Imap Fehler?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Imap Fehler?

    Hallo,

    leider muss ich wieder mal das Forum bemühen, habe mir den Hintern shon runzlig gesucht:

    PHP-Code:
    $mbox imap_open ("{mail.server.de/pop3:110}INBOX""user_id""pass")
        || die (
    "kann nichtverbinden weil: " imap_last_error());

    $check imap_mailboxmsginfo ($mbox);

    if (
    $check) {
        print 
    "Date: "     $check->Date    "<br>\n";
        print 
    "Driver: "   $check->Driver  "<br>\n";
        print 
    "Mailbox: "  $check->Mailbox "<br>\n";
        print 
    "Messages: " $check->Nmsgs   "<br>\n" ;
        print 
    "Recent: "   $check->Recent  "<br>\n";
        print 
    "Size: "     $check->Size    "<br>\n";
    } else {
        print 
    "imap_check() failed wil: " imap_last_error() . "<br>\n";
    }

    imap_close ($mbox); 
    Der Username und der Pass stimmen sicher!

    Nun bringt der Browser immer den Fehler:
    Warning: imap_mailboxmsginfo(): supplied argument is not a valid imap resource in ........
    Warning: imap_close(): supplied argument is not a valid imap resource in .......

    die fehler sagen immer, dass der fehler in der zeile imap_check und imap_close verursacht werden. aber da muss doch dann was schon bei imap_open nicht stimmen oder?

    leider komme ich hier nicht weiter! was stimmt den an dem quellcode nicht?

    danke und gruß mathias

  • #2
    mach doch nach dem imap_open einfach mal nen var_dump($mbox);
    ...dann wirst du ja sehen, obs ne gültige verbindung ist.
    eval(str_pad(aa|db,4,slarti^~äü_i_)." \"áú¾ïùû䶳Ðäýï©üèíþç£þé\"^~\"no bugs, only features\";");

    Kommentar


    • #3
      danke

      thanxs erstmal fürs schnelle posting!

      var_dump bringt bool:true - also die es gültig!

      ne andere idee?

      danke

      Kommentar


      • #4
        keine Ahnung, ob das egal ist, aber ich schreib´s immer so rum:
        PHP-Code:
        $mbox imap_open ("{mail.server.de:110/pop3}INBOX""user_id""password"); 
        kannst du ja mal checken.
        {brigens Ein Kezboard/Treiber ist v;llig [berfl[ssig!

        Kommentar


        • #5
          ist egal!

          hallo leute,

          das ist egal! die verbindung zum server steht ja. das gleiche prob scheint schonmal TOBIAZ gehabt zu haben?

          ach ja: http://www.looca.de/pop/pop.php

          da steht der fehler!

          merci euch!

          Kommentar


          • #6
            das glaub ich nicht, tim
            imap_open gibt bei dir true zurück?? seltsam...
            sollte eigentlich int oder false sein. jedenfalls ist true keine gültige verbindungs-kennung!
            eval(str_pad(aa|db,4,slarti^~äü_i_)." \"áú¾ïùû䶳Ðäýï©üèíþç£þé\"^~\"no bugs, only features\";");

            Kommentar


            • #7
              also doch ein fehler!

              also gibts da doch nen fehler:-(

              kann es sein das ich für INBOX was anderes schreiben muss. habe hosteurope als provider! versteh das manuel nicht ganz an der stelle. für was ist das INBOX denn genau (in EInsteigerworten). An anderer stelle kann ja der fehler nicht liegen!

              Gruß Mathias

              Kommentar


              • #8
                INBOX ist dat Synonym für das persönliche Postfach des jeweiligen Benutzers.
                kannste aber auch weglassen, und dann mit
                PHP-Code:
                $folders imap_listmailbox ($mbox"{mail.server.de:110}""*"); 
                die postfächer checken... glaub ich
                eval(str_pad(aa|db,4,slarti^~äü_i_)." \"áú¾ïùû䶳Ðäýï©üèíþç£þé\"^~\"no bugs, only features\";");

                Kommentar


                • #9
                  Hab mir auch nen Wolf gesucht!!!

                  hier die Lösung:

                  PHP-Code:
                  $mbox imap_open ("{mail.server.de/pop3:110}INBOX""user_id""pass")
                      || die (
                  "kann nichtverbinden weil: " imap_last_error()); 
                  gibt logischerweise TRUE zurück, weil ja eine "ODER" Verknüpfung drin ist!
                  ( || )

                  so funzt es:
                  PHP-Code:
                  $mbox imap_open ("{mail.server.de/pop3:110}INBOX""user_id""pass"
                  connect Fehler halt separat abfangen!

                  Gruß,

                  D-Day

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von D-Day
                    gibt logischerweise TRUE zurück, weil ja eine "ODER" Verknüpfung drin ist!
                    kleiner irrtum deinerseits.

                    das or die() zeigt immer einen fehler, wenn er denn auftritt. das hat nichts mir dem or im if() zu tun.
                    INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Abraxax
                      kleiner irrtum deinerseits.

                      das or die() zeigt immer einen fehler, wenn er denn auftritt. das hat nichts mir dem or im if() zu tun.
                      schon klar, aber || heisst nunmal "Oder"
                      "or die" <- mit ausgeschriebenem "or" ist ja auch legal!

                      ausserdem: wie erklärst Du Dir das bool(true)?

                      Ich weiss selber, das normalerweise bei connects das mit der or die Klausel im Fehlerfall funktioniert, bei imap_open auf jedenfall nicht!

                      Kommentar


                      • #12
                        normalerweise macht man es mit 'or die()' aber das or als || zu schreiben, soll auch legitim sein.

                        und im if() kannst du auch beide versionen nehmen.
                        INFO: Erst suchen, dann posten! | MANUAL(s): PHP | MySQL | HTML/JS/CSS | NICE: GNOME Do | TESTS: Gästebuch | IM: Jabber.org |


                        Kommentar

                        Lädt...
                        X