loesung ... aber vielleicht gibt es hier ja welche die da mehr wissen ... wuerd mich naemlich auch interessieren ...

                    Das es geht ist klar: siehe dieses Board ... leider ist der Quelltext dafuer nicht freigegeben ...

                    Kommentar


                    • #11
                      Man kann natürlich mit regulären Ausdrücken arbeiten, oder aber man teilt den Code per explode() an den [ CODE ] -Stellen und arbeitet alle Bereiche getrennt ab. So kann dann auch der gewünschte Bereich mit dem highlight_string() versehen werden.
                      Contentpapst 3.1 - Der Preisbrecher unter den Content-Management-Systemen
                      www.contentpapst.de / WYSIWYG-Editor, Rechtesystem, eigene Module per GUI... // Demoversion
                      Ab sofort in Version 3.1! / dazu auch Standalone Shop-System CP::Shop uvm.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X